Kaktusfeigen Eigenschaften

Kaktusfeigen EigenschaftenFeigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus feigenkaktus ist ein sehr beliebtes nahrungsmittel in der erforschung von diabetes.

In Diesem Artikel:

Kaktusfeigenfrucht

Kaktusfeigen Eigenschaften

Stachelige Birnenrezepte

Kaktusfeigenanbau

Stachelige Birne verwendet

PRICKLY PEAR MEDIZINISCHE EIGENSCHAFTEN - VORTEILE DER PRICKLY BIRNE

Interne Benutzung

Stachelige Birne, um Diabetes zu regulieren

Vor kurzem ist der Kaktus der Kaktusfeige zu einem sehr beliebten Nahrungsmittel in der Studie von Diabetes geworden. Das Interesse liegt in der FĂŒlle seiner FrĂŒchte in Schleim, Pektin, Xylose und Arabinose, die Arten von löslichen Ballaststoffen mit guten Auswirkungen auf die Blutzuckerregulation sind.

Es gibt viele Hypothesen ĂŒber den Wirkungsmechanismus von Nopal bei Diabetes, obwohl darĂŒber viel geforscht wird. In einem Experiment wurde die antidiabetische DiĂ€t von 500 g Nopalito mit 800 g verglichen. Zucchini.

Interessanterweise zeigten die Ergebnisse, obwohl der Fasergehalt Àhnlich ist, dass nur der Kaktus hypoglykÀmische Wirkung hatte. Diese erste Studie legt nahe, dass Nopal neben seiner hypoglykÀmischen Faser noch andere Komponenten haben kann.

Stachelige Birne, um Cholesterin zu verringern

Eine Eigenschaft von Ballaststoffen, wie die FrĂŒchte des Kaktus uns bieten, ist es, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken.

Eine Studie untersuchte die Wirksamkeit des Kaktusfeigenkaktus zur Senkung des Cholesterinspiegels. Die Studienteilnehmer folgten einer DiĂ€t, die 250 g konsumierte. Thunfisch tĂ€glich fĂŒr 8 Wochen.

Die Ergebnisse zeigten eine Abnahme des Gesamtcholesterins und eine Verbesserung des Blutzuckerspiegels. Diese Ergebnisse legen nahe, dass Thunfisch ein gutes Nahrungsmittel ist, um das metabolische Syndrom zu verhindern und um Herzkrankheiten vorzubeugen. Eine andere Ă€hnliche Studie, die mit Nopal-Kapseln durchgefĂŒhrt wurde, teilt die positiven Ergebnisse dieser Pflanze gegen Cholesterin.

Nopal

Andere medizinische Eigenschaften der Feigenkaktus

- Feigenkaktus fĂŒr die Leber: Wissenschaftliche Studien legen nahe, dass dieser Kaktus positive Auswirkungen auf die Lebererkrankungen haben kann. Der Kaktusextrakt schĂŒtzt die Leber vor SchĂ€den durch chemische Pestizide und Aflatoxine, wahrscheinlich aufgrund seines reichhaltigen Anteils an Antioxidantien.

Diese Substanzen schĂŒtzen die Leber vor der Peroxidation von Fetten und beeinflussen auch die Verbesserung des Cholesterinspiegels im Blut. Infusion von Blumen enthĂ€lt Schutzfaktoren Flavonoide und Leber Tonics, wie Rutin, Quercetin und Kaempferol.
- Stachelige Birne fĂŒr Gastritis: Indische Feige ist ein Schutzmittel fĂŒr die Magenschleimhaut, aufgrund ihres Gehaltes an Schleim, der die Regeneration der Magenschleimhaut beschleunigt, wie wissenschaftliche Studien zeigen.

Wegen seiner möglichen Antiulcus-Eigenschaften sind sowohl die Frucht als auch die jungen StĂ€ngel (Nopales) in der ErnĂ€hrung fĂŒr Gastritis, Sodbrennen und MagengeschwĂŒre ausreichend.
- Feigenkaktus fĂŒr Husten: Sirup aus den FrĂŒchten des Kaktus, oder Kaktusfeigen Thunfische, ist ein traditionelles Heilmittel gegen Husten. Antitussive Eigenschaften enthalten Flavonoide, wie zum Beispiel Luteolin, Pektin-Faser, die außerdem demulcent und hustenstillende Wirkung haben.
Der Sirup wird wie folgt zubereitet: Die FrĂŒchte mĂŒssen geschĂ€lt, in StĂŒcke geschnitten und das Fruchtfleisch ĂŒber Nacht mit braunem Zucker bedeckt werden. Am nĂ€chsten Tag wird die Mischung ein gallertartiges Aussehen haben.

Dann kochen Sie es bei mittlerer Hitze, bis alles Fruchtfleisch verdĂŒnnt ist, RĂŒhren gut, die Samen mĂŒssen gespannt sein und Sie sollten es betrunken heiß trinken.
- Stachelige Birne als adstringierend: BlĂŒten und FrĂŒchte der Pflanze sind adstringierend, daher werden sie zur Behandlung von Durchfall verwendet. Blumen sind auch krampflösend und können fĂŒr KrĂ€mpfe genommen werden. (Infusion von 3 g. Getrocknete BlĂŒten pro Tasse, bis zu 3 pro Tag. FrĂŒchte können frisch gegessen werden).
- Feigenkaktus fĂŒr die Erinnerung: Einige Artikel erwĂ€hnen, dass Flavonoide, die in den FrĂŒchten von Kakteen enthalten sind, eine schĂŒtzende Wirkung auf das Gehirn haben, eine geeignete Nahrung fĂŒr das GedĂ€chtnis darstellen und degenerativen Krankheiten wie Alzheimer vorbeugen.

VideoergÀnzungsan: Gesundheitsfördernde Eigenschaften des Feigenkaktus.


Kommentare