Noni Kultivierung

Noni KultivierungNoni-eigenschaften noni-saft noni f├╝r krebs noni-proxeronin noni-anbau anbau von noni volksname: noni, indische maulbeere, gro├če morinda. Wissenschaftlicher name: morinda citrifolia l. Taxonomische synonyme: morinda bracteata roxb.; morinda wei├če litoralis. Familie: rubiaceae botanische beschreibung von noni noni ist ein kleiner baum, der das ganze jahr ├╝ber gr├╝n ist und zwischen 3 und 6 meter hoch sein kann.

In Diesem Artikel:

Noni Eigenschaften

Noni-Saft

Noni f├╝r Krebs

Noni-Proxeronin

Noni Kultivierung

ANBAU VON NONI

Gemeinsamen Namen: Noni, indischer Maulbeerbaum, toller Morinda.

Wissenschaftlicher Name: L.

Taxonomische Synonyme: Roxb.; .

Familie: Rubiaceae

Botanische Beschreibung von Noni

Noni ist ein kleiner Baum, der das ganze Jahr ├╝ber gr├╝n ist und zwischen 3 und 6 Meter hoch sein kann. St├Ąngel aufrecht, schlank, knorrig, grau oder braun. Manchmal sucht dieser Strauch Unterst├╝tzung in anderen B├Ąumen in der N├Ąhe und fungiert als Rebe. Bl├Ątter kahl, gegenst├Ąndig, gestielt, kahle, l├Ąnglich-runde Form, mit gut ausgepr├Ągter Nervosit├Ąt. Stipule paarweise an der Blattbasis. Blumen in Blumenhaufen. Perfekte Bl├╝ten mit wei├čer Krone, Tube mit 4 bis 6 l├Ąnglichen Z├Ąhnen. Die Frucht ist fleischig, syncarp oder mittelgro├č, eif├Ârmig, blassgr├╝n, elliptisch und stinkend.

Noni


Blumen von Noni

Geeignetes Klima f├╝r Noni

- Wildes Noni bewohnt gem├Ą├čigtes, tropisches und pantropisches Klima. Es wird normalerweise an den K├╝sten der Inseln des Pazifiks und des Indischen Ozeans gefunden. Es ist in Mittel- und S├╝damerika weit verbreitet. Seit der Antike wurde diese Art aus Australien importiert ("New Holland") und wurde in europ├Ąischen G├Ąrten angebaut, weil es ein wundersch├Âner bl├╝hender Strauch ist und Fr├╝chte tr├Ągt, die das ganze Jahr ├╝ber bestehen bleiben.

- Noni toleriert widrige Wetterbedingungen wie Wind, ├ťberschwemmungen und Salzgehalt von K├╝stenland.

- Es kann von Meeresh├Âhe bis -500 m angebaut werden, abh├Ąngig von der Breite und der Umwelt.

- Durchschnittliche Jahrestemperaturen (optimal): 18 - 34┬░ C

- Es vertr├Ągt sommerliche hohe Temperaturen (bis 38┬░ C) und nicht zu extreme Winterk├Ąlte (bis 10┬░ C).

Noni Bew├Ąsserung

- Es toleriert von 2800 bis 4000 mm Jahresniederschlag. Unter diesen Niederschl├Ągen ist es wichtig, ein Bew├Ąsserungssystem zu schaffen.

- Es kann ├ťberschwemmungen ertragen.

Noni geeignete Erde

Optimale Bodenbedingungen:

- leicht saurer Boden pH zwischen 5,5 und 6,8, bis zu 5 S├Ąure.

- Tiefer, vorzugsweise gut durchl├Ąssiger Boden

Noni ist ein Strauch, der sich ├╝ber die Inseln vom Pazifischen Ozean bis zum Indischen Ozean verbreitet hat. Dies ist, weil es schwimmende Samen hat (mit einer Luftkammer, die sie schwimmen l├Ąsst), aber diese Erweiterung kann als die Anpassungsf├Ąhigkeit dieser Pflanze in allen Gebieten betrachtet werden.

Nein kann in einer Vielzahl von B├Âden angebaut werden, von sauren bis zu alkalischen B├Âden, unfruchtbaren B├Âden, entw├Ąssert oder nicht und mag sogar magmatische Gebiete besiedeln. Es kann auch in Gebieten mit periodischer ├ťberflutung wachsen.

Tats├Ąchlich wird es in einigen ├ľkosystemen, insbesondere im Meer (K├╝stengebiete und Inseln) als invasive Art betrachtet. Es vertr├Ągt Salzspray des Meeres und es wird auch angenommen, dass die Pflanze sich von einigen Meeresmineralien ern├Ąhrt, sie w├Ąchst in Panamaischen Karibischen Mangrovengebieten mit hohen Konzentrationen von Natrium (Salz).

Noni-Exposition

In kann im Halbschatten oder voller Sonne gepflanzt werden, obwohl Noni in der Sonne und im Schatten wachsen kann. Obwohl volle Sonne notwendig ist, damit Noni ein vollst├Ąndiges Wachstum erreichen kann, w├Ąchst sie auch im Kronenbereich von gro├čen B├Ąumen wie Bananen, Kokosn├╝ssen, Palmbl├Ąttern usw.

Noni-Ausbreitung

Noni-Pflanze kann durch Samen oder Stecklinge vermehrt werden.

- Vermehrung durch Samen: Noni Samen haben die Eigenschaft, dass sie hydrophob sind, eine Eigenschaft, die sie auf dem Wasser treiben und auf dem Meer und K├╝stengebieten verbreiten k├Ânnen. Dies wiederum bewirkt, dass die Samen l├Ąnger keimen k├Ânnen, etwa 6 bis 12 Monate oder l├Ąnger. Dies ist der Hauptnachteil dieser Art der Ausbreitung.

Eine Noni-Frucht speichert mehrere Samen im Inneren, weil es eine fleischige zusammengesetzte Frucht ist, eine Infrutszenz (Vereinigung mehrerer Fr├╝chte w├Ąhrend des Wachstums, wie Ananas). Diese Samen m├╝ssen von dem essbaren Fruchtfleisch getrennt werden und in Wasser einweichen, bis es keimt. Die Keimtemperaturen sollten zwischen 28 und 38┬░ C liegen. Je h├Âher die Temperatur ist, desto niedriger ist die Keimzeit und, wie gesagt, kann dies ein Jahr dauern.

Ein Keimling, der Samen ist f├╝r die Transplantation in fruchtbaren Boden geeignet. Schon im ersten Jahr produziert die Pflanze unter optimalen Anbaubedingungen das ganze Jahr ├╝ber Bl├╝ten.

- Vermehrung durch Stecklinge: Stecklinge sind die praktischste Art, die Pflanze zu vermehren. Ein Steckling kann im ersten oder zweiten Monat der Transplantation wurzeln. Der Nachteil dieser Art der Vermehrung ist, dass die resultierenden Pflanzen weniger widerstandsf├Ąhig gegen Krankheiten sind, und es besteht die Gefahr, dass sich der Noni-Stamm und die Zweige in den ersten Fruchtjahren spalten und brechen.

Noni-Befruchtung

Sie m├╝ssen Noni nicht befruchten. D├╝ngung wird nur in F├Ąllen von Getreide f├╝r die Massenproduktion von Fr├╝chten empfohlen.

Dieser Prozess wird periodisch sein und D├╝nger h├Ąufig und in kleinen Mengen hinzuf├╝gen.

- Organischer D├╝ngerH├╝hnermist, Macadamianussschalen oder zerkleinerte Korallen sind wirksame D├╝ngemittel f├╝r Noni. Magmatische Gesteine ÔÇőÔÇőwerden auch verwendet, um das Wachstum zu stimulieren. Eine andere M├Âglichkeit ist die Kultivierung von H├╝lsenfr├╝chten zusammen mit Noni, die dem Boden Stickstoff hinzuf├╝gen und die Pflanze vor Wassererosion sch├╝tzen.

- Organischer Stickstoff ist wichtig f├╝r das schnelle Wachstum der Pflanze.Ein Mangel dieses Minerals ist durch Chlorose in ihren Bl├Ąttern gekennzeichnet, die sich als wei├če Flecken auf den Bl├Ąttern durch Pigmentverlust auszeichnet. Es ist ein essentielles Mineral im Anbau dieser Pflanze. Sie m├╝ssen es nicht sofort hinzuf├╝gen, da es im Boden vorhanden ist, aber ab dem ersten oder zweiten Monat sollten wir diesen D├╝nger einf├╝hren.

- Phosphor ist eine weitere wichtige Komponente f├╝r das Wachstum dieser Pflanze. Wir m├╝ssen es zusammen mit Stickstoff und Kalium einf├╝hren.

- Kalium bestimmt den Zuckergehalt der Frucht. F├╝gen Sie es zusammen mit den beiden vorherigen hinzu.

- KalziumF├╝r die vollst├Ąndige Entwicklung der Pflanze ist es wichtig, Kalzium zu liefern. Wir k├Ânnen dies tun, indem wir Knochenmehl oder Mehlschalen von Krebstieren verwenden. Ein Calciummangel f├Ârdert Pflanzenkrankheiten. Es wird empfohlen, dass der Anteil von Calcium zu Magnesium 4: 1 betr├Ągt.

- Magnesium Mangel ├Ąu├čert sich in der Vergilbung ├Ąlterer Bl├Ątter der Pflanze, die die Fruchtbildung unterminiert. Nat├╝rliche Magnesiumd├╝nger sind Dolomitsand oder herk├Âmmliches Magnesiumsulfat. Es erfordert im Allgemeinen keine gro├čen Dosen dieser Art von D├╝nger, so dass wir es in kleinen Mengen aber regelm├Ą├čig beisteuern k├Ânnen.

Videoerg├Ąnzungsan: Tai Chi for Beginners Video | Dr Paul Lam | Free Lesson and Introduction.


Kommentare