Pankreatitis natĂŒrliche Behandlung

Pankreatitis natĂŒrliche BehandlungPankreatitis eigenschaften pankreatitis heilmittel pankreatitis mittel nicht empfohlen fĂŒr pankreatitis ernĂ€hrung fĂŒr akute pankreatitis pancreatitis natĂŒrliche behandlung ist pankreatitis eine gefĂ€hrliche krankheit? Die pankreatitis ist eine schwere erkrankung der bauchspeicheldrĂŒse, bei der dieses organ entzĂŒndet ist und die fĂ€higkeit, nahrung zu verdauen, teilweise oder vollstĂ€ndig verliert.

In Diesem Artikel:

Pankreatitis Eigenschaften

Pankreatitis Heilmittel

Geeignetes Nahrungsmittel fĂŒr Pankreatitis

Nicht empfohlene Nahrung fĂŒr Pankreatitis

DiĂ€t fĂŒr akute Pankreatitis

PANCREATITIS NATÜRLICHE BEHANDLUNG

Ist Pankreatitis eine gefÀhrliche Krankheit?

Pankreatitis ist ein schwere Erkrankung der BauchspeicheldrĂŒse in der dieses Organ entzĂŒndet ist und einige oder alle seine FĂ€higkeit verlieren kann, Nahrung zu verdauen.

Im schlimmsten Fall können Komplikationen wie Diabetes auftreten.

Diese Krankheit ist schwerwiegend und sollte von einem qualifizierten Arzt behandelt werden.

Was ist der Zweck der natĂŒrlichen Behandlung von Pankreatitis?

Die natĂŒrliche Behandlung kann jederzeit den medizinischen Rat ersetzen und sollte unter der Aufsicht des Arztes durchgefĂŒhrt werden.

Behandlungen fĂŒr Pankreatitis implizieren:

- Medizinische Behandlung: Es ist eine ernste Krankheit und sollte von Fachleuten behandelt werden.

- Richtige DiĂ€t fĂŒr Pankreatitis

- ErgÀnzungen zur Vorbeugung von Vitaminmangel

- Pflanzen fĂŒr Schmerzen, die die BauchspeicheldrĂŒse nicht stimulieren.

Merkmale der Pankreatitis

Behandlung von Pankreatitis

- Hospitalisierung in den frĂŒhen Tagen. WĂ€hrend dieser Zeit werden intravenöse FlĂŒssigkeiten gegeben (man kann nicht essen, weil es zu viel Schmerz gibt), Analgetika fĂŒr Schmerzen und in einigen FĂ€llen nasogastrale Intubation (NĂ€hrprĂ€parate, die durch ein Röhrchen aufgenommen werden).

- Entfernen von Gallensteinen, wenn sie die Ursache einer Pankreatitis sind.

- Entfernung von Tabak und Alkohol.

- DiĂ€tnahrungsmitteleinfĂŒhrung.

Schlechte Nahrung fĂŒr Pankreatitis


Print - Zusammenfassung der empfohlenen Lebensmittel fĂŒr Pankreatitis

- Pankreasenzyme: Wenn die BauchspeicheldrĂŒse ihre Funktionen zur Produktion von VerdauungssĂ€ften verliert, muss der Arzt Pankreasenzyme verschreiben. Diese Substanzen helfen, Nahrung zu verdauen, um sie in kleine MolekĂŒle aufzuspalten, die absorbiert werden können.

Pankreasenzyme machen die Funktion der BauchspeicheldrĂŒse. Andernfalls kann Nahrung nicht verdaut werden und es wird vollstĂ€ndig im Stuhl (Steatorrhoe oder öliger Stuhl) ausgeschieden.

Da die BauchspeicheldrĂŒse ein Verdauungsorgan ist, ist eine ausreichende diĂ€tetische Behandlung unerlĂ€sslich. Menschen mit Pankreatitis sollten sehr einfach und natĂŒrlich essen und ĂŒbermĂ€ĂŸige verarbeitete Lebensmittel oder GewĂŒrze vermeiden.

Wenn Sie einen Pankreatitisangriff haben, sollten Sie nehmen eine strenge DiĂ€t, um Nahrungsmittel richtig einzufĂŒhren damit kein Durchfall oder andere schwerwiegende Folgen auftreten können

Im Allgemeinen sollte die DiÀt sein:

- Reich an Getreide wie Reis und GemĂŒse mit wenig Ballaststoffen (Zucchini, Tomaten...) oder Wurzelknollen von GemĂŒse. (Karotten, Kartoffeln, SĂŒĂŸkartoffeln, Maniok, etc.)

- Einfach gekocht, ohne zu viele KrĂ€uter oder GewĂŒrze, die die Verdauungsorgane stimulieren.

- Wenig Fett: Olivenöl in niedrigen Dosen wird am meisten empfohlen.

* Konsultieren Sie im oberen Teil der Liste das Thema Pankreatitis.

ErgĂ€nzungen fĂŒr Pankreatitis

Die ErgÀnzung sollte von einem Arzt verschrieben werden, da eine unzureichende Dosierung dieser Vitamine giftig sein kann (mehr):

- Vitamin A: Es hat antioxidative Eigenschaften und schĂŒtzt somit das Gewebe der lebenswichtigen Organe, der Verdauungsschleimhaut, der Augen und der Haut. Eines der Symptome des Mangels dieses Vitamins sind trockene Augen. Es ist ratsam, dieses Vitamin in den FĂ€llen zu nehmen, in denen es eine Malabsorption gibt (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Pankreatitis, Leberkrankheit usw.).

- Vitamin E: Vitamin E gilt als das Herzvitamin, da es notwendig ist, dieses Vitamin RDA zu nehmen, um ein gesundes Herz zu haben. Es wird in Olivenöl als Tocopherole gefunden. Da bei Pankreatitis eine Fett-Malabsorption und eine Steatorrhoe (Fett im Stuhl) auftreten, sollten Sie, obwohl Sie Vitamin-E-Nahrungsmittel einnehmen, Ihre ErnÀhrung mit diesem Vitamin ergÀnzen.

- Vitamin-D: Es ist notwendig, Kalzium, Magnesium und Phosphor im Darm aufzunehmen, um eine Knochenmineralisierung und einen erhöhten Schutz gegen Osteoporose zu erreichen. Es ist in tierischen Fetten enthalten und unser Organismus kann niedrige Dosen durch Sonneneinstrahlung erhalten. (Siehe Kalzium und Vitamin D im Vegetarismus)

- Vitamin K: Dieses Vitamin ist notwendig fĂŒr Blutgerinnsel, so dass sie zum Beispiel in der Lage sind, eine Wunde zu schließen oder Nasenbluten zu stoppen. Ein Mangel tritt auf, wenn Wunden Zeit brauchen, um zu heilen, und Blutungen eine lange Zeit brauchen, um aufzuhören, selbst wenn es kleinere Schnitte gibt.

- Triglyceride der kurzen und mittleren Kette: Diese sind Fette und FettsĂ€uren zersetzen, so dass keine Intervention fĂŒr Pankreas-SĂ€fte benötigt wird, um sie zu verdauen.

VideoergĂ€nzungsan: Die BauchspeicheldrĂŒse natĂŒrlich entgiften.


Kommentare