Eine Lilienbirne pflanzen

Eine Lilienbirne pflanzen

Lilien sind die vielseitigsten GlĂŒhbirnen. Sie können aus einer Vielzahl von GrĂ¶ĂŸen und Blooming-Zeiten und einem Regenbogen von Farben wĂ€hlen.

In Diesem Artikel:

Die kleineren, frĂŒh blĂŒhenden Hybriden sind hell und fröhlich, wĂ€hrend die höheren Sorten majestĂ€tisch schön und oft intensiv duftend sind.

Lilienzwiebeln werden spĂ€t in der Saison von den ZĂŒchtern geerntet. Wenn Sie sie also im Voraus bestellt haben, sollten Sie darauf vorbereitet sein, Ihre Lilien gleich nach ihrer Ankunft richtig zu pflanzen.

Wann Lilien zu pflanzen

Lilienzwiebeln können im FrĂŒhjahr oder Herbst gepflanzt werden, sind aber normalerweise im Herbst bei den Erzeugern erhĂ€ltlich. Pflanze Lilien so bald wie möglich nach Erhalt. Lilien bestehen aus fleischigen Schuppen und haben im Gegensatz zu Tulpen, Narzissen und Hyazinthen keine schĂŒtzende HĂŒlle. Sie sind niemals wirklich schlafend und sollten wie eine normale Staude behandelt werden. Wenn Sie die Pflanzung verschieben mĂŒssen, lagern Sie sie dort, wo sie kĂŒhl, aber nicht gefroren sind, wie z. B. eine Garage oder einen KĂŒhlschrank. Setzen Sie sie nicht dem Licht aus, da dies dazu fĂŒhren kann, dass sie austreiben, bevor sie im Boden sind. Dies gilt auch, wenn Sie Lilien teilen, die Sie bereits in Ihrem Garten haben - pflanzen Sie die neuen Bulbets sofort, bevor sie austrocknen.

Einen guten Platz fĂŒr Lilien finden

Lilien mögen feuchten aber nicht durchnĂ€ssten Boden; wenn sie zu nass gehalten werden, werden sie verfaulen. Eine gute Drainage ist unerlĂ€sslich. Wenn Ihr gewĂŒnschter Standort nicht gut drainiert ist, können Sie das Bett so anheben, dass die Lilien auf Bodenniveau mit mindestens 4 Zoll Boden ĂŒber ihnen sind. HinzufĂŒgen von Kompost und Mulch wird dazu beitragen, NĂ€hrstoffe zu liefern.

Die meisten Lilien mögen mindestens einen halben Tag Sonne. Die meisten asiatischen Lilien werden volle Sonne tolerieren, aber die orientalischen Arten sind besser mit Halbschatten. Einige Lilienfarben neigen dazu, zu verblassen, wenn sie in zu viel Sonne gepflanzt werden. Von allen Lilien brauchen die Trompetenarten am meisten Sonne, sonst werden sich ihre StÀngel dem Licht zuwenden. Eine gute Luftzirkulation ist ebenso wichtig wie eine gute Drainage; Die BlÀtter sollten nach einem Regen schnell trocknen können. Braune Flecken auf den BlÀttern weisen auf einen Pilz mit der Bezeichnung Botrytis hin, der durch Anpflanzen von Lilien in einem Gebiet mit schlechter Luftzirkulation oder zu feuchtem Boden verursacht werden kann.

Lilien, wie Clematis, mögen ihre Köpfe in der Sonne und ihre FĂŒĂŸe im Schatten. Sie können Lilienwurzeln beschatten, indem Sie sie unter anderen Pflanzen wie Farnen pflanzen. Seien Sie einfach sicher, dass die Blumen bis zur Sonne reichen können.

Eine Lilienbirne pflanzen: pflanzen

Eine Lilienbirne pflanzen

Lilien mĂŒssen in Löcher von etwa 4 bis 6 Zoll Tiefe gepflanzt werden. Tieferes Pflanzen hilft, die Pflanze gut verankert zu halten, da Lilien sowohl oberhalb als auch unterhalb der Zwiebel Wurzeln bilden. Je grĂ¶ĂŸer die Birne, desto tiefer muss sie gepflanzt werden. Die Ausnahme von dieser Regel ist die Candidum Lilie, die eine flache Pflanzung mit einer Bedeckung von weniger als einem Zoll Boden bevorzugt. Sie können etwas Knochenmehl im Boden des Lochs kratzen, wenn Sie mögen. Befolgen Sie nach der Pflanzung eine gute BewĂ€sserung, um sicherzustellen, dass der Boden mit den Wurzeln in Kontakt kommt und sie mit dem Wachstum beginnen können. Das Mulchen mit Stroh, BlĂ€ttern oder Kiefernnadeln schĂŒtzt die Zwiebeln vor Frost-Tau-Wechseln, die dazu fĂŒhren können, dass sie sich vom Boden lösen.

Lilien brauchen Platz. AbhĂ€ngig von der Sorte sollten Zwiebeln zwischen 6 bis 12 Zoll auseinander gepflanzt werden. Ich möchte den Standort meiner neu gepflanzten Zwiebeln markieren, damit ich im FrĂŒhling keine Sprossen versehentlich schĂ€dige. Der Marker gibt mir auch eine FrĂŒhlingsanzeige, um die zarten Sprossen mit einem Spray zu schĂŒtzen, das Kaninchen und Chipmunks abschrecken soll. Ich sprĂŒhe nach jedem Regen ein Repellent auf Liliensprossen ab, sobald sie auftauchen, bis sie mindestens 8 Zoll oder so erreichen. Lily Triebe sind sehr verletzlich, wenn sie zuerst durch den Boden brechen, und Schaden an dieser Stelle bedeutet keine Blumen von dieser bestimmten Birne fĂŒr die ganze Saison.

Eine Lilienbirne pflanzen: lilienbirne

Einige Arten von Lilien

Martagon Lilien (auch Turk's Cap genannt) - wirbelte BlÀtter; nach unten gerichtete Blumen haben oft Sommersprossen oder Flecken; tolerieren etwas Schatten

Asiatische Hybriden - frĂŒh blĂŒhend; die meisten haben nach oben gerichtete Blumen; robust, schnörkellos und leicht reproduzierbar

LA Hybriden - dicke wachsartige BlĂŒten, grĂ¶ĂŸer als Asiaten

Trompetenlilien, auch Aurelianische Hybriden genannt - BlĂŒte im Hochsommer; trompetenförmige Blumen

Tigrinum oder Tiger Lilien - 3 bis 4 Fuß hoch; große BlĂŒten mit leichten bis schweren kastanienbraunen Sommersprossen und zurĂŒckgebogenen BlĂŒtenblĂ€ttern; meist warme Farben von Gold ĂŒber Orange bis Rot

Orientalische Lilien - SpĂ€tsommerblĂŒher; intensiv duftend; blĂŒht bis zu 10 Zoll ĂŒber; erfordern wegen ihrer Höhe und GrĂ¶ĂŸe der Blumen

Orientalische Trompetenlilien (oder Oripets) - eine Mischung aus Trompete und orientalischen Lilien


Ressourcen:

Nordamerikanische Liliengesellschaft

Mid-Amerika Regionale Lily Society

Nordstern-Lilien-Gesellschaft

Bildnachweis: Stargazerlilie von Mollybee

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare