Eigenschaften von Eiern

Eigenschaften von EiernEi-eigenschaften eier-arten teile eines eies eigenschaften von eigelb ei-rezepte eier als essen welche nĂ€hrstoffe gibt es in eiern? Rohes ei mit dem eigelb, umgeben von eiweiß ein ei hat einen hohen nĂ€hrwert, vor allem wegen der hohen menge an proteinen. Es enthĂ€lt fast 75% wasser und die restlichen 25% bestehen aus anderen nĂ€hrstoffen: etwa 15% proteine ​​10% fett ein beitrag von kohlenhydraten und mikronĂ€hrstoffen wie vitaminen und mineralstoffen, die 1% nicht ĂŒberschreiten.

In Diesem Artikel:

Ei-Eigenschaften

Eier Arten

Teile eines Eies

Eigenschaften von Eigelb

Eierrezepte

Eier als Lebensmittel

Welche NĂ€hrstoffe gibt es in Eiern?

Ei Foto


Rohes Ei mit dem Eigelb umgeben vom Eiweiß

Ein Ei hat einen hohen NĂ€hrwertvor allem wegen der hohe Menge an Proteinen.

Es enthÀlt fast 75% Wasser und die restlichen 25% bestehen aus anderen NÀhrstoffen:

  • Etwa 15% der Proteine

  • 10% Fett

  • Ein Beitrag von Kohlenhydraten und MikronĂ€hrstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen, die 1% nicht ĂŒberschreiten.

* Zugehörige Informationen: Tabelle der Eier Zusammensetzung

Eier sind reich an hochwertigen Proteinen

Angesichts ihres Proteingehalts sind Eier ein a Nahrung von hohem biologischem Wert weil sie alle essentiellen AminosĂ€uren zur VerfĂŒgung stellen, die unser Körper benötigt, um Mangelerscheinungen zu vermeiden.

Eier sind fettarm

Ihr der Fettgehalt ist ebenfalls hoch, aber wir mĂŒssen daran denken, dass nicht alle Fette gleich sind und nicht alle von ihnen die gleiche Wirkung auf unseren Körper haben. Mehrfach ungesĂ€ttigte und ungesĂ€ttigte Fette haben positive Auswirkungen, wĂ€hrend wir die Zufuhr gesĂ€ttigter Fette kontrollieren mĂŒssen.

In diesem Fall haben Eier beide Arten von Fetten, obwohl die meisten sind ungesÀttigt und deshalb werden Eier als vorteilhafter als gesundheitsschÀdlich angesehen.

Sie enthalten auch Lecithin das ist verantwortlich fĂŒr das Emulgieren von Fetten, das heißt, in der Lage, ein Fett aufzulösen, so machen sie Blut dĂŒnner.

Es ist wichtig sich das zu merken Eier sind reich an CholesterinEs gibt also spezielle FĂ€lle, in denen wir einige Überlegungen berĂŒcksichtigen sollten.

Der Cholesteringehalt in Eiern hat viele Auseinandersetzungen ausgelöst, denn obwohl niemand bestreiten kann, dass Eier ihn enthalten, können wir nicht vergessen, dass sie auch Lecithin und Phosphatidylcholin enthalten, die dem grĂ¶ĂŸten Teil ihrer Absorption entgegenwirken und verhindern.

* Mehr Informationen: Können Menschen mit Cholesterin Eier essen?

Werden Eier mÀsten?

Wenn wir bedenken, dass sein Kalorienwert etwa 150 kcal pro 100 g betrÀgt, Eier sind reich an Kalorien, aber wir sollten nicht vergessen, dass ein einzelnes Ei niemals diese Menge erreicht, weil das durchschnittliche Gewicht eines Eies etwa 58 Gramm betrÀgt und daher die Menge an Kalorien, die ein Standardei liefert, nicht so hoch ist.

Unter BerĂŒcksichtigung dieses Faktors Ein Ei gibt uns etwa 87 Kalorien und andere MakronĂ€hrstoffe: 7,2 Gramm Proteine ​​von hohem Wert und Verdaulichkeit, 0,70 Gramm Kohlenhydrate, etwa 6 Gramm vorwiegend ungesĂ€ttigte Fette, unter denen sich etwa 230 mg Cholesterin befinden.

Welche anderen Komponenten liefern Eier?

Der Kohlenhydratgehalt in Eiern ist sehr gering und meistens sind es einfache Kohlenhydrate, das heißt Zucker im Eidotter.

Eier enthalten auch andere MikronÀhrstoffe. Die wichtigsten sind die folgenden:

  • Fettlösliche Vitamine im Eigelb und wasserlösliche Vitamine im Eigelb und im Weiß: B-Vitamine wie Niacin, Riboflavin, FolsĂ€ure, Biotin

  • Vitamin A in Form von Provitamin A und Carotinoiden,

  • Vitamin-D in einem geringeren VerhĂ€ltnis und als Tocopherol.

  • Ein hoher Mineralgehaltunter denen wir Magnesium, Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Natrium, Zink und Schwefel AminosĂ€uren finden, etc...

  • Es enthĂ€lt auch Cholin fĂŒr die richtige Gehirnentwicklung, Lutein fĂŒr die richtige visuelle Entwicklung und eine Reihe von Enzymen, die helfen, das Ei zu schĂŒtzen und seinen Verderb zu verhindern.

Sind Eier sauer oder neutral?

Der pH-Wert oder der SĂ€uregehalt eines frischen Eies ist neutral (ĂŒber eine 7), aber sobald es gekauft und in einen gekĂŒhlten Speicher gegeben wird, erhöht sich seine SĂ€ure auf 9, da es basischer ist.

VideoergĂ€nzungsan: HĂŒhnereier im Vergleich - Welche Rasse legt welche Eier? Araucana Marans Vorwerk Sulmtaler HĂŒhner.


Kommentare