Philodendrons - Scheinwerfer auf die Kletterer

Philodendrons - Scheinwerfer auf die Kletterer

Von allen Arten von Philodendren ist diese Gruppe am vielfÀltigsten. Einige unserer beliebtesten und bekanntesten Zimmerpflanzen sind in dieser Gruppe, sowie einige der exotischsten und schwierigsten Mitglieder der Gattung. Begleiten Sie mich auf diese attraktiven Reben...

In Diesem Artikel:

Der Namensvetter der Gattung

Diese Pflanzen sind diejenigen, die die Gattung gegeben haben der Name, denn sie sind die "Baumliebhaber". Von delikaten Reben bis hin zu tropischen Dschungel-Lianen gibt es diese Experten in allen GrĂ¶ĂŸen, vielen verschiedenen Blattformen und einem Kaleidoskop von Farben. Oft beginnen sie mit kleinen BlĂ€ttern, und wenn sie einen Baum wachsen, entwickeln sie BlĂ€tter von zunehmender GrĂ¶ĂŸe, bis sie am Baumhimmel ankommen. Dort, im helleren Licht, verdichten sie sich und beginnen zu blĂŒhen. Jedoch sehen die meisten Leute, die diese Anlagen zuhause haben, nie die reifen sortierten Pflanzen. Was sie sehen, ist eine Pflanze, die anfĂ€llig fĂŒr Wanderungen ist und in alle Richtungen auf der Suche nach einem Baum wĂ€chst, um zu klettern!

Das Miniaturbild auf der rechten Seite zeigt ein Beispiel einer Pflanze, die als bekannt ist , hier in SĂŒdflorida einen Königinnenpalmenstamm aufwachsen. Beachten Sie, wie kurz die Internodien an diesem Exemplar sind. Wenn diese Pflanze juvenil ist, weist sie lĂ€ngere Internodien auf, aber nach Erreichen der Reife verkĂŒrzen sich die Internodien merklich und die Pflanze kann mit schlanken BlĂŒtenstĂ€nden blĂŒhen.

Einer der bekanntesten und bekanntesten Kletterer ist der Herzblatt-Philodendron, auch bekannt als , oder . Ein gutes Beispiel von PlantFiles kann bei gesehen werden dieser Link. Der Herzblatt-Philodendron ist leicht aus Stecklingen gewachsen und kann einen schönen vollen Korb bilden, wie auf dem Linkfoto zu sehen ist. Sie werden auch gut auf einem Totem wachsen, und selbst wenn sie reif sind, wachsen sie nicht zu den schweren Lianen-Àhnlichen Reben heran, die einige der Kletterer tun.

Kriechen, dann klettern oder klettern, dann kriechen?

Philodendrons - Scheinwerfer auf die Kletterer: sind

Ich kenne mindestens eine Art in dieser Gruppe, die zwischen einer schleichenden Wuchsform und einer kletternden Wuchsform zu wechseln scheint (siehe Foto links). Wenn die Pflanze aus Samen gezogen wird, beginnt sie als Kriechpflanze und bleibt fĂŒr einige Zeit so. Wenn das Exemplar eine gewisse Reife erreicht, verlĂ€ngern sich die Internodien und die Pflanze beginnt, nach einer StĂŒtze zu suchen, um erwachsen zu werden. Sobald sie auf einem TrĂ€ger etabliert sind, wird die Pflanze wieder kĂŒrzere Internodien entwickeln, wĂ€hrend sie sich auf einen BlĂŒhzyklus vorbereitet. Interessanterweise beginnt die Pflanze, wenn sie aus einem Schnitt gewachsen ist, neues Wachstum mit lĂ€ngeren Internodien und entwickelt die kĂŒrzeren erst, nachdem sie eine geeignete UnterstĂŒtzung, wie einen Baumstamm, erreicht und geklettert hat.

DoppelgÀnger

WĂ€hrend der vining Mitglieder der Gattung sind viele und verschiedene, eine Reihe von anderen vining aroids Genera sind oft mit ihnen verwechselt. Zum Beispiel, der gemeinsame Golden Pothos (Gattung ) sieht einem Vining sehr Ă€hnlich auf den ersten Blick. Klicken Goldener Pothos fĂŒr ein Beispielfoto dieser Pflanze von PlantFiles. Ich habe eine Marmor Queen Pothos (sehr Ă€hnlich wie die Golden Pothos, außer mit weißer Variegation statt gelb), auf einer meiner Royal Palm BĂ€ume. Es hat dicke StĂ€ngel und riesige BlĂ€tter mit natĂŒrlichen Schnitten erhalten, Ă€hnlich wie bei reifen Pflanzen. Leider haben die meisten wachsenden StĂ€ngel alle Farben verloren, aber wenn der gelegentlich riesige bunte Stiel erscheint, ist es wirklich spektakulĂ€r!

Eine andere Aridogattung, mit der man vielleicht verwechselt werden könnte ist die Gattung , auch bekannt als "Nephthytis". Viele der Arten und Sorten von haben eine weiße, silbrige, rosa oder rötliche FĂ€rbung auf den BlĂ€ttern, wenn sie jugendlich sind. Ein Beispiel von PlantFiles kann durch Anklicken gesehen werden . Die meisten oder alle dieser VerfĂ€rbungen gehen verloren, wenn die Pflanze eine reife GrĂ¶ĂŸe erreicht, und die BlĂ€tter wechseln von einer einfachen Pfeilspitzenform zu einer einzigartigen, handförmig geteilten Struktur.

Das Wahre Arten und die DoppelgĂ€nger wachsen gut im Schatten, gut durchlĂ€ssigen Boden und regelmĂ€ĂŸige, mĂ€ĂŸige DĂŒngung. Oh, und etwas, auf das man klettern kann, wird dringend empfohlen, oder stellen Sie sicher, dass Sie genĂŒgend Platz fĂŒr Ihre Pflanze zur VerfĂŒgung stellen!

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare