Pollinators in der zweiten Schicht: Motten

Pollinators in der zweiten Schicht: Motten

Bienen sind den ganzen Tag beschĂ€ftigt, aber wer arbeitet die Nachtschicht? Motten. Du kennst dich mit kleinen, dumpfen Motten aus, die in dein Licht auf der Veranda eindringen, aber hĂŒbschere Motten sind vielleicht nĂ€her dran als du denkst. Beeindruckende Motten können im Nachtgarten gefunden werden, wenn Sie wissen, wie man sie sucht.

In Diesem Artikel:

Bienen und Schmetterlinge bekommen die Gold- und Silbermedaillen fĂŒr die BestĂ€ubung, aber wer bekommt die Bronze? Motten! Motten sind wichtig fĂŒr den Lebenszyklus einer Reihe von Pflanzen. In der Tat, bestimmte Pflanzen verlassen sich ausschließlich auf bestimmte Motten fĂŒr die natĂŒrliche BestĂ€ubung.

Pollinators in der zweiten Schicht: Motten: schicht

BestĂ€ubungssyndrom? Tipp: Es ist ein neuer Begriff fĂŒr saisonale Allergien

BestĂ€ubung ist der SchlĂŒssel zur Befruchtung von Blumen und geschieht oft auf natĂŒrliche Weise, wenn Insekten Blumen fĂŒr Nektar besuchen. Viele nachtblĂŒhende BlĂŒten verwenden eine andere Strategie, um sich befruchten zu lassen (BestĂ€ubungssyndrom) als die TagblĂŒher. WĂ€hrend die Sonne aufgeht, benutzen Blumen Farbe, um vorbeiziehende Insekten und Vögel zu fahnen. Im schwachen Licht der DĂ€mmerung und Nacht verblassen intensive BlĂŒtenfarben zu Schwarz. Weiße und blasse Töne leuchten fast im Mondlicht, also sind dies die Schatten, die Nachtmotten zeichnen. Der Geruch ist ein weiteres Blumenmerkmal, das fĂŒr Motten wichtig ist. Starke, sĂŒĂŸe oder wĂŒrzige DĂŒfte ziehen Motten aus hunderten von Metern Entfernung an. Und wenn eine Motte eine duftende weiße Blume erreicht, hofft sie, eine röhrenförmige Blume zu finden, die ihr Trinkhalm-förmiges MundstĂŒck aufnimmt. All dies summiert sich zu einer Formel, die von mottenbestĂ€ubten Pflanzen verwendet wird: röhrenförmige BlĂŒten in blassen Farben oder weiß, die spĂ€t am Tag bis in die Nacht geöffnet sind und ein starkes ParfĂŒm ausstrahlen.

Mottenbeobachtung fĂŒgt der Gartenarbeit eine weitere Dimension hinzu

Motten scheinen nicht die Aufmerksamkeit zu bekommen, die Bienen oder Schmetterlinge haben. Aber Motten sind Aufmerksamkeit wert. Du hast ihnen wahrscheinlich in ihrer Raupenphase mehr Aufmerksamkeit geschenkt, als dir klar ist. Mottenarten sind Schmetterlingsarten bei weitem ĂŒberlegen und enthalten viele auffĂ€llige Larven und geflĂŒgelte Erwachsene. Moth "art" verwendet Grafikdesign und subtilere Farben als die auffĂ€lligen Juwelentöne der Schmetterlinge. Und wĂ€hrend Mottenraupen tĂ€glich aktiv (vielleicht zu aktiv) in Ihrem Garten sind, warten viele reife Motten bis zur Dunkelheit, um die Runde zu machen.

Nicht nur irgendwelche alten Motten werden tun

Mottenlarven sind unglaublich vielfĂ€ltig in ihren ErnĂ€hrungsgewohnheiten. Ebenso unterscheiden sich erwachsene Nachtfalter in ihren nectaring BedĂŒrfnissen; manche fĂŒttern ĂŒberhaupt nicht. Motten, denen Sie als NachtbestĂ€uber begegnen werden, gehören zu einigen Gruppen. Klicken Sie auf die hervorgehobenen lateinischen Namen, um einen BugFiles-Eintrag fĂŒr die Gruppe anzuzeigen. Dann können Sie durch Seiten von Bildern blĂ€ttern, um Appetit auf Motten zu bekommen.

Pollinators in der zweiten Schicht: Motten: schicht

Diese Familie ist die grĂ¶ĂŸte in der Schmetterlings- und Mottengruppe, mit Tausenden von Arten in Nordamerika allein. Einige werden Underwings genannt, benannt nach einem bunten zweiten FlĂŒgelpaar, das unter den vorderen FlĂŒgeln versteckt werden kann. Leider fĂŒr GĂ€rtner, die Familie Noctuid enthĂ€lt einige böse SchĂ€dlinge wie EulenwĂŒrmer und Maiskolben.

, (), Green-blotched Motte, Victoria Australien

Sphingidae - Sphinx-Motten und Hawk Moths

Hawk Motten können am meisten Spaß zu sehen sein. Sie sind große Insekten und einige sind vor der Dunkelheit aktiv. Vielleicht siehst du einen, der auf einer Blume schwebt und es fĂŒr einen Kolibri hĂ€lt. Sie haben vielleicht auch ihre riesigen, fleischigen Raupen gefunden, die auf einer Ihrer Gartenpflanzen oder BĂ€ume herumtollen. (Tomatenliebhaber fĂŒrchten sich vor dem Tomaten-Hornwurm, aber diese Bestien reifen zu der beeindruckenden fĂŒnf-gefleckten Hawk Moth, die oben bei einem Mondflower gezeigt wird.) Hawk und Sphinx-Motten brauchen viel Saft, um ihren schnellen Flug zu beschleunigen, deshalb suchen sie vor allem den grĂ¶ĂŸten Nektar gefĂŒllte BlĂŒten.

Pollinators in der zweiten Schicht: Motten: pollinators

VermessungswĂŒrmer und Inchworms kommen aus der Geometer-Familie, aber viele Erwachsene in dieser Gruppe haben fabelhafte geometrische FlĂŒgelmuster. Das sind kleine bis mittelgroße Motten mit schlanken Körpern.

Links: Common Magpie Moth, (), Suffolk, England

Pollinators in der zweiten Schicht: Motten: Motten

Rechts: Himbeer-Pyrausta ()

Viele gemeine kleine Motten gehören zu dieser Gruppe, aber sie sind nicht das auffÀlligste, als Ganzes. Leider gelten einige als SchÀdlinge.

Maximierung Ihrer Motten

Offensichtlich ist der erste Schritt zur Beobachtung bestĂ€ubender Motten, die Blumen zu finden oder anzubauen, die sie besuchen. Viele "Mondgarten" Selektionen werden eine gute Wahl sein, da die hellen Farben und starken DĂŒfte, die ihre Blumen zu einer guten Wahl fĂŒr unser VergnĂŒgen in der Nacht machen, auch von Nachtfalter bevorzugt werden. TagblĂŒhende BlĂŒten mit röhrenförmigen Basen, von denen sich Schmetterlinge ernĂ€hren, können auch von einigen Motten verwendet werden. Als nĂ€chstes betrachten Sie die VerfĂŒgbarkeit von Nahrungsquellen fĂŒr junge Motten. Einige Motten, wie der Tabak-Hornwurm (Akwa Hawk Moth), sind nach den Pflanzen benannt, die sie als Raupen konsumieren. Wenn du BugFlies-Bilder der aufgelisteten Mottenfamilien durchschaust, achte auf die Blumen, in denen sie digital erfasst wurden. Eine Landschaft mit einer großen Vielfalt an Pflanzenarten wird die Insektenvielfalt fördern. Vermeiden Sie Pestizide im Garten.Typische chemische PestizidrĂŒckstĂ€nde sind fĂŒr Motten schĂ€dlich, genauso wie sie sich auf SchĂ€dlinge auswirken, die tagsĂŒber von SchĂ€dlingen befallen sind. Die "natĂŒrlichen" Pestizide formuliert mit sind giftig fĂŒr Mottenlarven, genauso wie sie fĂŒr Raupen von allen SchĂ€dlingen sind Spezies.

Heliotrop

Jasmin

Schmetterlingsbusch ()

Spinnenblume ()

Taglilie

Roter Baldrian

KĂŒrbisse ()

Datura

Heidekraut

Nicotianas

Brunfelsia

Vier Uhr

Gardenie

Lantana

Mandevilla

Geißblatt ()

Nacht duftenden Stock

Mondblume ()

Phlox (Polemoniaceae)

Nachtkerze ()

Orchideen ()

Lavendel ()

Meer Narzisse ()

Madonnenlilie ()

Yucca

Mottenjagd

Motten sind in warmen, feuchten NĂ€chten am aktivsten. Einige fangen an, sich zu regen, bevor die Sonne vollstĂ€ndig verschwunden ist. Halten Sie also Ihre Augen offen, beginnend in der DĂ€mmerung. Wenn Sie angemessen gepflanzt haben, dann sollte ein Abend- oder Nachtspaziergang eine Freude fĂŒr Sie sein und eine gute Chance, Motten in Aktion zu fangen. FĂŒr mehr sesshafte Mottenbeobachtung, richten Sie ein großes weißes Blatt ein und strahlen Sie ein Licht darauf oder hĂ€ngen Sie ein Licht darĂŒber. Warten Sie auf den "Veranda-Lichteffekt", um Motten zu Ihnen zu bringen. Sugaring ist eine Möglichkeit, sĂŒĂŸe MĂ€uler zu verwenden, um Motten zu einem geeigneten Beobachtungs- oder Fotografierort zu locken. ZuckermĂ€uler fĂŒr Motten werden in warmen, stillen, feuchten NĂ€chten nach Mittsommer am erfolgreichsten sein.

Wie man Motten frisst: Mischen Sie eine dicke AufschlĂ€mmung von braunem oder weißem Zucker, Melasse, reife oder ĂŒberreife Frucht und vielleicht sogar einen Spritzer alkoholisches GetrĂ€nk Ihrer Wahl. Lassen Sie die Mischung an einem warmen Ort fĂŒr einen Tag oder lĂ€nger gĂ€ren und lackieren Sie dann fĂŒnf Zoll große Flecken auf BaumstĂ€mmen, HolzpfĂ€hlen oder anderen leicht zugĂ€nglichen Stellen. Es wird empfohlen, dass Sie eine Köderspur entlang eines Waldrandes platzieren. Dann in der AbenddĂ€mmerung den verfĂŒhrerischen Weg mit einer Taschenlampe (und Kamera) leise gehen und sorgfĂ€ltig nach Besuchern suchen. Wenn Sie ein klares digitales Bild einer Motte erhalten, können Sie es im OgGardenOnline.com veröffentlichen Insekten- und Spinnenidentifikationsforum und sehen, ob ein anderes Mitglied Ihnen den offiziellen Namen des Tieres mitteilen kann. Wenn dies der Fall ist, können Sie Ihr eigenes Bild zu Dave hinzufĂŒgen BugFiles. Viel GlĂŒck!

iii

Klicken Sie hier, um Youtube zu öffnen und Beethovens "Mondscheinsonate" zu hören

Kredite und Ressourcen

Photographic credits: Danke an Daves Garden-Mitglieder, die diese Bilder an BugFiles geschickt haben und diese Nutzung erlaubt haben. TexasPuddyPrint fĂŒr die Four Mirrors Silkmoth, Onalee fĂŒr die Hawk Moth auf Moonflower, Kennedyh fĂŒr die Common Magpie und Green-Blotched Moths, DiOhio fĂŒr die Pyrausta

Wie man "mothing" startet, - Eine große Publikation, die sich auf das Beobachten von Motten konzentriert

Bugguide.net - Rundherum nĂŒtzliche Website zum Durchsuchen von Bildern von Insekten und lernen ihre Taxonomie

Bioimages, Vanderbilt University - Beschreibung von verschiedenen Pillonationssyndromen mit schönen Bildern

ParfĂŒm fĂŒr BestĂ€uber, (Brooklyn Botanic Garden) - Artikel ĂŒber verschiedene Blumen DĂŒfte, die verschiedene BestĂ€uber anziehen

Billo, Pauncho, "Sugaring for Moths", die Catocala Website - Ein lustiger Artikel ĂŒber Zucker

National Biological Information Infrastructure - Programm der Vereinigten Staaten fĂŒr den Zugang zu Informationen ĂŒber seine natĂŒrlichen Ressourcen

Borror, Donald J. und Richard E. White, Ein FeldfĂŒhrer fĂŒr die Insekten Amerikas nördlich von Mexiko. Boston, Houghton Mifflin, 1970.

VideoergÀnzungsan: How to Grow, plant, and Harvest Apple Trees - Gardening Tips.


Kommentare