Erbsenanbau

ErbsenanbauAnbau von erbsen eigenschaften von erbsen n├Ąhrwerte von erbsen trockene erbsen und gr├╝ne erbsen erbsen rezepte wachsen erbsen eigenschaften von erbsen pflanze einj├Ąhrige pflanze der familie der papilionaceae bis zu 1 m. Aschengr├╝ne stiele mit einer art wachs bedeckt, innen hohl. Zusammengesetzte bl├Ątter bis zu 3.

In Diesem Artikel:

Anbau von Erbsen

Merkmale von Erbsen

Ern├Ąhrungseigenschaften von Erbsen

Trockene Erbsen und gr├╝ne Erbsen

Erbsen Rezepte

WACHSENDE ERBSEN

Dibujo Flor

Eigenschaften der Erbsenpflanze

Einj├Ąhrige Pflanze der Familie Papilionaceae bis 1 m. Aschengr├╝ne Stiele mit einer Art Wachs bedeckt, innen hohl. Zusammengesetzte Bl├Ątter bis zu 3,5 cm, ovale Bl├Ąttchen. Nebenbl├Ątter gr├Â├čer als die Bl├Ąttchen. Geh├Ąrtete Ranken. Blumen in Bl├╝tenst├Ąnden auf langen Stielen gesammelt. Die Bl├╝ten variieren je nach den verschiedenen Sorten (wei├č, blau, lila, pink oder blau). Fr├╝chte in H├╝lsen mit den Samen nach innen

Siehe Glossar

Bew├Ąsserung

Erbsen. Bew├Ąsserung und Feuchtigkeit

Sparsam w├Ąssern. Ein paar Mal im Winter und vier Mal im Fr├╝hjahr. Wasser vor dem Pflanzen gie├čen. Pflegen Sie gute Feuchtigkeit, wenn die Frucht produziert wird. Erbsen ben├Âtigen Wasser, wenn sie bl├╝hen.

In Winterkulturen muss der Boden kontrolliert werden, um Staun├Ąsse zu vermeiden, die zur Samenf├Ąule f├╝hren w├╝rde.

Erbsen


Foto von gr├╝nen Erbsen

Erbsenanbau: Erbsen

Erbsen. Verwendung und Sorten

Erbsen werden haupts├Ąchlich wegen ihrer Fr├╝chte verwendet. Zarte H├╝lsen und gr├╝ne Erbsen werden als Gem├╝se und getrocknete Bohnen als H├╝lsenfr├╝chte gekocht.

Die gesamte Pflanze einschlie├člich ihrer Fr├╝chte wird f├╝r die Futterproduktion verwendet. Wenn es f├╝r Futterzwecke gepflanzt wird, kann es alleine oder in Kombination mit anderen Getreidearten gepflanzt werden. Es gibt auch dekorative Sorten.

Erbsen k├Ânnen auch als n├╝tzliche Pflanze verwendet werden, um den Boden zu d├╝ngen, da sie Stickstoff fixieren k├Ânnen. Daher ist es g├╝nstig, nur die ├Ąu├čeren Teile der Pflanze zu schneiden und die Wurzeln im Boden zu belassen.

Der Abbau der Wurzeln wird den Stickstoff in den Boden einbringen und anderen Pflanzen helfen zu wachsen.

Es gibt viele Sorten, die abh├Ąngig vom Wetter und der Pflanzsaison verwendet werden k├Ânnen. Zu den interessantesten europ├Ąischen Sorten k├Ânnen wir z├Ąhlen: Sponsor, Magnus, Solara, Athos, Sketchy, Baccara oder Grace. Die derzeit verwendeten Sorten sind:

Schneeflocken
Makrocarum
Erster Felthan
Kelvedon Wunder
Kleines Wunder
Meteor

Erbsenanbau: k├Ânnen

Erbsen. Temperatur und Belichtung

Bei einer moderaten Temperatur sollten Sie sie besser der Sonne aussetzen. Mit einer Temperatur von ├╝ber 27 oder 28┬░ C ist es besser, Ihren Erbsen w├Ąhrend der Hauptverkehrszeiten Schatten zu spenden.

Die jungen Pflanzen k├Ânnen bei einer Temperatur von etwa 4 ┬║ C gefrieren, aber reife Pflanzen stehen auch bei einer Temperatur von -7 ┬║ C gut auf. Die S├Ąmlinge fr├╝her Sorten sollten bei Frostgefahr mit Gartenglocken gesch├╝tzt werden.

Erbsen wachsen am besten in hohen Gebieten mit milden Temperaturen als in warmen Gebieten.

Dibujo Pala

Erbsen. Zeitpunkt der Pflanzung, Keimung und Kultivierung

Die wichtigsten Arten von Erbsen durch Pflanzzeit sind die folgenden:

- Fr├╝he Kulturen: Die Pflanzung alternierender Sorten von Februar bis Ende April ist sehr n├╝tzlich, um die Ernte von Juni bis August zu erhalten. Unter diesen fr├╝hen Sorten k├Ânnen wir ber├╝cksichtigen:

- Zuerst fr├╝h: Es kann im Februar gepflanzt werden und kann in den ersten Tagen des Juni gesammelt werden. Fr├╝he Sorten sind Feltham First, Little Marvel oder Meteor.

- Zweite fr├╝h: Es kann Anfang M├Ąrz gepflanzt werden und wird ungef├Ąhr 14 Wochen ben├Âtigen, um gesammelt zu werden. Unter den Hauptsorten haben wir Onward, um sehr kaltem Wetter zu widerstehen, oder Greenshaft Hurst.

- Haupterntet: Es wird seit Ende M├Ąrz bis Ende April gehalten. Innerhalb dieser Vielfalt haben wir: Recette oder Lord Chacelor. Sie brauchen 14 oder 16 Wochen, um Fr├╝chte zu produzieren.

- Mittlere Ernten: Plantage wird von Mitte Mai bis Ende Juni durchgef├╝hrt. Die Ernte dieser Sorten kann Ende September erfolgen.

- Sp├Ąte Ernte: Sie werden Anfang Juli gepflanzt, damit die ersten Fr├╝chte Anfang Oktober produziert werden k├Ânnen. Die verwendeten Sorten sind die gleichen wie bei den fr├╝hen Kulturen.

Erbsen k├Ânnen klassifiziert werden nach ihrem Widerstand in zwei Arten:

- Erbsen mit runden Samen: Diese sind am widerstandsf├Ąhigsten, so dass sie in fr├╝hen oder sp├Ąten Kulturen verwendet werden.

- Erbsen mit faltigen Samen: Sie sind weniger widerstandsf├Ąhig und werden deshalb im Fr├╝hling gepflanzt.

Im Allgemeinen k├Ânnen wir sagen, dass die Ernte von Erbsen einen Monat nach ihrer vollen Bl├╝te erfolgen muss. Wenn Sie ihre zarten Schoten bevorzugen, ist es wichtig, die Samen zu sammeln, bevor sie fett werden.

Erbsen p├╝nktlich zu picken ist f├╝r die Erbsenpflanze stimulierend, weil es dieser Pflanze hilft, den Rest der H├╝lsen anschwellen zu lassen.

Wie Erbsen zu pflanzen?

Es gibt verschiedene Methoden, Erbsen zu pflanzen. Die bevorzugte Methode besteht darin, dass die Rillen in einem Abstand angeordnet sind, der in Abh├Ąngigkeit von der H├Âhe der Erbsen zwischen 45 und 110 cm voneinander abweichen kann.

Zwergsorten, die den fr├╝hesten Kulturen entsprechen, ben├Âtigen den Mindestabstand. Klettersorten, die der Haupternte entsprechen, ben├Âtigen viel mehr Platz.

Es wird allgemein gesagt, dass der Abstand von einer Nut zur anderen der gleiche ist wie die H├Âhe, die diese Pflanze erreicht.

Die Rillen sollten etwa 5 cm tief sein und die Samen sollten in einem Abstand von 12,5 cm voneinander gepflanzt werden.

Nachdem die Samen in die Furche gepflanzt wurden, sollte diese bedeckt und der Boden leicht gepresst werden. Es ist bequem nach dem Pflanzen, die Samen mit einem Drahtgitter zu bedecken, so dass V├Âgel sie nicht herausnehmen.

W├Ąhrend Erbsen ohne Pf├Ąhle angebaut werden k├Ânnen, ist es w├╝nschenswert, ihnen etwas zu bieten, um mit ihren Ranken zu halten. Dies f├╝hrt zu h├Âheren Ertr├Ągen und verhindert m├Âgliche F├Ąulnis.

Ein sehr ├╝blicher Weg ist, einen Zaun aus Schilf zu machen, damit die Erbsen klettern k├Ânnen.In Abwesenheit von Schilf kann eine Art Wand mit einem Nylonnetz oder einem an St├Âcken befestigten Draht gebaut werden. Einige Pf├Ąhle k├Ânnen platziert werden, wenn die Pflanzen etwa 7 bis 10 cm gro├č sind.

saco

Erbsen. Arten von Boden und D├╝nger

Erbsen wachsen gut in neutralen oder alkalischen B├Âden anstelle von sauren B├Âden. Sie k├Ânnen gut in kalkhaltigen oder mittellehmigen Gebieten gedeihen, das hei├čt mit einer Mischung aus Ton und Sand mit einem pH-Wert zwischen 6 und 7.

Erbsen ben├Âtigen normalerweise keinen Stickstoff, da sie ihn aus einem Bakterium namens Rhizobium leguminosarum herstellen k├Ânnen. Diese Bakterien bilden Knollen in Wurzeln, die in der Lage sind, atmosph├Ąrischen Stickstoff zu fixieren.

In Gebieten, in denen diese Bakterien nicht ausreichen, m├╝ssen Landwirte sie k├╝nstlich einf├╝hren. Es kann n├╝tzlich sein, 25 kg Stickstoff pro Hektar zuzusetzen, wenn das Lager schnell wachsen soll.

Obwohl Stickstoff m├Âglicherweise nicht notwendig ist, ist es gut f├╝r den Boden, ein Gleichgewicht von Phosphor und Kalium zu enthalten. Wenn nicht angebracht, sollten Sie etwas D├╝nger (Kali und Phosphate) einf├╝hren. Die ├╝bliche Dosis betr├Ągt etwa 50 kg Phosphorpentoxid (P2O5) pro Hektar und die gleiche Menge Kaliumoxid (K2O). Es ist wichtig, den Boden vor dem Pflanzen vorzubereiten.

Erbsenanbau: werden

Erbsen. Sch├Ądlinge und Krankheiten

Die Hauptsch├Ądlinge, die Erbsen betreffen, sind:

- Erbsenmotte (Laspeyresia nigricana). Es ist der Hauptsch├Ądling der Erbse. Dies ist ein Schmetterling, der seine Eier in die Blumen legt und deren Raupen die Erbsenschoten essen, bevor sie anschwellen. Es ist sehr schwierig, diese Krankheit auszurotten. Es betrifft sowohl Winter- als auch Fr├╝hjahrssorten. Um es zu l├Âsen, k├Ânnen wir ein Produkt wie Fenitrothion verwenden oder Sorten verwenden, die Blumen au├čerhalb dieses Zeitraums produzieren.

- Erbsenblattlaus (): Sie essen die Pflanzen. Wir brauchen ein systemisches Insektizid.

- Erbsenausfl├╝ge (Kakothrips robustus Uzel): Es sind Insekten, die in die gr├╝nen Teile der Erbsenpflanzen eindringen und Sch├Ądigungen an den Schoten und an den Bl├Ąttern hervorrufen.

Die wichtigsten Krankheiten, die Erbsen betreffen, sind:

- Erbsenschoten (Ascochyta pisi Lib.): Sie sind Pilze, die Flecken auf allen Teilen der Pflanze erzeugen. Diese Krankheit entwickelt sich besonders bei feuchten und warmen Temperaturen. Es erfordert eine Behandlung mit Kupferoxychlorid.

- Echter Mehltau (Erysiphe poligoni DC) Es ist verantwortlich f├╝r die Deckung des Bodens mit einem grauen Pulver

- Erbsenmosaik-Virus (PEMV): Es produziert Flecken auf Bl├Ąttern von wei├čen und dunklen T├Ânen, die zu einer Blattsklerodermie f├╝hren. Dieses Virus kommt normalerweise von verunreinigtem Samen, aber es gibt andere Insekten, die es ├╝bertragen k├Ânnen. Der beste Weg, diese Seuche zu vermeiden, ist die Kontrolle der Samen, um eine Kontamination zu vermeiden und die Insekten, die sie ├╝bertragen, mit dem geeigneten Insektizid zu eliminieren.

Videoerg├Ąnzungsan: Anbau von Leguminosen.


Kommentare