Jetzt ist es an der Zeit, den Frühlingsgarten des nächsten Jahres vorzubereiten

Jetzt ist es an der Zeit, den Frühlingsgarten des nächsten Jahres vorzubereiten

Gute Gartenvorbereitung bedeutet jetzt im Frühjahr gesündere Blüten und Pflanzen.

In Diesem Artikel:

In der Geschäftswelt gibt es einen Spruch, der auch in der Gartenarbeit gut funktioniert: "Richtige Vorbereitung verhindert schlechte Leistungen." Wenn es um Gartenarbeit geht, ist die Vorbereitung (insbesondere des Bodens) essentiell für das Wachstum gesunder Pflanzen. Viele Gärtner warten, bis der Schnee im Frühling schmilzt, um mit der Vorbereitung auf die Vegetationsperiode zu beginnen, aber zu diesem Zeitpunkt haben Sie bereits einen späten Start. In der Realität ist die beste Zeit, um sich auf den Frühling vorzubereiten, nachdem Sie Ihr Obst und Gemüse für das Jahr und vor dem ersten Frost geerntet haben, was in vielen Bereichen bedeutet ist die perfekte Zeit zu beginnen. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie tun sollen oder wo Sie anfangen sollen, hier ein paar Vorschläge.

Entfernen Sie Trümmer, Blätter und Unkraut

Ziehe alles, was tot oder sterbend ist, und reiße das große Unkraut und seine Wurzeln aus deinen Gartenbeeten. Es ist oft schwierig, Unkräuter während der Wachstumsperiode zu ziehen, besonders wenn sie sich mit den anderen Pflanzen verwickeln. Versuchen Sie stattdessen, sie zu ziehen, wenn Sie Ihre Jahrbücher ziehen, um zu helfen, ihre Bevölkerung in Ihrem Garten im folgenden Frühling zu verringern.

Baue deinen Boden

Jetzt ist es an der Zeit, den Frühlingsgarten des nächsten Jahres vorzubereiten: Boden

Der Boden ist wohl der wichtigste Teil Ihres Gartens. Wenn die Vegetationsperiode beendet ist, denken Sie darüber nach, Ihren Boden testen zu lassen. Ein Bodenbericht wird Ihnen nicht nur sagen, was in Ihrem Boden ist, sondern auch Vorschläge für Dinge geben, die hinzugefügt werden können, um sie ausgewogen und gesund zu machen.
Wenn Sie jetzt Änderungen statt im Frühjahr hinzufügen, geben Sie ihnen genügend Zeit, sich selbst in den Boden einzuarbeiten und sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen zu Beginn der Wachstumsperiode Zugang zu ihnen haben. Gute Änderungen umfassen Fischemulsion, Kaninchenmist und Baumwollsamenmehl für Stickstoff, Steinphosphat, Holzasche, Knochenmehl und Fischabfall für Phosphor und flüssigen Seetang und gut verrotteten Kuh- oder Geflügelmist für Kalium.
Viele Gärtner wenden zusätzlich zu diesen Änderungen Kompost auf ihren Boden an. Wenn Sie keinen Komposter zur Hand haben, wenden Sie sich an Ihre örtlichen Beamten. Viele Städte bieten ihren Bewohnern kostenlosen oder zumindest reduzierten Kompost an. Achten Sie darauf, etwa einen Fuß in den Boden zu graben, um in Kompost, Dünger oder anderen Änderungen zu arbeiten. Die Beflockung belüftet den Boden, wodurch Sauerstoff tiefer in den Boden gelangt. Legen Sie Stroh oder geschredderte Blätter über Ihre Gartenbeete, wenn Sie fertig sind, um Erosion zu verhindern. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Holzmulch verwenden, eventuell zusätzlichen Stickstoff in den Boden einbringen müssen, da Holzmulch dazu neigt, Stickstoff zu verbrauchen, wenn er zerfällt.

Renoviere deinen Garten

Mit weniger Pflanzen, um die Sie sich kümmern müssen, ist es einfacher, Ihren Garten zu erweitern und das Design Ihrer Betten zu verbessern. Haben Sie an einem schattigen Ort eine sonnenliebende Pflanze gepflanzt? , es in einen sonnigen Teil des Gartens zu verlegen. Während Sie Ihre Pflanzen inspizieren, nehmen Sie sich die Zeit, alle Schädlinge zu entfernen, damit sie später nicht den ganzen Hof befallen.
Wenn Sie darüber nachgedacht haben, Hochbeete in Ihren Garten zu integrieren, sollten Sie sie jetzt bauen, um den möglichen Zeitdruck zu vermeiden, den Sie möglicherweise im Frühling verspüren, und den Bodenanpassungen, die Sie hineinlegen, ausreichend Zeit zum Ansiedeln zu geben. Füllen Sie Ihre Betten mit Fertigmist, Kompost und Mutterboden, und sie sind im Frühjahr mehr als bereit zum Anpflanzen.
Wenn Sie daran denken, im nächsten Jahr Regenwasser für den Garten zu sammeln, ist es jetzt auch an der Zeit, ein Regenfass zu kaufen und zu positionieren. Installiere jetzt einen und du wirst in der Lage sein, einen vollen Winter Wasser zu sammeln.

Machen Sie DIY Reparaturen

Jetzt ist es an der Zeit, den Frühlingsgarten des nächsten Jahres vorzubereiten: jetzt

Sobald Sie Ihren Garten von einjährigen Pflanzen gereinigt haben, werden Sie wahrscheinlich eine bessere Sicht auf die Hardscaping und Strukturen darin haben. Machen Sie Reparaturen an abgenutzten oder beschädigten Zäunen, Toren, Spalieren und Stützkonstruktionen und geben Sie allen eine gute Reinigung, wenn Sie sie für den Winter wegstellen wollen.
Wenn Sie ein Gewächshaus oder eine Blumenerde haben, geben Sie ihm von oben bis unten ein gutes Peeling und achten Sie dabei besonders auf das Glas. Töpfe und Pflanzschalen waschen und mit Plastikfolie oder Tuch abdecken, um sicherzustellen, dass sie in den Monaten vor dem Frühjahr einsatzbereit sind.
Nehmen Sie sich diese Zeit, um Ihre Werkzeuge zu reinigen, damit sie für den nächsten Frühling in Form bleiben. Schärfen Sie die Klingen der Schneidwerkzeuge und entfernen Sie eingetrockneten Schmutz von Hand- und Gartengeräten. Dies wird dazu beitragen, Rost und Verschleiß zu verhindern. Werfen Sie alle alten oder kaputten Werkzeuge, die scheinbar nicht repariert werden können.

Bestellen Sie Frühlingszwiebeln und Samen

Jetzt ist es an der Zeit, den Frühlingsgarten des nächsten Jahres vorzubereiten: jetzt

Gemüse wie Knoblauch, Rhabarber, Zwiebeln, Lauch, Schalotten und Blumen wie Tulpen, Krokusse, Narzissen und Hyazinthen werden am häufigsten im Herbst vor dem ersten Frost gepflanzt. Samen (auch solche aus Mohn und anderen Wildblumen) werden oft auch im Herbst gepflanzt, damit sie im Winter Wurzeln schlagen und im Frühjahr Ihre Gartenbeete beleben können.
Wenn Sie jetzt arbeiten, sparen Sie sich Zeit im Frühling und erhalten Ihre Samen, Sprossen und beginnt viel früher in den Boden, als Sie normalerweise würden.

Videoergänzungsan: .


Kommentare