Meine Allergien werden im Juni schlimmer

Meine Allergien werden im Juni schlimmer

Im Fr├╝hling bin ich froh, dass der Winter vorbei ist und w├Ąrmere Tage kommen. Blumen beginnen ├╝berall zu bl├╝hen, an jeder Pflanze und an jedem Baum, doch ich kann nicht ganz gl├╝cklich dar├╝ber sein, weil eine Stimme in meinem Kopf immer wieder sagt: Pass auf, es ist Allergiezeit!

In Diesem Artikel:

Meine Allergien werden im Juni schlimmer: Allergien

Ich hatte nicht immer Allergien. Es gab eine Zeit, als ich alle Blumen riechen konnte. Hyazinthen, s├╝├če Veilchen, Flieder, s├╝├če Iris, Gei├čblatt, Jasmin, Akazie, Linde, Ringelblume, Nicotiana - ich hatte das Gl├╝ck, sie alle in meiner Jugend riechen zu k├Ânnen. Jetzt, wenn ich drau├čen bin, wenn eine dieser sehr duftenden Blumen bl├╝ht, fange ich an zu niesen, meine Augen werden juckend und w├Ąssrig und meine Nase f├Ąngt an zu rennen. Ich habe normalerweise die ersten Allergiesymptome im M├Ąrz, wenn Hyazinthen und Narzissen bl├╝hen, aber das bedeutet nur ein paar Niesen. Es macht mir nichts aus, aber sp├Ąter, wenn die B├Ąume bl├╝hen und Milliarden von Bl├╝ten voller Pollen sind, f├╝hle ich mich schlechter. Dann kommt der Flaum der Pappeln, der sp├Ąter im Mai erscheint, fast gleichzeitig mit Akazien, Lonicera und Jasminbl├╝ten. Dies ist die intensivste Hochsaison des Allergens, wenn die Pollenzahlen sehr hoch sind und meine Allergien mich sehr schlecht f├╝hlen lassen. Zu der Zeit, die Linden beginnen im Juni zu bl├╝hen, bin ich ein Durcheinander. Aber sie sind die letzte Show, bei der beide Spezies nacheinander aufbl├╝hen. Im Juli bin ich erleichtert, dass die meisten D├╝fte sind

Meine Allergien werden im Juni schlimmer: Allergien

gegangen, aber mein Atmungssystem ist gereizt und jeder andere Duft (wie Parf├╝m) l├Ąsst mich niesen und Make-up macht meine Augen w├Ąssrig und juckend. So geht es in meinem Sommer und ich kann das sch├Âne, warme Wetter kaum genie├čen, ohne ├╝ber eine meiner Allergien zu klagen. Weil die Sonne auch zu schweren allergischen Reaktionen auf meiner Haut f├╝hrt, besonders wenn ich am Strand bin. Aber das kann ich kontrollieren, indem ich nicht zu lange der Sonne aussetze und wenn es zu hei├č ist, um die Mittagszeit.

Wenn es nur dazu kommt, dass ich in der gleichen Zeit mit den Allergien kalt laufe, verwirrt mich das nicht mehr. Als meine Allergien zuerst auftauchten, dachte ich, es w├Ąre eine l├Ąstige Erk├Ąltung, die nicht verschwinden w├╝rde und f├╝r immer anhalten w├╝rde. Ich nahm Tonnen von kalten Medizintabletten, die ein paar Stunden mit dem Niesen helfen w├╝rden, aber sie w├╝rden die sogenannte Erk├Ąltung nicht heilen. Diese Nachl├Ąssigkeit hat mich fast gekostet

Meine Allergien werden im Juni schlimmer: Allergien

Leben vor vielen Jahren, bevor ich wusste, dass ich Allergien hatte. Es geschah im Juni, einen Tag vor dem Geburtstag meines Sohnes. Wir hatten eine Party und hatten gerade den Kuchen bestellt. Ich hatte wie immer eine Erk├Ąltung, die sich seit Mai hinzog. Sp├Ąter in der Nacht f├╝hlte ich mich schlechter, mein Hals wurde hart und ich bekam bald Atembeschwerden. Ich wusste, was das war, denn mein Sohn hatte im Alter von einem Jahr Asthma bronchitis und er hatte auch so be├Ąngstigende Atembeschwerden. Zum Gl├╝ck wurde er nach vielen Jahren der Behandlung geheilt. Ich hatte einen ├Ąhnlichen Asthmaanfall und konnte die ganze Nacht nicht gut atmen. Ich konnte auch nicht schlafen, denn als ich im Bett lag, f├╝hlte ich mich, als w├╝rde ich ersticken. Ich entschied mich schlie├člich, die Sanit├Ąter anzurufen und auf sie zu hoffen

Meine Allergien werden im Juni schlimmer: werden

w├╝rde mir etwas zum atmen geben. Sie brachten mich in das Krankenhaus, wo bei mir Asthma bronchitis diagnostiziert wurde, genau wie mein Sohn. Meine zeigten sich erst, als ich erwachsen war, aber sein Baby erschien, als er noch ein Baby war. Warum war das? Vielleicht, weil die Umweltverschmutzung h├Âher war, als mein Sohn geboren wurde, oder vielleicht war es nur die schlechte genetische Erbschaft, die ich ihm gab - oder vielleicht beides. An diesem Tag wurde mir klar, warum ich im Mai immer krank war. Ich h├Ârte auf, kalte Medizin zu nehmen und begann, Allergiepillen vom ersten Allergiesymptom bis zum letzten zu nehmen.

Meine Allergien werden im Juni schlimmer: juni

Meine Tochter ist auch allergisch, aber sie hat Hautallergien gegen Sonne, gegen andere Metalle als Gold oder Silber und gegen Waschmittel - auch eine schlechte genetische Erbschaft von mir. Stellen Sie sich vor, ich habe all dies, au├čerdem das Heuschnupfen und die Allergie gegen Flusen und Pollen. Zum Gl├╝ck bin ich auch nicht gegen Tierpelz allergisch, da ich so ein gro├čer Tierliebhaber bin! Aber ich bin auch ein G├Ąrtner und ein ziemlich leidenschaftlicher. Ich liebe alle Pflanzen und m├Âchte sie alle haben! Also, was mache ich, um diese Symptome zu verhindern und trotzdem viele Pflanzen zu haben? Ich nehme nur die Allergiepillen, die mein Arzt verschrieben hat. Nicht viele Pillen k├Ânnen alle meine Fr├╝hjahrsallergie-Symptome lindern, aber im Laufe der Jahre erwies sich eines als besser. Ich habe immer noch Allergiesymptome zu Pollen und Flusen, nur sind sie sehr stark durch die Allergie Medikamente, die ich nehme. Vor Jahren brauchte ich spezielle Allergie-Nasentropfen, die in der Drogerie zubereitet werden mussten, aber heutzutage enthalten alle Nasensprays Substanzen gegen Allergien. Gleiches gilt f├╝r die Antihistaminika-Ohrentropfen und Augentropfen, die ich w├Ąhrend der intensivsten Hochsaison der Allergene anwenden muss. Deshalb kann ich w├Ąhrend der Allergiesaison und lange nachdem es weg ist, kein Make-up mehr benutzen, aber ich kann nur hoffen, dass die Br├Ąune alle Unvollkommenheiten abdeckt!

Carrie (carrielamont), unsere Freundin von OgGardenOnline.com, erw├Ąhnt in ihrem Artikel, dass jemand sagt, Allergien dauern vom Fr├╝hling bis zum Herbst und er k├Ânnte nicht richtiger sein. Ich nehme die t├Ągliche Allergiepille jeden Fr├╝hling bis Anfang September, w├Ąhrend ich in der Stadt Bukarest lebte, wo die Luftverschmutzung mit Staub und Rauch wie in jeder anderen gro├čen Stadt der Welt ist. Vor allem viele Pappeln lassen jeden Fr├╝hling Tonnen von Flaum los, der ├╝berall in der Stadt herumfliegt, bis er wie Schmutz auf den Stra├čen rollt. Beide sind sehr gef├Ąhrlich f├╝r die Gesundheit der Menschen.

Meine Allergien werden im Juni schlimmer: Allergien

Nachdem ich diesen Asthmaanfall hatte, wurde mir die Gefahr bewusst, der die Menschen in Bukarest ausgesetzt sind, mit so vielen Pappeln, die entlang der Stra├čen oder in den G├Ąrten der H├Ąuser wachsen. Einige von ihnen waren so gro├č wie ein 10-st├Âckiges Geb├Ąude, also stellen Sie sich vor, wie viel Flaum nur einen davon hervorbrachte

Meine Allergien werden im Juni schlimmer: werden

riesige Pappeln! Ich erkannte, dass der Flaum, den sie jeden Fr├╝hling freilie├čen, tats├Ąchlich meinen Asthmaanfall provoziert hatte - wenn auch nur teilweise. Ich beschloss, meine Rechte als B├╝rger von Bukarest geltend zu machen und schrieb eine E-Mail an den B├╝rgermeister, um ihm von meinen Allergien zu berichten, die nicht einzigartig waren - viele andere litten auch an Allergien, w├Ąhrend andere im Laufe der Jahre allergisch wurden. Ich schlug vor, sie sollten die Pappeln zur├╝ckschneiden und so die Umweltverschmutzung in der Stadt reduzieren. Andere B├Ąume k├Ânnten stattdessen gepflanzt werden, mit geringerem Risiko von Umweltverschmutzung und Allergenen. Ich sagte ihm, dass das Rathaus sonst w├Ąhrend der Allergiesaison f├╝r die Medikamente aller Allergiker bezahlen m├╝sste. Ich habe keine Wunder erwartet, doch es ist passiert! Bald nach meiner E-Mail strahlte einer der Fernsehsender eine Nachricht ├╝ber das gleiche Thema aus und bald wurden die ersten Pappeln in meiner Nachbarschaft abgeschnitten. Stell dir meine ├ťberraschung vor, aber welche Befriedigung! Sp├Ąter wurden weitere Pappeln zur├╝ckgeschnitten, in anderen St├Ądten und sogar auf dem Land. Ich bin froh, Teil von etwas zu sein, das f├╝r die Gesundheit der Menschen von gro├čer Bedeutung ist, auch wenn die Umweltverschmutzung noch lange nicht gel├Âst ist. Gl├╝cklicherweise lebe ich nicht mehr in Bukarest. Seit ich auf dem Land gelebt habe, sind meine Allergien viel besser als zuvor und ich brauche weniger Medikamente. Ich kann Gartenarbeit betreiben und so lange drau├čen bleiben, wie ich m├Âchte, au├čer an den Tagen, an denen die Anzahl der Pollen hoch ist. Mein Haus ist von einem gro├čen Feld voller Unkraut und Gras umgeben, das die Pollenzahl erh├Âht, wenn sie bl├╝hen. Wenn ich den Rasen m├Ąhe, benutze ich normalerweise eine Maske, um Heuschnupfen zu verhindern. Ich sollte eine Maske tragen, wenn ich drau├čen bin, w├Ąhrend der intensivsten Hochsaison der Allergene, aber das w├Ąre unangenehm und be├Ąngstigend f├╝r andere, also bleibe ich einfach zu lange drau├čen und trage die Maske nur in meinem Garten. Das ist nicht einfach, aber da ich im Garten so viel zu tun habe, muss ich mich vor Pollen sch├╝tzen.

Meine Allergien werden im Juni schlimmer: Allergien

Dies ist nicht das einzige Opfer, das ich f├╝r die Gartenarbeit bringen muss. Ich vermeide es, die duftendsten Blumen in meinem Garten zu pflanzen und der Versuchung zu widerstehen, diese Pflanzen zu haben. Aber seit ich meine Allergietabletten genommen habe, dachte ich, ich k├Ânnte versuchen, ein paar Ringelblumen und Nicotiana in meinem Garten zu s├Ąen, was mich nicht mehr st├Ârte als sonst, als sie bl├╝hten. Weil ich keinen so gro├čen Garten habe (Gl├╝ck f├╝r mich!), Werde ich nicht versuchen, einen Akazienbaum in meinem Garten zu pflanzen, noch eine Linde. Das w├Ąre sowieso keine gute Idee, wenn man die Intensit├Ąt meiner Allergien ber├╝cksichtigt, die der Duft dieser B├Ąume hervorruft, wenn sie etwa zwei Meilen von meinem Haus entfernt bl├╝hen. Im letzten Herbst habe ich eine Lonicera-Rebe in einem Topf begonnen, um meine Grenthumb-F├Ąhigkeiten auszu├╝ben. Ich z├Âgere immer noch, es in meinem Garten zu pflanzen, besonders jetzt, wo meine Allergien ihren H├Âhepunkt erreicht haben. Ich werde es wahrscheinlich einem Freund anbieten. Oh, warum riskiere ich meine Gesundheit, wenn Gott uns so viele Blumen f├╝r unsere G├Ąrten geschenkt hat?

Videoerg├Ąnzungsan: Sie leidet an einer der seltensten Allergien der Welt | taff | ProSieben.


Kommentare