Peacock Ginger - die "Hosta" des S├╝dens

Peacock Ginger - die

Viele G├Ąrtner, die in den tiefen S├╝den versetzt wurden, bem├╝hen sich tapfer, Hostas zu z├╝chten. Sie bauten sie in weiter n├Ârdlich gelegenen G├Ąrten, wo sie in schattigen Gebieten eine atemberaubende Bodenbedeckung machten. W├Ąhrend einige G├Ąrtner eine begrenzte Anzahl von Hostas gefunden haben, die im K├╝sten-S├╝den ├╝berleben k├Ânnen, erreichen sie selten die Kraft, die von denjenigen erreicht wird, die in n├Ârdlicheren Klimazonen gewachsen sind.

In Diesem Artikel:

F├╝r diejenigen, die das Aussehen von Hosta ohne all die Aufregung wollen, k├Ânnen einige Ersatzstoffe ein sehr ├Ąhnliches Aussehen in der Landschaft geben. Ein Hosta-Ersatz ist der kleine Pfau-Ingwer (), die im tiefen S├╝den leichter zu kultivieren ist als einige der weniger hitzetoleranten Hostas. Der Pfau-Ingwer wurde die "Hosta" des tiefen S├╝dens genannt.

Mitglied

Peacock Ginger - die "Hosta" des S├╝dens: peacock

s aus der Familie der Zingiberaceae (Ingwergew├Ąchse) wachsen die Pfauenginger aus kleinen kugelf├Ârmigen Rhizomen mit fleischigen Wurzeln. Die Bl├╝ten einiger Arten erscheinen im fr├╝hen Fr├╝hling, kurz bevor die Bl├Ątter erscheinen, aber in anderen treten sie zusammen mit oder nach den Bl├Ąttern auf und bl├╝hen den ganzen Sommer ├╝ber. Experten sind sich ├╝ber die Anzahl der Arten nicht einig, aber alle sind sich einig, dass einige noch nicht gefunden, geschweige denn benannt wurden. In den Baumschulen gibt es jedoch genug, um auch ernsthafte Sammler zufrieden zu stellen. Die Website der Pacific Bulb Society listet mehrere Arten und Sorten auf. Nach dem Lesen ihrer Beschreibungen ist es offensichtlich, dass viel Verwirrung bez├╝glich der korrekten Identit├Ąt einiger von ihnen besteht.

(m├Âglicherweise ein Synonym von ) ist die bekannteste Art der Gattung. Bl├Ątter in den meisten Sorten umarmen den Boden und sehen einer juwelenbepflanzten Pflanze ├Ąhnlich. Markierungen k├Ânnen interessante Muster von Lavendel oder Purpur und Wei├č oder Silber sein, und die Textur kann plissiert oder glatt sein. Dieser Ingwer ist selten gr├Â├čer als 8 bis 10 Zentimeter gro├č und bildet eine sch├Âne Bodenbedeckung f├╝r schattige Bereiche.

Peacock Ginger - die "Hosta" des S├╝dens: s├╝dens

Es gibt mehrere Sorten, die sich von den anderen unterscheiden. 'Bronze Peacock' (Bronze Pfau Ingwer) hat bronzefarbene Bl├Ątter mit einem seidigen Glanz. Blumen sind Lavendel mit einem wei├čen Zentrum und werden w├Ąhrend des Sommers und Herbsts produziert. Aus Thailand ist diese Sorte sehr hitze- und feuchtigkeitsresistent, geh├Ârt aber nicht zu den k├Ąltestoleranten Sorten. "Silver Spot", eine kunstvoll gemusterte Auswahl mit Bl├Ąttern aus Silber, Bronze und Gr├╝n, gedeiht gut im tiefen Schatten.

Wachsende Pfau-Ingwer

Peacock Gingers erfordern fast vollen Schatten und feuchten, gut durchl├Ąssigen Boden. Sie wachsen gut und dekorieren ihren Platz den ganzen Sommer lang, sterben aber bei der ersten Frostgefahr ab. Im Fr├╝hling werden sie wieder in Gebieten erscheinen, in denen sie winterhart sind.

Peacock Ginger sind in den meisten G├Ąrtnereien erh├Ąltlich und k├Ânnen in Gallonen Beh├Ąltern gekauft werden, die im Garten gepflanzt werden k├Ânnen. Einmal eingerichtet, ist das Ausgraben und Teilen von Klumpen eine praktische Art der Vermehrung. Wenn sie im Ruhezustand gegraben werden, k├Ânnen die Rhizome leicht in St├╝cke geschnitten und neu gepflanzt werden. Pflanze die Rhizome ungef├Ąhr einen halben Zoll tief. Legen Sie sie flach mit den alten Stammnarben nach oben.

Hitze und Feuchtigkeit sind kein Problem f├╝r den Pfau-Ingwer, der in S├╝dostasien heimisch ist und in den Zonen 8-11 winterhart ist. Pflanzen Sie es f├╝r einen interessanten sommerlichen Bodendecker, oder wachsen Sie es in Beh├Ąltern auf schattigen Patios und Portalen. Pfau-Ingwer kann sogar drinnen in einem Beh├Ąlter in der N├Ąhe eines hellen Fensters angebaut werden.

Andere Ingwer

G├Ąrtner im S├╝den z├╝chten mehrere Gattungen aus der Familie der Zingiberaceae. Einige der bekanntesten sind die Schmetterlingsginger (), T├Ąnzerin Ginger (), versteckte Ingwer (), pinecone gingers (), und Muschel-Ingwer (). Die Spirale Ingwer () und blauer Ingwer () werden manchmal zu der Familie der Ingwer gez├Ąhlt. Der spiralf├Ârmige Ingwer geh├Ârt jedoch zu den Costaceae () Familie, und der blaue Ingwer ist ein Mitglied der Familie der Commelinaceae (Spiderwort). Die einheimischen Ingwer (und ) sind Mitglieder der Familie der Aristolochiaceae (Pfeifenwinde).

Peacock Ginger - die "Hosta" des S├╝dens: Ginger

Peacock Ginger - die "Hosta" des S├╝dens: s├╝dens

Peacock Ginger - die "Hosta" des S├╝dens: peacock

G├Ąrtner im tiefen S├╝den werden ermutigt, Pfauen-Ingwer in ihren G├Ąrten zu probieren. Obwohl, meiner Erfahrung nach, alle nicht als gartenw├╝rdig erwiesen sind, sind die, die gediehen sind, eine sehr willkommene und gesch├Ątzte Erg├Ąnzung in meinem Garten. Sie machen diejenigen, die gescheitert sind, die M├╝he wert, um die Guten zu finden.

Danke an die folgenden DG-Fotografen f├╝r ihre Fotos: von Artcons, von justmeLisa und das Thumbnail 'Jungle Gold' von Kel.

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare