Pflanzenrettung oder Horticultural Hoarding?

Pflanzenrettung oder Horticultural Hoarding?

Sinnlose Gedanken ├╝ber billige Pflanzen.

In Diesem Artikel:

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel ist einer von vier Finalisten in unserem 2012 Spring Garden Write-Off Contest. Wenn Sie ein registriertes Mitglied von DG sind und f├╝r diesen Artikel als Ihren Favoriten unter den vier w├Ąhlen m├Âchten, stellen Sie sicher, dass Sie eingeloggt sind und unten einen Platz f├╝r Kommentare sehen; F├╝ge deine "Stimme" als Kommentar hinzu.

"Werden diese sich erholen?" fragt eine Stimme neben mir. Nachdem ich WalMart-Orchideen, die auf zwei Dollar herabgesetzt wurden, in aller Ruhe betrachtet habe, fange ich an und schaue nach oben. Eine ├Ąltere Frau deutete zweifelnd auf die Miniaturrosen auf der Valentinsanzeige des Ladens neben den Orchideen.

Es ist jetzt neun Tage 14. Februar, und die Rosenpflanzen sehen erb├Ąrmlich aus mit ihren roten Bl├╝ten, die geschrumpft sind und Bl├Ątter fallen lassen. Das hat mich aber nicht davon abgehalten, einen in meinem Wagen zu verstauen. "Oh, sicher", antworte ich munter. "Wenn du irgendwo einen k├╝hlen finden kannst, um sie bis zum Fr├╝hling zu behalten. Sie m├Âgen trockene Luft nicht."

Die Frau erscheint immer noch zweifelhaft. "Ich bin nicht sehr gut mit Pflanzen", sagt sie. Sie umkreist mich, um eine der Orchideen zu betrachten.

"Ich denke, sie m├╝ssen wei├č gewesen sein", trage ich hilfreich bei. "Alle vertrockneten Bl├╝tenbl├Ątter sehen sowieso wei├č aus."

Sie setzt die Orchidee mit einem wehm├╝tigen Seufzen zur├╝ck. "Ich kann die auch nicht am Leben erhalten."

Ich kehre zum Vergleichen der Bl├Ątter zur├╝ck und versuche zu entscheiden, welche Pflanze die ges├╝ndeste Pflanze ist. Auf mein Budget kann ich Orchideen nur dann zahlen, wenn sie aufgeh├Ârt haben zu bl├╝hen und abgesetzt wurden. Das bedeutet, dass ich normalerweise nicht die vage Vorstellung davon habe, welche Farbe sie haben, bis sie wieder bl├╝hen.

Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich im Moment keine Wei├čen habe. Und wer kann dem Preis von zwei Dollar f├╝r eine Orchidee widerstehen? Schlie├člich sind die Nicht-Valentine-Kunden, die wochenlang im Laden zur├╝ckgeblieben sind, immer noch nicht unter sieben Dollar gefallen.

Offenbar veranlassen nur veraltete Urlaubsarrangements Einzelh├Ąndler, die Preise drastisch zu senken. Das ist nicht sehr unternehmend von ihnen, wenn es leicht genug w├Ąre, das ausgefallene Papier aus den T├Âpfen zu entfernen. Nicht, dass ich mich beschwere, nat├╝rlich!

Ich bemerke pl├Âtzlich, dass meine neue Freundin r├╝cksichtslos kastanienbraune Calla-Lilien in ihren Karren stopft. Ich hatte geplant, zu den n├Ąchsten zu kommen, da sie auch nur zwei Dollar sind. Und im Gegensatz zu den anderen Pflanzen scheinen sie immer noch gl├╝cklich zu bl├╝hen. Die alte Frau ist vielleicht nicht so vage, wie sie erscheint. Oder sie hofft nur, die ├ťberlebenschancen von mindestens einer Pflanze zu verbessern.

Ich schiebe hastig eine Orchidee in meinen Wagen und kreise - in einer kunstvoll l├Ąssigen Art und Weise - um das Display herum. Ich tue so, als betrachte ich abgez├Ąhlte Karten und Bonbons. Ich betaste einen herzf├Ârmigen Marshmallow "Lollipop" und werfe einen Seitenblick auf die verbleibenden Callas.

Die Lilienlady hat aufgeh├Ârt sich anzusammeln, um mit einem anderen Kunden zu sprechen. "Zwei Dollar!" der dicke Neuling zwitschert. "Das ist ein toller Preis! Wusstest du, dass das schon zehn Dollar waren?"

Ich schleiche mich auf die blinde Seite der Lilienlady, um einen der T├Âpfe auf dem Display zu packen. "Ich bin selbst nicht sehr gut mit Pflanzen", f├╝gt der Neuling hinzu und l├Ąchelt mich an. Jetzt weiser ├╝ber die gierigen Gewohnheiten von Leuten, die diesen besonderen Mangel behaupten, l├Ąchle ich schwach im Gegenzug - und zur├╝ck mit meiner Callalilie, die an meine Brust gepresst ist.

Nat├╝rlich ist es heuchlerisch, mich ├╝ber die Gier anderer Leute zu beschweren, muss ich mir eingestehen, als ich auf die Kassen gehe. Ich w├Ąre wahrscheinlich viel besser mit Pflanzen selbst, wenn ich nicht so viele h├Ątte.

Ich erinnere mich gerne an die drei verblassenden Primeln, die ich am fr├╝hen Nachmittag f├╝r nur 79 Cent bei Home Depot gekauft habe. Sie und die Rose k├Ânnen auf einer k├╝hlen Fensterbank in meinem Hinterzimmer ruhen, bis sie im Fr├╝hling drau├čen stehen.

Heute k├Ânnte eine neue pers├Ânliche Bestleistung f├╝r mich sein. Wenn man bedenkt, dass die Rosen tats├Ąchlich zu dritt sind, sind es immerhin acht Pflanzen, die ich auf einer Einkaufstour gesammelt habe. Wahrscheinlich mehr, da die Calla eher Plural als Singular zu sein scheint. Und das alles zu einem Gesamtpreis von nur 7,37 $. Durchschnittlich weniger als ein Dollar!

Warum bin ich so fr├Âhlich ├╝ber solche Schn├Ąppchen? Da ich ein belesener G├Ąrtner bin, wurde ich immer wieder gewarnt, nie irgendwelche frischen und gesunden Exemplare zu kaufen. Es ist nur teilweise der Preis, der mich motiviert, ich versichere mich tugendhaft, und teilweise den Nervenkitzel der Rettung von h├Ąngenden Pflanzen aus dem gro├čen, schlechten M├╝llcontainer.

Aber das w├╝rde mich allzu sehr wie diese erb├Ąrmlichen Frauen machen, die Hauskatzen von Katzen ansammeln, weil sie es nicht ertragen k├Ânnen, die armen Dinge leiden zu sehen. Naja. Zumindest meine Pflanzen sind weniger stinkend und bleiben dort, wo sie hingeh├Âren. Mehr oder weniger.

Das d├╝rfte meine langm├╝tige Familie davon abhalten, mich zu verpflichten. Bis das nicht mehr herunterh├Ąngende Gr├╝n uns alle aus dem Haus zu dr├Ąngen beginnt. In der Zwischenzeit wei├č ich, wo man sehr viel ├╝ber Orchideen bekommen kann!

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare