Mehrjährige Erdnuss

Mehrjährige Erdnuss

Auf der Suche nach einer pflegeleichten, wartungsarmen Bodenabdeckung f√ľr einen vollsonnigen Bereich Ihrer Landschaft? Haben Sie eine Berme oder B√∂schung, die z√§he Wurzeln brauchen, um den Boden zu stabilisieren?

In Diesem Artikel:

Mehrj√§hrige Erdnuss, auch als dekorative Erdnuss bezeichnet, ist eng mit der gemeinsamen Erdnuss () mit denen wir alle vertraut sind. Es kann jedoch nicht zur Herstellung von Erdnussbutter verwendet werden, da keine N√ľsse produziert werden. Erfreuen Sie sich jedoch daran, dass essbare Qualit√§ten in Betracht gezogen werden. Die gelben Bl√ľten verleihen Salaten einen nussigen Geschmack und eine knackige Textur und r√ľhren Pommes frites.

Mehrj√§hrige Erdnuss macht sich gut in den unteren Regionen des S√ľdens (Zonen 8b bis 11), erstreckt sich von S√ľdosten Texas und um die K√ľstengebiete nach S√ľdosten North Carolina. Sie sind besonders gut geeignet f√ľr das hei√üe Klima und die sandigen B√∂den in den meisten Regionen. Seit ihrer Einf√ľhrung im Jahr 1936 haben diese brasilianischen Ureinwohner bewundernswert funktioniert. Die Toleranz gegen√ľber Salzspr√ľhnebel, Salzablagerungen und vor√ľbergehenden √úberschwemmungen durch Salzwasser macht es noch geeigneter in Gebieten, in denen st√§ndig salzhaltige Brisen aus dem Golf von Mexiko hereinstr√∂men.

Mehrj√§hrige Erdnuss wird h√§ufig als Zierboden verwendet. W√§hrend des Sommers konkurriert eine dicke Matte etwa sechs Zoll hoch die meisten Unkr√§uter und unerw√ľnschte Pflanzen und f√ľgt eine Prise von attraktiven, gelben Bl√ľten hinzu. An Orten mit Winterfr√∂sten werden die Spitzen auf den Boden get√∂tet. Die Pflanzen treten jedoch im folgenden Fr√ľhjahr wieder auf, sofern die Rhizome nicht gefroren sind. Wenn eine Begr√ľnung in den Wintermonaten in den n√∂rdlichen Teilen ihres Verbreitungsgebietes erw√ľnscht ist, wird die Nachsaat mit Weidelgras den gew√ľnschten Effekt erzielen.

Mehrjährige Erdnuss: Erdnuss

Wachsende mehrjährige Erdnuss

Die beste Leistung wird erzielt, wenn mehrj√§hrige Erdn√ľsse in voller Sonne gepflanzt werden, aber sie k√∂nnen auch im Halbschatten wachsen. Sie ben√∂tigen sehr gut durchl√§ssigen Boden und wachsen gut in Erde von einem pH-Wert von 5,0 bis 7,5. Die Zugabe von organischem Material kann schwere Lehmb√∂den aufhellen und die Entw√§sserung verbessern. Die Unkrautbek√§mpfung ist w√§hrend der Gr√ľndungszeit wichtig. Danach steht die dicke Laubmatte au√üer Konkurrenz f√ľr die h√§rtesten und hartn√§ckigsten Unkr√§uter.

Wenn sich mehrj√§hrige Erdn√ľsse etablieren, ist sehr wenig Wartung erforderlich. Wie andere H√ľlsenfr√ľchte fixieren sie ihren eigenen Stickstoff. Da Pflanzen andere N√§hrstoffe ben√∂tigen, w√ľrde die Zugabe eines D√ľngers ohne Stickstoff und vielleicht auch ohne Phosphor, da es in den meisten Regionen reichlich vorhanden ist, aber mit Kalium und Magnesium, das beste Wachstum f√∂rdern. Resistenzen gegen Trockenheit, Nematoden und Krankheitserreger bedeuten, dass wenig Wasser oder Sch√§dlingsbek√§mpfung ben√∂tigt wird. Es wurden keine invasiven Tendenzen festgestellt, wahrscheinlich weil keine Samen erzeugt werden, die von V√∂geln oder anderen Wildtieren transportiert werden k√∂nnen.

Mehrj√§hrige Erdn√ľsse k√∂nnen alle drei bis vier Wochen auf eine H√∂he von drei bis vier Zoll gem√§ht werden, falls gew√ľnscht. Dies wird die Bl√ľte anregen und die Bodenbedeckung gleichm√§√üig und rasenbewachsener machen. Ein Einfassen kann notwendig sein, um die Pflanzen in Grenzen zu halten.

Die Vermehrung erfolgt durch Teilung der Rhizome oder durch Wurzelspitzenwurzeln, während die Pflanzen aktiv wachsen.

Arten von Erdn√ľssen

Mehrjährige Erdnuss: Erdnuss

Die beiden am h√§ufigsten f√ľr ornamentale Bodenbedeckungen verwendeten Sorten sind 'Arblick' und 'Ecoturf'. Andere Sorten, wie "Florigraze" und "Arbrook", wachsen h√∂her und werden normalerweise als Futterpflanzen angebaut. Das produzierte Heu ist in der Qualit√§t der Luzerne √§hnlich. Obwohl der Proteingehalt etwas niedriger ist, ist der Energiegehalt h√∂her.

Andere Arten von Erdn√ľssen werden f√ľr verschiedene Zwecke gez√ľchtet. Zus√§tzlich zu und √úber 100 weitere Arten und Sorten sind auf der GRIN-Website (Government Resources Information Network) aufgef√ľhrt. Alle haben einige gemeinsame Merkmale, sind aber unterschiedlich genug, um als verschiedene Arten betrachtet zu werden.

Andere Verwendungen f√ľr mehrj√§hrige Erdnuss

Erdnuss ist nicht nur eine ausgezeichnete Bodendecker f√ľr Heimatlandschaften; es ist auch ideal f√ľr Stra√üenmittelstra√üen, Einfahrten und Parkplatzinseln. Golfpl√§tze, Bermen, an denen das M√§hen schwierig w√§re, Kl√§rgruben und Kanalb√§nke sind potenzielle Kandidaten f√ľr diese anpassungsf√§higen und einfach anzubauenden Pflanzen. Sie funktionieren gut als Puffer f√ľr Wasserwege, um das Abflie√üen von n√§hrstoffbeladenem Wasser zu verhindern.

Auf einen Blick

Wissenschaftlicher Name:

Sprich: a-RAK-ist GLAB-rah-tuh

Gängige Namen: Mehrjährige Erdnuss, dekorative Erdnuss

Familie: (Erbsenfamilie)

Herkunft: S√ľdamerika

Zonen: 8B-11

Licht: Volle Sonne bis Halbschatten

Wasserverbrauchszone: Niedrig bis mäßig

Größe: 6 Zoll

Boden: Gut durchlässig; pH 5,0-7,5

Salztoleranz: Ausgezeichnet

Danke an Melody f√ľr das Bild der Erdnuss.

Videoergänzungsan: Pepino Pflege, Ernte und Verkostung | Projekt Melonenbirnen Anbau #2.


Kommentare