├ťber dem Fluss und durch den Wald: Eine Thanksgiving Tradition

├ťber dem Fluss und durch den Wald: Eine Thanksgiving Tradition

Viele Traditionen Amerikas im Thanksgiving-Urlaub sind im kolonialen und postkolonialen New England verwurzelt. Der Staat New York war der erste, der offiziell eine j├Ąhrliche Thanksgiving-Feier verk├╝ndete, und Mitte des 19. Jahrhunderts hatten andere Staaten damit begonnen, die Praxis anzunehmen.

In Diesem Artikel:

F├╝r viele Neuenglandbewohner war Thanksgiving mit Familientreffen, Erntefesten und, wegen der besonders kalten Nordwinter der Zeit, mit Schnee- und Schlittenfahrten verbunden. Das Konzept einer sp├Ąten Herbstfeier weitete sich mit dem jungen Land aus. Als Str├Âme amerikanischer Siedler den Nordosten zum Grenzgebiet weiter westlich verlie├čen, trugen sie Erinnerungen an Familientreffen und ├╝ppige Urlaubsaufenthalte mit sich. Eine solche liebevolle Erinnerung, , ist in unserer popul├Ąren Kultur tief verwurzelt.

Zu Gro├čvaters Haus gehen wir;
das Pferd kennt den Weg, den Schlitten zu tragen
durch den wei├čen und verschneiten Schnee.
├ťber den Fluss und durch den Wald,

Wir w├╝rden nicht aufh├Âren f├╝r Puppe oder Spitze,
├ťber den Fluss und durch den Wald

wie ├╝ber den Boden gehen wir.
├ťber den Fluss und durch den Wald
und geradeaus durch das Hoftor,
Wir scheinen extrem langsam zu sein,

├ťber den Fluss und durch den Wald
Wenn Gro├čmutter uns kommen sieht,
Sie wird sagen: "O, Schatz, die Kinder sind hier,
bring einen Kuchen f├╝r alle mit. "
├ťber den Fluss und durch den Wald
jetzt Gro├čmutters M├╝tze spioniere ich!
Hurra f├╝r den Spa├č! Ist der Pudding fertig?
Hurra f├╝r den K├╝rbiskuchen!

Die Worte sind den Amerikanern jetzt am vertrautesten als ein Kinderlied, das gleicherma├čen bei Thanksgiving und Weihnachten beliebt ist. Moderne Urlaubsreisen beinhalten Flugzeuge und Autos, keine Pferdeschlitten. Aber die allseits empfundenen Gef├╝hle, die das Gedicht beschreibt - die Freude an frostiger Luft und frisch gefallenem Schnee, die Freude am Zusammensein mit Familienmitgliedern, die Vorfreude auf einen liebevoll gemachten ├ťberfluss an Urlaubsnahrung - sind uns noch fast 170 Jahre lang sehr wichtig nach seiner Erstellung.

├ťber dem Fluss und durch den Wald: Eine Thanksgiving Tradition: wald

Urspr├╝nglich berechtigt Das Gedicht wurde 1844 von der in Massachusetts ans├Ąssigen Lydia Maria Child (1802-1880) geschrieben. In einer nostalgischen Erinnerung an ihre eigenen Kindheitstage erinnert sie sich an eine noch fr├╝here Zeit zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als sie mit ihrer Familie die Farm ihrer Gro├čeltern zu Thanksgiving besuchte.
Die Residenz der Kindergro├čeltern in Medford, Massachusetts, hei├čt heute Paul Curtis House oder einfach "Grandfather's House". Viel vergr├Â├čert und gegeben a

├ťber dem Fluss und durch den Wald: Eine Thanksgiving Tradition: wald

zweist├Âckige ionische Portikus von Schiffsbauer Paul Curtis in etwa 1839, das einfache urspr├╝ngliche Bauernhaus bleibt auf der R├╝ckseite des Geb├Ąudes. Ein bewaldetes Gebiet, zweifellos weniger dicht als in der Zeit des Kindes, trennt noch das Bauernhaus vom nahen Mystic River, der h├Âchstwahrscheinlich der Fluss ist, der im Gedicht erw├Ąhnt wird. 1976 von der Tufts University erworben und restauriert, ist das Paul Curtis House heute im National Register of Historic Places aufgef├╝hrt. Diese moderne interaktive Luftkarte zeigt das Haus, den Fluss und den kleinen Baumhain, der sie voneinander trennt. Es gibt einen Eindruck davon, wie viel dichter der Standort in 200 Jahren geworden ist.

Wenn Child ├╝berhaupt erinnert wird, ist es f├╝r das Erstellen des Liedtextes zu einem Lieblings-Kinderlied, das heute noch gesungen wird. Aber sie verdient Anerkennung f├╝r ihre vielen anderen Leistungen. Sie war eine der ersten Frauen, die ihren Lebensunterhalt als Schriftstellerin verdienen konnten, in einer Zeit, in der die Autorenschaft als un-ladylike verfolgt wurde. Sie war eine gl├╝hende Abolitionistin und politische Aktivistin, die ihrer Zeit weit voraus war. Sie trat f├╝r die Rechte von Afroamerikanern, Ureinwohnern Amerikas und Frauen ein.


Bildnachweis:
Miniaturbild: Currier & Ives, "American Homestead Winter"; in der ├ľffentlichkeit
Lydia Maria Child, aus Wikimedia Commons, in der ├ľffentlichkeit
Paul Curtis Haus, von Wikimedia Commons

Videoerg├Ąnzungsan: ┼áuma ─îovjek - Walk the Dog.


Kommentare