Kaktusfeigenfrucht

KaktusfeigenfruchtFeigenkaktus-eigenschaften feigenkaktus-eigenschaften feigenkaktus-rezepte feigenkaktus-anbau feigenkaktus mit feigenkaktus feigenkaktus, die kaktusfrucht die kaktusfeige heißt kaktusfrucht, kaktusbirne, kaktusfeige, feige, kaktusfeige oder thunfisch. Es ist die frucht einer in mexiko beheimateten kaktuspflanze, die derzeit im gesamten mittelmeerraum wild vorkommt.

In Diesem Artikel:

Kaktusfeigen Eigenschaften

Kaktusfeigen Eigenschaften

Stachelige Birnenrezepte

Kaktusfeigenanbau

Stachelige Birne verwendet

PRICKLY PEAR FRUCHT

Feigenkaktus, die stachelige Frucht

Die Kaktusfeige wird Kaktusfrucht, Kaktusbirne, Kaktusfeige, indische Feige, Kaktusfeige oder Thunfisch genannt.

Es ist die Frucht einer in Mexiko beheimateten Kaktuspflanze, die derzeit im gesamten Mittelmeerraum wild vorkommt.

Die Pflanze (Opuntia ficus-indica), die diese Fr√ľchte hervorbringt, wird Kaktus, Kaktusfeige, Nopal usw. genannt. Sie ist ein sehr verbreiteter Strauch in l√§ndlichen Gegenden, G√§rten und Obstg√§rten.
* Zusätzliche Eigenschaften von Feigenkaktus in der obigen Auflistung.

Die Fr√ľchte der Kaktusfeigen haben eine ellipsoide Form, eine dicke Haut, und sind mit winzigen Widerhaken bedeckt, die leicht an unseren H√§nden kleben, wenn wir sie ungesch√ľtzt manipulieren.

Es gibt viele Sorten von Kaktus Birnen, die verschiedene Farben haben k√∂nnen: gelb, rot, lila oder gr√ľn.

Nopal wird ohne Haut gegessen, roh oder gekocht. Das Fruchtfleisch ist fleischig, s√ľ√ü und geleeartig. Im Inneren enth√§lt es zahlreiche winzige Samen, die zusammen mit dem Fruchtfleisch gegessen werden.

Die jungen Stängel der Kaktusfeige, genannt "Nopalitos" oder Nopales, werden ebenfalls verzehrt.

* Weitere Informationen: siehe Nährwert von Nopalito

Kaktusfr√ľchte


Im Bild: Kaktusfr√ľchte

Ernährungseigenschaften von Feigenkaktus

Feigenkaktusfrucht gibt uns wenig Kalorien, gesunde Faser und nat√ľrliche Antioxidantien.

Urspr√ľnglich im 18. Jahrhundert in den K√ľstengebieten beheimatet, wurde es bei Bootsfahrern sehr beliebt als antisorbutisches Nahrungsmittel (Quelle von Vitamin C) und f√ľr Hydrationszwecke.

Tats√§chlich ist Kaktusfeige eine ausgezeichnete Quelle f√ľr nat√ľrliche Antioxidantien, wie Vitamin C, Beta-Carotin und Tocopherol. (Von hier)

Der Kalorienwert dieses Fu√ües liegt zwischen 30-50 kcal. pro 100g., wie es uns den Apfel oder die Birne gibt. Es enth√§lt jedoch etwa 30 mg. Vitamin C, als eine Eingabe der genannten Fr√ľchte.

Nutritionally, diese Frucht hat einen ausgeglichenen Inhalt in Zuckern, unter denen die Fructose, Glukose, Galactose und Saccharose. Kampfm√ľdigkeit, ist leicht verdaulich

Stachelige Birne spielt auch eine wichtige Rolle in der Di√§t f√ľr Diabetes. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass diese Frucht eine leichte hypoglyk√§mische Wirkung hat und bei Menschen mit Typ-II-Diabetes zur Regulierung des Blutzuckers beitr√§gt.

Die ganze Pflanze ist reich an löslichen Ballaststoffen (Pektin und Schleim), die dem Fruchtfleisch eine gallertartige Textur verleihen. Diese Art von Faser ist sehr gesund, mit einer sättigenden Wirkung, die hilft, Stuhlgang, Verstopfung zu regulieren und Cholesterin zu bekämpfen.

Zu seinen Vorteilen gehört auch die Bereitstellung von gesunden Flavonoiden, darunter Quercetin und Rutin. Diese Substanzen wirken zusammen, um die Gesundheit der Arterien und des Herzens zu erhalten.

Wegen ihrer geringen Fettaufnahme eignet sich diese Frucht f√ľr Leber und Di√§ten zur Gewichtsreduktion.

Was sind die Hauptanwendungen von Feigenkaktus?

Dies sind die wichtigsten Anwendungen der Feigenkaktus heutzutage:

Wie man eine Feigenkaktus schält


Kaktusfeigenfrucht. Sehen Sie, wie Sie es schälen, ohne sich selbst zu verletzen

Essbare Anwendungen von Feigenkaktus

- LebensmittelDie Frucht, bekannt als Kaktusfeige oder Kaktusfrucht, ist essbar und wird als Nahrung verwendet. Daraus entstehen andere Lebensmittel wie Thunfischk√§se. Mit der Frucht des Nopals k√∂nnen wir Konfit√ľren, Gelees, Nektar, etc. ausarbeiten. Es kann auch getrocknet und als Trockenobst konsumiert werden. Als Gem√ľse gegessen, ist in vielen Di√§ten angemessen. (Weitere Informationen √ľber den N√§hrwert dieses Kaktus in der obigen Auflistung.)

- Junge Pads: junge Sukkulenten Stängel, genannt Nopales, werden als pflanzliche Nahrung verzehrt. In sehr trockenen Klimazonen ist das Parenchym der Cladodes ("Fruchtfleisch" des Kaktus) eine ausgezeichnete Quelle der Hydratation. Das gallertartige Innere ist reich an Schleimstoffen und Zellulose, die erweichende Eigenschaften zur Behandlung von Prellungen und Wunden bietet.

- Alkohol: Die Fr√ľchte werden zur Herstellung von Alkohol und Spirituosen verwendet.

- Futterpflanze: Alle Teile der Pflanze sind essbar. Sie sind ein gutes Futter f√ľr Tiere (Schweine, K√ľhe, Schafe und Ziegen), besonders in trockenen oder halbtrockenen Gebieten, wo kein anderes Futter verf√ľgbar ist.

Ernährungszusammensetzung von Feigenkaktusfrucht

Zusammensetzung der Kaktusfeigenfrucht
pro 100 g
.
NährstoffMenge
Kalorien (kcal.)41
Kohlenhydrate (g.)9,57
Proteine ‚Äč‚Äč(g.)0,73
Fett (g.)0,51
Faser (g.)3,60
Vitamin C (mg)14
Vitamin B3 oder Niacin (mg)0,46
Vitamin B6 oder Pyridoxin (mg)0,06
Kalzium (mg)56
Magnesium (mg)85
Phosphor (mg)24
Natrium (mg)5
Kalium (mg)220
Wasser (g.)87,55

Medizinische Anwendungen von Feigenkaktus

Dieser Kaktus wird f√ľr medizinische Zwecke zur Behandlung von Diabetes und Cholesterin verwendet, da er Saponine enth√§lt. Die Frucht wird von der Volksmedizin als adstringierend angesehen und als Antidiarrhoikum konsumiert.

Die Klingen werden als Weichmacher und frisch verwendet. Die pharmazeutische Industrie verwendet den Schleimstoffgehalt innerhalb der Pads, um Magenschutzmittel und Kapseln herzustellen. (Mehr Informationen √ľber die Eigenschaften von Feigenkaktus in der obigen Auflistung)

Industrielle oder landwirtschaftliche Anwendungen von Feigenkaktus

- Bodenschutz an trockenen Orten: Birnenfeigenbaum wird gepflanzt, um den Boden vor Winderosion zu sch√ľtzen und W√ľstenbildung in Gebieten mit extremem Klima, Trockenheit und niedriger Luftfeuchtigkeit zu verhindern.

- Ganze Pflanze: Verwendet, um Z√§une zu machen. Zu diesem Zweck wird eine Vielzahl von stacheligen Kakteen verwendet, um in Obstg√§rten zu landen und eine nat√ľrliche Barriere zu bilden.

- Substrat f√ľr die Cochenille-Produktion: Die Pflanze erh√§lt gro√ües Interesse, Cochenille (Dactylopus coccus) zu produzieren. Das typische Cochineal ist ein Sch√§dling f√ľr Pflanzen, aber es wird in der Lebensmittel- und Textilindustrie verwendet, um einen roten Farbstoff zu produzieren. Auf den Kanarischen Inseln ist diese Ernte wichtig.

- Kosmetische Zwecke: Verschiedene vermarktete Kosmetikprodukte werden aus Kaktusfeigen hergestellt: Seifen, Shampoos, Masken, Gel, etc...

- Herstellung von KunststoffK√ľrzlich wurde ein Vorschlag eingereicht, um ein Material herzustellen, das aus der aus Stachelbirnen extrahierten Schleimfaser als "Biokunststoff" bezeichnet wird. Dies ist jedoch immer noch ein Forschungsgebiet.

- Adobe zum Bauen: Das Parenchym der Kakteenw√ľrfel mit Beton gemischt, so dass dies eine neuartige Technik des Biobauens ist. Dies reduziert die Produktionskosten von Beton, da es den Einsatz teurer Zusatzstoffe vermeidet. Kaktusextrakt erh√∂ht die Druckfestigkeit und verringert die Durchl√§ssigkeit der Mischung. Die Idee wurde von einem Forscher am National Polytechnic Institute of Mexico entwickelt.

Videoergänzungsan: Kaktusfeige essen und aussäen | Anbau und Ernte in Deutschland möglich!.


Kommentare