PawPaws, jemand?

PawPaws, jemand?

Mit einem Namen wie PawPaw muss die Frucht etwas Unglaubliches haben. Es dauerte eine Weile, bis ich die FrĂŒchte des PawPaw-Baumes probierte, die BlĂŒten riechen unangenehm, und die FrĂŒchte sind nicht anzusehen. Aber nach dem ersten Bissen, ahhhhhhhh, der Geschmack.

In Diesem Artikel:

Ich hatte ein Spielhaus, als ich aufwuchs. Es war eine kleine BlockhĂŒtte, die mein Großvater fĂŒr seine beiden Töchter gebaut hatte. Es gab einen Gebirgsbach, der neben meinem Haus sprudelte, und das Spielhaus war auf der Seite des Vorhofs gebaut worden, so dass es wieder ĂŒber dem Bach stand. Es war ein wunderbares Spielhaus mit einer Veranda an zwei Seiten und Fenstern rundherum. Ich konnte auf der kleinen Veranda stehen und beobachten, wie die Wasserkreaturen vorbeikamen, sicherlich auf dem Weg zum Meer, das ich noch nie gesehen hatte. Ich hatte eine ziemlich große Vorstellungskraft, selbst dann. Vor dem Spielhaus standen StrĂ€ucher und ein Ahornbaum, aber seitlich und ein wenig nĂ€her am Bach war ein Papayabaum.

Ich wusste zu dieser Zeit nicht viel ĂŒber PapayabĂ€ume, aber ich wusste, dass es Zeiten gab, in denen der Baum blĂŒhte und es roch sehr schlecht. Ich wusste auch, dass im Herbst diese sehr reifen Papayas auf die Veranda meines Spielhauses fielen und mir ein glattes klebriges Chaos machten, damit ich aufrĂ€umte. Aber ich lernte, sie zu essen, indem ich sie anfassen musste. Wenn sie hart fielen und sehr reif waren, wĂŒrden sie spritzen, wenn sie auf die Veranda stießen. Nun, du weißt, was passiert, wenn du vier oder fĂŒnf Jahre alt bist und du unordentliche klebrige FrĂŒchte an deinen Fingern bekommst. Du steckst diese Finger in deinen Mund. So lernte ich die reife Papaya zu lieben.

Es gab auch Zeiten, in denen ich so schnell ich konnte rennen und plötzlich in den reifen Papayas stehen blieb, die auf dem Boden lagen, dann auf meinen FĂŒĂŸen rutschen, bis sie unter mir hervorrutschten und ich in der Mitte auf meinem RĂŒcken landete von den reifen Papayas. Und ich konnte von den Papaya-KĂ€mpfen mit den Nachbarjungen erzĂ€hlen, als sie die Straße entlang an meinem Spielhaus vorbeitrotteten, aber keines dieser Ereignisse ist wirklich etwas, an das ich mich erinnern möchte, da es unangenehme Erinnerungen an die Swats mit einem Wechsel vom Weinen erweckt Weidenbaum.

PawPaws, jemand?: dass

Die Papaya ist ein kleiner Baum mit großen BlĂ€ttern und großen FrĂŒchten und stammt aus dem östlichen Nordamerika. Es ist auch ein Mitglied der Annonaceae-Familie, und es ist das einzige Mitglied dieser Familie nicht in den Tropen beschrĂ€nkt. Diejenigen, die den Baum erforscht haben, haben entschieden, dass der Name "Papaya" wahrscheinlich vom spanischen Wort abgeleitet ist Die BĂ€ume wurden Anfang des 16. Jahrhunderts von dem spanischen Entdecker Desoto auf einem seiner AusflĂŒge in das Mississippi-Tal entdeckt. Im Jahr 1776 wurden sie in William Bartrams Buch "Travels" erwĂ€hnt, er hatte sie entlang von FlĂŒssen in Georgia und Ost-Florida gefunden. DeSoto fand, dass Indianer die Papaya kultivierten. Die Lewis-und-Clark-Expedition hing von Pawpaws ab und lebte manchmal auf ihren Reisen. GekĂŒhlte Papaya war ein Liebling von George Washington, und Thomas Jefferson pflanzte ihn in Monticello. [1] [2]

Der Baum ist gegenĂŒber ultraviolettem Licht empfindlich, und die PapayasĂ€mlinge können nach der Ernte eines Waldes nicht zurĂŒckwachsen. Es gibt sehr wenige WĂ€lder in den Vereinigten Staaten, die noch jungfrĂ€ulich sind. Der Papayabaum muss unter dem Halbschatten anderer BĂ€ume gepflanzt werden, damit er sich ausreichend stĂ€rkt, um ohne Deckung zu ĂŒberleben. Pawpaw-BĂ€ume werden etwa 15 Fuß groß. Wenn sie als Unterwuchs gepflanzt werden, sollten sie sicher sein, dass sie schnell ĂŒber die SchattenbĂ€ume hinauswachsen. Um fruchtbringend zu sein, brauchen sie nach dem zweiten Wachstumsjahr Sonnenlicht. Da sie breite BlĂ€tter haben und breite BlĂ€tter große Mengen an Feuchtigkeit benötigen, können sie normalerweise in der NĂ€he einer Wasserquelle wachsen. Die Frucht selbst Ă€hnelt in GrĂ¶ĂŸe und Form einer Gurke. Die meisten Menschen bevorzugen es, die FrĂŒchte nach der Reifung zu essen. Zu diesem Zeitpunkt ist sie nach meiner Erfahrung sehr weich, matschig und sieht aus wie eine ĂŒberbackene Ofenkartoffel. Es hat auch flache schwarze Samen, Ă€hnlich denen der Wassermelone, und ja, ich werde zugeben, dass ich in einigen Spuckwettbewerben mit Papayasamen gewesen bin. Das puddingĂ€hnliche Fruchtfleisch kann in der Farbe variieren, geht von hellgelb zu einer tiefen Orange und hat den Geschmack einer Mischung von mehreren tropischen Aromen: Banane, Ananas und vielleicht Mango. Da Papayas nicht lange haltbar sind, werden sie höchstwahrscheinlich in StraßenstĂ€nden oder auf BauernmĂ€rkten zu finden sein, aber nicht in Ihrem normalen LebensmittelgeschĂ€ft. Ich muss Ihnen sagen, der beste Ort, um die Papaya-Frucht zu genießen, ist draußen direkt vom Baum.

PawPaws, jemand?: dass

Papayas sind reich an Mineralien wie Magnesium, Kupfer, Zink, Eisen, Mangan, Kalium und Phosphor. Es enthĂ€lt auch eine FĂŒlle von Vitamin C, Proteinen und AminosĂ€uren und es ist reich an Antioxidantien. Ich fand auch in meinen Nachforschungen, dass es von Aasfliegen und KĂ€fern bestĂ€ubt wird, und einige ZĂŒchter finden zur BlĂŒtezeit in der NĂ€he der BĂ€ume verfaulendes Fleisch, um die Zahl der Schmeißfliegen zu erhöhen. Die Frucht kann von FĂŒchsen, Opossums, Eichhörnchen und WaschbĂ€ren gefressen werden, aber die BlĂ€tter und Zweige des Papayebaumes werden selten von Kaninchen oder Rehen gestört. ist der einzige Larvenwirt des Zebra Swallowtail Butterfly. [2]

Die Samen haben auch insektizide Eigenschaften. Amerikanische Ureinwohner trockneten und pulverisierten sie und applizierten das Pulver sowohl auf die Köpfe der Kinder als auch auf ihre eigenen, um die LĂ€use zu kontrollieren. Einige Spezialshampoos verwenden nun Verbindungen aus Papayas fĂŒr den gleichen Zweck.

Die Papaya ist die grĂ¶ĂŸte einheimische Frucht Nordamerikas, sie hat enorme gesundheitliche Vorteile, doch wenn die WĂ€lder verschwinden, tut dies auch der Papayabaum. Es ist gefĂ€hrdet oder bedroht in New York und New Jersey. Es gibt wenige WĂ€lder, in denen es wachsen, reifen und FrĂŒchte auf natĂŒrliche Weise produzieren kann. [1]

ZusĂ€tzlich zu den medizinischen Vorteilen möchten Sie vielleicht wissen, dass Papayas köstliche Desserts zubereiten. Hier ist mein Lieblingsrezept, es ist dem Rezept meiner Großmutter fĂŒr Vanillepudding sehr Ă€hnlich. Der Unterschied war, dass sie Milch und Sahne von ihrer Kuh verwendete und sie oft mit Honig statt mit Zucker versĂŒĂŸte. Lassen Sie mich Ihnen sagen, wenn Sie noch nie die FrĂŒchte des Papayabaums gekostet haben, werden Sie in eine weit entfernte tropische Insel transportiert. Los, probier es aus!

Pawpaw-Vanillepudding-Torte

PawPaws, jemand?: pawpaws

1 c 2% Milch

1 c Sahne

3 Eier

3/4 c Zucker

1 c pĂŒriertes Paprikapulver

Mischen Sie die Zutaten, wie Sie sie hinzufĂŒgen, schlagen Sie die Milch, Sahne, Eier, Zucker und Papaya zusammen. Gießen Sie den Vanillepudding in eine Tortenschale und backen Sie bei 450° F fĂŒr 15 Minuten, dann reduzieren Sie Hitze auf 325 und backen Sie weitere 40 Minuten oder bis ein Messer nahe der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. [2]

[1] //exinearticles.com/?History-Of-Die-Pawpaw-Tree&id=370268

[2] //en.wikipedia.org/wiki/Pawpaw

Andere Quellen:

petersonpawpaws.com/culturalAdvice.php

//pawpaw.kysu.edu/

Fotos stammen von Pflanzenakten. Danke an Victorgardener, A_Ztrees und Meki.

VideoergÀnzungsan: PAW Patrol | Germany | Offizieller Titelsong | Nick Jr..


Kommentare