Nüsse über Pistazien

Nüsse über Pistazien

Pistazien heben sich durch Mandeln, Cashewnüsse, Walnüsse und andere Nüsse hervor, aufgrund ihrer ungewöhnlichen natürlichen grünen Farbe und höheren Niveaus an gesunden Nährstoffen wie Kalium, Phytosterole, B-Vitamine und Antioxidantien.

In Diesem Artikel:

Pistazien gibt es seit 6760 v. Chr., Obwohl sich die Pistazienindustrie in den letzten Jahren weiterentwickelt hat. Ich war überrascht zu entdecken, dass die erste kommerzielle Ernte in Kalifornien im Jahr 1968 gepflanzt und 1976 von Pioneer Nursery geerntet wurde, die "Pioneer Gold", eine Pistazienbaum-Sorte, patentierten. Andere Sorten sind "Peters", "Kerman" und drei patentierte und von der University of California im Jahr 2005 für die Industrie freigegeben: "Golden Hills", "Lost Hills" und "Randy".

Nüsse über Pistazien: Nüsse

Nüsse über Pistazien: Pistazien

Nüsse über Pistazien: sind

Nüsse über Pistazien: sind

Nüsse über Pistazien: Nüsse

Top-Ranking Pistazien Rohstoffproduzenten [1]

1 Iran, Islamischer Repräsentant $ 628 MM

2 Vereinigte Staaten von Amerika $ 463 MM

3 Türkei $ 198 MM

4 Syrische Arabische Republik $ 198 MM

5 China $ 112 MM

6 Griechenland $ 31 MM

7 Italien $ 8 MM

Pistazien wachsen auf 20 bis 30 Fuß hoch Bäume, die in den USDA-Zonen 7a bis 11 wachsen, insbesondere im Nahen Osten. Auch in Sizilien, der größten Insel des Mittelmeers, wachsen Pistazienbäume gut.

Pistazienbäume

Pistazienbäume brauchen 5 bis 6 Jahre, bevor sie Nüsse zu tragen beginnen, und sie können nach Angaben der American Pistachio Growers, einer freiwilligen landwirtschaftlichen Handelsvereinigung, bis zu 15 bis 16 Jahre dauern, bis sie ihre volle Tragfähigkeit erreicht haben.

Auf den ersten Blick sieht eine Gruppe Pistazien fast wie eine Gruppe grüner Trauben aus. Die grünen Früchte werden Steinfrüchte genannt. Das äußere Exokarp (Haut) umgibt die Schale, die zuerst wächst und dann mit dem Kern gefüllt wird. Andere Pflanzen mit Steinfrüchte sind Kaffee, Mango, Olive, Aprikose, Kirsche, Pfirsich und Pflaumen.

Pistazien werden auch anders geerntet als andere Nussfrüchte: Die Nüsse werden gepflückt, bevor sie auf den Boden fallen. Dies liegt daran, dass sie sich während des Baumaufbaus aufspalten. Wenn sie nach dem Spalten auf den Boden fallen würden, könnten sie kontaminiert werden.

Kulinarischer Favorit

Pistazien sind wegen ihrer attraktiven grünen Farbe ein beliebtes kulinarisches Lieblingsgericht und werden von Köchen und Hausköchen auf der ganzen Welt geliebt. Pistazien verleihen allen möglichen Rezepten Textur, Geschmack und Augen-Appeal und eignen sich gut für alles, von Hauptgerichten bis zu Vollkorn-Pilaws, Gemüsegerichten, mit Früchten, Käse, Brot, Pralinen und Desserts. Wie jede Nuss kann Pistazien gemahlen oder gehackt und in Krustenbeschichtungen für Fisch, Huhn oder Schwein verwendet werden.

Meine Lieblings Pistazien Dessert Rezepte sind griechische Baklava und italienische Biscotti. Pistazie ist auch ein Lieblingsgeschmack in Eiscreme und italienischem Eis.

Pistazien Ernährung

Laut der FDA, "Wissenschaftliche Beweise schlägt vor, aber nicht beweisen, dass das Essen von 1,5 Unzen pro Tag der meisten Nüsse, wie Pistazien, als Teil einer Diät mit wenig gesättigten Fettsäuren und Cholesterin kann das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren." Pistazien sind eine ausgezeichnete Quelle für Phytonährstoffe (Pflanzennährstoffe), Lutein + Zeaxanthin (Antioxidantien), Thiamin, Vitamin B-6, Kupfer und Mangan und eine gute Quelle für Protein, Kalium, Ballaststoffe und Magnesium.

Gesunder Snack

  • Die Leiterin des Ernährungsministeriums von Good Housekeeping Institute, Delia A. Hammock, M. S., R. D., zählt Pistazien als eine der besten pikanten Snacks auf.

Trans-Fettfrei

Nüsse über Pistazien: über

  • Während des Röstens werden keine Öle verwendet, daher sind Pistazien natürlich trans-fettfrei.

Einfach ungesättigte Fette

  • Der Großteil des natürlichen Fettes in Pistazien ist einfach ungesättigt.

Ballaststoffe

  • Pistazien sind eine gute Quelle für Ballaststoffe: 1,5 Unzen bietet 4 Gramm Ballaststoffe, oder etwa 17% Tageswert (% DV).

Niedrigstes Fett

  • Im Vergleich zu anderen Nüssen sind Pistazien eine der niedrigsten in Gesamtfett und am höchsten in Phytosterole, mit 121 mg pro 1,5 Unzen trocken geröstet, gegenüber nur 47 mg in Walnüssen und 15 mg in Mandeln.

Reich an Proteinen und Vitaminen

  • Alle Nüsse sind Proteinquellen, mit Pistazien, die zu den höchsten gehören (mit Mandeln gebunden): 9 Gramm (18% DV) pro 1,5 Unzen trocken geröstet, gegenüber 7 Gramm in Cashewnüssen und 6 Gramm in Walnüssen.
  • Pistazien sind eine ausgezeichnete Quelle von Thiamin (Vitamin B1), im Vergleich zu anderen Nüssen: 20% Daily Value von Thiamin in 1,5 Unzen Pistazien, im Vergleich zu nur 10% in Walnüssen und 6% in Mandeln und Cashewnüssen.
  • Pistazien sind auch eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin B6, mit 1,5 Unzen mit 24% DV, im Vergleich zu nur 3% DV in Mandeln, 5% in Cashewnüssen und 11% in Walnüssen.

Pistazien Antioxidantien

  • Pistazien sind mit Antioxidantien Lutein und Zeaxanthin beladen, viel höher als andere Nüsse, mit 494 Mikrogramm (mcg) in 1,5 Unzen, im Vergleich zu Null in Mandeln, 11 Mcg in Cashewnüssen und nur 5 Mcg in Walnüssen.


Verweise: [1] FAO Statistics Internationale Rohstoffpreise

Bildnachweis: Foto von 'Kerman' (Pistazie) mahlt in Las Vegas, aufgenommen von Stan Shebs mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia. Alle anderen Fotos copyright © 2012 Wind. Alle Rechte vorbehalten.

verwandte Links

Pistazien wachsen und ernten

Gib Nuts ein Auge

Pistazien Rezepte

Videoergänzungsan: Der Weg der Pistazie | Galileo | ProSieben.


Kommentare