Pflanzennahrung f├╝r Brustkrebs

Pflanzennahrung f├╝r BrustkrebsNahrung f├╝r brustkrebs brustkrebs nat├╝rliche behandlung f├╝r brustkrebs nahrungserg├Ąnzung f├╝r brustkrebs heilmittel f├╝r krebs bedeutung von nahrung bei der brustkrebsbehandlung kann pflanzliches essen das krebsrisiko verringern? Aus nat├╝rlicher sicht sind nahrung und ern├Ąhrung die hauptfaktoren, um die krebsentwicklung zu verhindern, einschlie├člich brustkrebs.

In Diesem Artikel:

Nahrung f├╝r Brustkrebs

Brustkrebs

Nat├╝rliche Behandlung von Brustkrebs

Erg├Ąnzungen f├╝r Brustkrebs

Heilmittel f├╝r Krebs

BEDEUTUNG VON NAHRUNGSMITTELN BEI BRUSTKREBS VORBEUGUNG

Kann pflanzliches Essen das Krebsrisiko verringern?

Aus einem nat├╝rlichen Blickwinkel, Nahrung und Ern├Ąhrung sind die Hauptfaktoren, um Krebsentwicklung zu vermeiden, einschlie├člich Brustkrebs.

Es ist bekannt, dass Frauen westlicher L├Ąnder sind anf├Ąlliger f├╝r diese Krankheitvor allem diejenigen, die in L├Ąndern mit einer schlechten Ern├Ąhrung, sehr reich an Fetten, mit einer gro├čen Aufnahme von Zucker und Mehl-Veredelungen leben.

Warum Brustkrebs in westlichen L├Ąndern h├Âher ist?

Pflanzliche Lebensmittel gegen Brustkrebs


Pflanzliche Lebensmittel bieten h├Âhere Blutspiegel von Betakaroten, Antioxidantien, Vitamin C und anderen Komponenten mit krebshemmenden Eigenschaften.

Neben anderen Umweltfaktoren, wie Verschmutzung, wird die Ern├Ąhrung als ein sehr wichtiger Faktor angesehen. Die westliche Nahrungsmittelindustrie liefert haupts├Ąchlich Fastfood, voller S├╝├čstoffe, Konservierungsstoffe und andere Zusatzstoffe.

Neben den negativen Folgen dieser zus├Ątzlichen Produkte bietet eine tierische Ern├Ąhrung eine h├Âhere Kalorienzufuhr, die zu einer sehr hohen Fettleibigkeit f├╝hrt. Adipositas wurde als ein weiterer Risikofaktor betrachtet.

Man sollte nicht vergessen, dass der Verzehr von mehr pflanzlichen Nahrungsmitteln mehr anti-kanzer├Âse Komponenten aufgrund von einigen pflanzlichen Phytochemikalien, wie antioxidativen Vitaminen, Flavonoiden usw., bereitstellt.

Weniger gef├Ąhrliche Lebensmittelzusatzstoffe, weniger Fettleibigkeit und mehr krebsbek├Ąmpfende Komponenten impliziert ein geringeres Risiko f├╝r die Entwicklung von Krebs.

Eine nat├╝rliche pflanzliche Di├Ąt gegen eine nicht nat├╝rliche Tierfutterdi├Ąt

Vergleiche wurden ├╝ber die H├Ąufigkeit dieser Krankheit bei Frauen, die das vorherige Modell folgen, im Vergleich zu Frauen, die in Kulturen, die pflanzliche nat├╝rliche Lebensmittel (Obst, Gem├╝se, H├╝lsenfr├╝chte, etc.) geben und wo die Aufnahme von Lebensmitteln von Tieren Herkunft, vor allem in Form von Fetten, ist nicht so gro├č.

Die Ergebnisse haben gezeigt, dass Frauen, die eine pflanzliche Ern├Ąhrung anwenden, weisen keinen so hohen Prozentsatz an Brustkrebs auf.

Noch offensichtlicher ist die Tatsache, dass, wenn die gleichen Frauen in ein westliches Land ziehen und dort die eigene Ern├Ąhrung ├╝bernehmen, der Anteil der Krebspatienten steigt, sogar parallel zu dem ihrer T├Âchter oder Enkelinnen.

All dies zeigt die H├Ąufigkeit von Nahrung und Ern├Ąhrung bei der Entwicklung von Brustkrebs. Konsultieren Sie: Di├Ąt f├╝r die Verhinderung des Krebses

Videoerg├Ąnzungsan: Prof. Dr. med. Hans-J├Ârg Senn, St. Gallen, Switzerland.


Kommentare