Nationaler Samen-Tauschtag 2016

Nationaler Samen-Tauschtag 2016

Haben Sie zusÀtzliche Samen zum Tauschen?

In Diesem Artikel:

Im ganzen Land feiern die GÀrtner am 30. Januar den National Seed Swap Day mit gehosteten Veranstaltungen und, na ja, Seed Swaps. Und wie bei der jÀhrlichen Christmas Bird Count, die von der National Audubon Society veranstaltet wird, gibt es ein zweiwöchiges Fenster auf beiden Seiten dieses Datums, um den Gastgebern, die eine Veranstaltung sponsern, FlexibilitÀt zu bieten.

Der erste jĂ€hrliche Samenaustausch fand statt Washington GĂ€rtner Magazin im Jahr 2006. Kathy Jentz, Redakteurin und Verlegerin, hat mitten im Winter, als die GĂ€rtner etwas Freizeit hatten, die Idee, Saatgut und Gartentipps zu tauschen. Der anfĂ€ngliche Erfolg fĂŒhrte dazu, dass der letzte Samstag im Januar zum National Seed Swap Day ausgerufen wurde. Seitdem hat sich die Idee verbreitet und im ganzen Land verbreitet, wo NachbarschaftsverbĂ€nde, öffentliche Bibliotheken, KindergĂ€rten und andere Organisationen Swaps veranstalten.

Der Austausch von Saatgut hat tiefe Wurzeln. Als unsere nomadischen Vorfahren sich niederließen und Getreide anbauten, hing ihr Überleben davon ab, Samen von Jahr zu Jahr zu sammeln. Ich kann mir vorstellen, dass Handel mit Fleisch, Werkzeugen, Pelzen oder anderen Pflanzen betrieben wird, bei denen Saatgut bezahlt wird. Im SĂŒdwesten kam die EinfĂŒhrung von Mais, Bohnen und Mais von HĂ€ndlern oder Reisenden - die frĂŒhesten Samenkataloge kamen auf zwei Beinen, mit begrenzten, aber wichtigen Auswahlen.

Einen Samen-Tausch finden

Eine Internetsuche wird //seedswapday.blogspot.com/ auftauchen und Ihnen den Einstieg erleichtern. Es gibt EintrĂ€ge aus ĂŒber 20 Staaten, aber verfeinern Sie Ihre Suche und scrollen Sie weiter. Verschiedene Einheiten von Kirchen ĂŒber Gartengruppen, GewĂ€chshĂ€usern bis hin zu Gemeinschaftszentren beherbergen Swaps. Wenn Sie keinen Eintrag fĂŒr Ihre Region sehen, wenden Sie sich an eine lokale Gartengruppe, um zu sehen, ob sie eine Veranstaltung durchfĂŒhren. Und es gibt keine Regeln, um zu sagen, dass man mit Freunden, Familie oder Nachbarn nicht selbst anfangen kann.

Auf Social-Media-KanÀlen suchen Sie #SeedSwapDay, das offizielle Hashtag der Veranstaltung.

Einige der Seed Swaps haben sich zu grĂ¶ĂŸeren Events entwickelt, bei denen Gastmoderatoren Programme zu BestĂ€ubern, SchĂ€dlingsbekĂ€mpfung, Samen sammeln oder GemeinschaftsgĂ€rten geben. Einige zeigen gartenbaubezogene Filme, wĂ€hrend andere die altehrwĂŒrdige Tradition von Kaffee und Donuts beibehalten und mit Ihrem Nachbarn sprechen. Wie fruchtbarer Boden sprießen fruchtbare Ideen, wenn sich GĂ€rtner versammeln.

Und es geht nicht nur um Samen. Knollen, Wurzeln, Zwiebeln, Eicheln, Stecklinge und mehr finden Sie bei Seed Swaps. Organisatoren legen einige Parameter fest, ĂŒberprĂŒfen Sie daher vor dem Tausch, ob Angebote angeboten werden. Einige Gruppen konzentrieren sich auf Erbsensamen oder Nicht-GVO-Samen. Der Handel mit Saatgut ist nicht die einzige AktivitĂ€t bei den meisten Swaps. Politische Diskussionen sind wie ruhende Samen, die im Boden vergraben sind und darauf warten, aufgewirbelt zu werden. Es könnte Diskussionen ĂŒber BestĂ€uberbiologie, Vor- und Nachteile von Pestiziden, soziale Probleme von GemeinschaftsgĂ€rten und Hunger in der Nachbarschaft geben. Sie kennen GĂ€rtner und Vielfalt ist eine ihrer kennzeichnenden Eigenschaften.

Vorbereitung fĂŒr einen Tausch

Sobald Sie einen Samenaustausch in der NĂ€he gefunden haben, prĂŒfen Sie, was sie anbieten oder was sie gerne mitbringen wĂŒrden. Einige mögen Teilnehmer, um kleine Mengen von Samen einzeln verpackt fĂŒr die einfache Verteilung zu bringen. FĂŒr Tomaten oder KĂŒrbis, 10-15 Samen ist viel pro Packung oder wenn Blumensamen akzeptabel sind, vielleicht 20-30 pro Packung. Denken Sie Potluck - Sie versuchen nicht, eine Menge von 100 zu fĂŒttern, aber Ihre Auflaufform trĂ€gt zum Ganzen bei.
Ein Tausch könnte verlangen, dass Sie Ihre eigenen Pakete mitbringen und kleine Proben nehmen. ÜberprĂŒfen Sie Ihren lokalen Kunstbedarf oder Handwerksladen fĂŒr kleine Zip-Lock-Taschen oder Manila UmschlĂ€ge. Einfach oder schick, das liegt an dir. Einige Swaps bieten Preise oder Taschen fĂŒr die kreativsten Pakete oder PrĂ€sentationen. FĂŒr den DIY, ĂŒberprĂŒfen Sie die freien Vorlagen bei // tipnut.com/seed-packets/. Wie ein Poster sagte: "Dies ist nicht der Samenaustausch deiner Vorfahren." Wo liegt der Spaß in JutesĂ€cken, wenn handbedruckte, individuell gestaltete Etiketten existieren? Als ich auf dem College war, um Moos zu sammeln, benutzten wir Zeitungspapier, das zu kleinen UmschlĂ€gen gefaltet war, als einen geeigneten BehĂ€lter. Wenn Sie einige gekaufte Samen neu verpacken möchten, fĂŒgen Sie das Datum "verpackt fĂŒr" auf dem Etikett hinzu.

ÜberprĂŒfen Sie auch, ob Sie fĂŒr die Teilnahme RSVP benötigen. Einige Swaps haben begrenzten Platz oder Organisatoren versuchen, Pakete fĂŒr eine erwartete Anzahl von Teilnehmern vorzubereiten. Vielleicht sehen Sie sogar, ob sie Hilfe brauchen, um VorrĂ€te auf dem Weg zur Veranstaltung zu organisieren oder abzuholen.

Bringen Sie lebensfÀhige Samen mit. Alt bedeutet nicht unbedingt niedrige Keimung. Bei richtiger Lagerung haben einige Sorten eine lÀngere Haltbarkeit als erwartet. Salat Samen von 12 Jahren alt? Wahrscheinlich nicht. Auch, wenn Sie nicht aus der Stadt gerannt kommen wollen, bringen Sie keine Samen von invasiven Pflanzen zu einem Samenaustausch. Es gibt wenige Dinge, die einen Garten irritieren als invasives Unkraut. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an einen GÀrtner oder an Ihr zustÀndiges Landesamt. Einige Staaten können eine Pflanze als invasiv betrachten, obwohl sie regional verkauft wird.

Erkundigen Sie sich bei den Veranstaltern, ob es einen Katalog- oder Buchtausch beim Swap geben wird. GĂ€rtner sind die ursprĂŒnglichen Rumpelstiltskin-Recycler, die GĂŒlle in Gold verwandeln.

Ein Beispiel fĂŒr Swaps

Wenn du in Washington State lebst, schau dir den Great Seattle Seed Swap am Samstag, den 30. Januar im Community Room der Phinney Neighborhood Association an. Besuchen Sie die King County Seed Lending Library, keine Überschneidungen, auf kingcoueseds.org fĂŒr weitere Informationen. The Historic Schoolhouse Saatgut-Swap in Battle Ground ist offen fĂŒr alle und wird eine informelle Potluck und nicht verderbliche Lebensmittel-Laufwerk zu einem der lokalen Lebensmittel-Banken profitieren. Um mehr ĂŒber ihren bevorstehenden Samenaustausch am Sonntag, den 31. Januar zu erfahren, besuche //venersborg.blogspot.com/. Die 6th jĂ€hrliche Snoqualmie Valley Seed Exchange, die am 6. Februar stattfindet, wird einen Samen tauschen, Kid's Corner, Zwiebel Verkauf, GesprĂ€che und vieles mehr. Besuchen Sie ihre Website unter snoqualmleyleyleeedexchange.org/2016-event.html fĂŒr weitere Informationen.

Obwohl nur ein kleiner Teil des Saatguts ausgetauscht wird, planen und veranstalten jedes Jahr mehr und mehr Organisationen diese Treffen fĂŒr GĂ€rtner im Winter.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare