Senfw√ľrze

Senfw√ľrzeSenfk√∂rner eigenschaften senfk√∂rner senf-kontraindikationen senf-rezepte senfanbau merkmale von schwarzem senf gebr√§uchlicher englischer name: echter senf, schwarzer senf, senf. Etymologie: der begriff "senf" leitet sich vom lateinischen wort "mustum ardens" ab, was w√∂rtlich "brennender traubenmost" bedeutet ".

In Diesem Artikel:

Senfsamen Eigenschaften

Senf Gr√ľns

Senf Kontraindikationen

Senf Rezepte

Senfanbau

EIGENSCHAFTEN VON SCHWARZEM SENF

Gemeinsamer englischer Name: Wahrer Senf, schwarzer Senf, Senf

Etymologie: Der Begriff "Senf" leitet sich vom lateinischen Wort "Mustum ardens" ab, was w√∂rtlich "brennender Traubenmost" bedeutet. Dies ist auf eine uralte Zubereitung aus Traubensaft und Senf zur√ľckzuf√ľhren, die einen brennenden Geschmack hatte.

Brassica


Botanische Illustration des schwarzen Senfs (Brassica Nigra).

Spanisch / Castellano: Mostaza Com√ļn, Mostaza Negra, Mostaza Hortense, Jenabe, Jenape, Ajenabe, Ajenabo, Ajenable, Loparda, Zanabiza.

- Französisch / Französisch:: Moutarde noire, sénevé noir

- Katalanisch / Katalanisch: Mostassa negra, mostalla negra, jenabe

- Baskisch / Euskara: ziape, urdunputxa

- Portugiesisch / Português: mostarda-negra, mostarda ordinária, xebra, xiebra

- Italienisch / Italienisch: Senape nera

- Rum√§nisch / Rom√ĘnńÉ: Mustarul negru

- T√ľrkisch / T√ľrk√ße: siyah hardal

- Niederländisch / Niederländisch: Zwarte mosterd

- Deutsch / Deutsch: Schwarzer Senf

- Polnisch / Polski: Kapusta czarna

- Dänisch / Dänisch: Sort sennep

- Norwegisch / Norsk bokmål: Svart sennep

- Finnisch / Suomi: Mustasinappi

- Schwedisch / Svenska: Svartsenap

Wissenschaftlicher Name: Brassica nigra (L.) W.D.J. Koch.

Taxonomisches Synonym: Fisch. & C.A.Mey. Rothm. var. Pers. Sinapis Nigra L. C. Presl in J. Presl & C. Presl. Mauer. G.Don in S√ľ√ü. Endl. Candargy. Thuill. (L.) (L.) Bernh. Spenn. C. Presl. J.Presl & C.Presl]

Familie: Brassicaceae, oder Cruciferae

Habitat schwarzer Senf

Gemeiner Senf ist eine Pflanze heimisch in Eurasienaus S√ľdostasien. Es w√§chst in ganz Europa, mit Ausnahme der n√∂rdlichen und √∂stlichen Regionen; in Sibirien, Kleinasien und Nordafrika. Eingeb√ľrgert in Nord- und S√ľdamerika.

In diesen Regionen finden wir Senf auf unbebauten Flächen, Straßenrändern, Anbauflächen, Schluchten, Wiesen und Bächen, wo diese Pflanze heimisch ist.

Es ist in England, Holland, Italien und Deutschland weit verbreitet. Das Interesse liegt in seinen Samen, die sind ein aromatisches Gew√ľrz weit verbreitet weltweit.

Botanische Eigenschaften von Senf

Schwarzer Senf (Brassica nigra) ist eine einjährige Pflanze der Brassicaceae-Familie, ein Verwandter von Kohl und Rucola. Seine Größe variiert zwischen 50 und 100 Zentimetern.

Stengel aufrecht, glatt, mit rauhen Haaren in Richtung der Basis verzweigt.

Abwechselnd, Blattstiele und gro√ü Bl√§tter an seiner Basis. Gegliedert durch gezackte Randsegmente. Die unteren Bl√§tter sind in Segmente unterteilt und der terminale tiefe Lappen ist anderen √ľberlegen.

Die oberen Bl√§tter sind weniger geteilt oder ganz, auch mit k√ľrzerer Blattstiel.

Die Blätter des schwarzen Senf sind nicht sessil, was sie von indischem Senf unterscheidet ().

Der Bl√ľtenstand ist ein Bl√ľtenhaufen

Senf Blumen sind gestielt, gelb, gebildet von vier gekreuzten Bl√ľtenbl√§ttern (charakteristische Form von oder Kreuzbl√ľtler). Der Kelch besteht aus vier gleich gekreuzten Kelchbl√§ttern. Es enth√§lt sechs Staubbl√§tter, von denen 4 l√§nger sind. Diese Blumen verstr√∂men einen angenehmen Duft.

Schwarzer Senf bl√ľht von Juni bis September.

Das Obst von Senf-Pflanze ist eine Nuss in Struktur oder getrocknetem Leguminosen silicua. Es ist lang, schlank und aufrecht, am Ende d√ľnner und bildet eine Spitze von 4-5 mm und ist am Stiel befestigt.

Im Inneren enthält es zwischen 8 und 12 rotbraun Saat mit einer Größe zwischen 1 bis 1,2 Millimeter im Durchmesser.

Brassica Nigra Blumenteile und Fr√ľchte


Im Bild: Bl√ľtenblatt (1), Bl√ľte (2), Frucht (3) und Samen (4) schwarzer Senf (Brassica nigra)

Welche Teile von Senf werden verwendet?

- Das zarte Bl√§tter der Pflanze sind essbar. Sie werden im zeitigen Fr√ľhjahr gesammelt. Sie enthalten Antioxidantien und Anti-Krebs-Substanzen, aber sie sollten wegen ihres Gehalts an Oxalaten in Ma√üen als Nahrung gegessen werden.

- Senfkörner sind die am meisten verwendeten Teile der Pflanze. Die gemahlenen Samen ("Senfmehl") werden bei der Herstellung von Heilbädern und Kataplasmen verwendet, die als Umschläge bezeichnet werden (das Wort "Sinapismus" kommt aus dem Griechischen Sinapis, was Senf bedeutet).

Sie werden auch in Lebensmitteln zur Zubereitung verwendet hei√üe So√üen die als Gew√ľrze verwendet werden.

Zusammensetzung von Senf

Dijon-Senf-traditionelle Soße


mit ganzen Körnern gemacht.

- GlucosinolateHaupts√§chlich Sinogrosid (3,5-7%) (auch Sinigrin genannt), Allylglucosinolat oder Kaliummyronat), Allylcyanid, Allylrhodanid. Diese Komponenten sind f√ľr den einzigartigen Geschmack von hei√üem Senf und anderen Kreuzbl√ľtlern wie Kohl oder Rucola verantwortlich.

- Myronsäure, welches in Kontakt mit Wasser (oder Speichel) zum Enzym Myrosinase wird.Dieses Enzym ist eine Komponente, die in Kontakt mit Glucosinolaten diese in andere Komponenten, Isothiocyanate genannt, umwandelt.

Myrosinase wird freigesetzt, wenn die Blätter oder Körner der Senfpflanze gekaut werden. Es kommt in Kontakt mit Glucosinolaten, die weichen Isothiocyanate.

Isothiocyanate sind Substanzen mit krebshemmenden und antimykotischen Eigenschaften. In der Antike hatte Senf eine wichtige Rolle als antimikrobielles Mittel, obwohl diese Rolle derzeit durch Antibiotika verdr√§ngt wird und Isothiocyanate f√ľr die Aus√ľbung einer wichtige Rolle in der Ern√§hrung gegen Krebs.

Allylsevenolisothiocyanat (Allylisothiocyanat) ist verantwortlich f√ľr die stinkender und w√ľrziger Senfgeschmack.

- Schleim (20%) mit Emollient-Effekt, um dem entgegenzuwirken revulsive Wirkung seines √Ėls.

- Fett (30%): unges√§ttigte Fetts√§ure: Erucas√§ure (= Brasins√§ure) (50%), √Ėls√§ure (30%), Linols√§ure (20%) und Gadoleins√§ure.
Es wurde gezeigt, dass Erucasäure toxische Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Aus diesem Grund ist Senföl nicht zum Essen bestimmt.

- Eiweiß

- Aminosäuren: Arginin, Cystin, Histidin, Lysin, Leucin, Isoleucin, Methionin, Phenylalanin.

- Vitamine: Vitamin C, Beta-Carotin (Blätter), Riboflavin, Niacin

- Mineralien: Calcium, Eisen, Magnesium, Mangan, Kalium, Phosphor, Natrium, Zink.

- Die Pflanzenbl√§tter sind reich an Oxalate und auch enthalten Glucosinolate. Sie erreichen ihr h√∂chstes Niveau an Glucosinolaten bei der Bl√ľte. Es sollte nicht verwendet werden, um die Tiere zu f√ľttern, weil diese Bestandteile f√ľr Vieh giftig sind.

- PhenoleGallussäure, Quercetin, Rutin, Kaffeesäure

- Organische Säuren: Protocatechusäure (antimikrobiell), Chlorogensäure, Cumarinsäure, Ferulasäure, Vanillinsäure.

- Alkaloide: Sinapin (0,5%). Verleiht dem Senf einen charakteristischen bitteren Geschmack. Es ist ein Ester von Sinapinsäure und Cholin.

- √Ątherisches √Ėl: Allylisothiocyanat oder Allylsenevol gilt als die Essenz des gemeinen Senfes (). Diese Komponente wird in vielen pharmazeutischen Zubereitungen verwendet.

Senf als Condiment

Was ist Senf-Gew√ľrz?

schwarze Senfkörner


Foto von schwarzen Senfkörnern ()

Das Wort "Senfw√ľrze" bezieht sich im Volksmund auf eine pikante So√üe aus Senfk√∂rnern, die zum W√ľrzen in Speisen verwendet werden.

Arten von Senf

Es gibt mehr als 40 Arten von Senf, obwohl die am h√§ufigsten verwendeten Arten von Senf sind schwarzer Senf (), wei√üer Senf () und Senf Gr√ľns(). Bei diesen Arten werden Senfso√üen normalerweise mit zubereitet.

Alle diese Arten geh√∂ren zur Familie von Kreuzbl√ľtler, und sind mit bekannten Gem√ľse wie Kohl, Rucola oder Brokkoli verwandt. In der Tat, wenn Sie die Senfso√üe kennen und Sie einige dieser Gem√ľse schmecken, k√∂nnen Sie die Eigenschaft finden w√ľrziger Geschmack das zeigt die Verwandtschaft zwischen diesen Pflanzen.

Eigenschaften von Senfsauce

Mostaza Senf Brassica Nigra Sinapis Alba


Foto von Dijon-Senfsoße gemacht von den schwarzen Senfsamen, -essig und -salz.

Insgesamt kann Senfso√üe gelb oder dunkelrot sein, je nachdem, mit welchem ‚Äč‚ÄčSenf es zubereitet wird und welche Zutaten Sie hinzuf√ľgen.

Senfsauce hat ein sehr scharfes Aroma und einen w√ľrzigen, brennenden Geschmack. Diese Eigenschaften sind auf eine Substanz zur√ľckzuf√ľhren, die die Samen enth√§lt, die Sinigrin genannt wird.

* Zugehörige Informationen: Arten von Senfsauce

Was sind die Vorteile von Senf?

Die Haupteigenschaften von Senf sind aufgrund seines Gehalts an Glucosinolaten, einige antioxidative Komponenten.

Im Allgemeinen enthalten alle Arten von Senf etwas Kalium, Magnesium und Phosphor.

- Senf sollte in kleinen Mengen konsumiert werdenweil es einige sehr irritierende Prinzipien enth√§lt. Diese Komponenten tragen das besondere Aroma bei brennender Geschmack von dieser W√ľrze.

- Das reizende Wirkung von diesen Samen ist n√ľtzlich in der Kr√§utermedizin. Senfk√∂rner werden wegen ihrer rubefacientes Eigenschaften (√§u√üere Anwendung) verwendet, um die Durchblutung in bestimmten Bereichen zu stimulieren und rheumatische Schmerzen zu lindern.

* Verwandte Informationen: Medizinische Eigenschaften von Senfkörnern

Senf Nährwert

Zusammensetzung eines Teelöffels Senf () (5 g).
NährstoffMenge
Energie / Kalorien23,5 kcal
Kohlenhydrate1,70g.
Proteine1,20g.
Fette1,50g.
Ballaststoff0,75 g.
Phosphor200mg.
Magnesium75 mg.
Kalium183 mg.
Selen33,40 mcg.

Andere Anwendungen von Senf

- Senf√∂l: √Ėl, das beim Pressen der Senfsamen entsteht. Es wurde in einigen L√§ndern (haupts√§chlich in Indien) verwendet, obwohl in anderen L√§ndern die Verwendung von Lebensmitteln verboten ist und es wegen der Toxizit√§t von Erucas√§ure als externe Verwendung verkauft wird.

* Mehr Informationen: Eigenschaften Senföl

- Senf Gr√ľns: Es gibt eine Vielzahl von Senf, der als Blattgem√ľse verwendet wird. Dies ist indischer Senf () und wird haupts√§chlich in Indien konsumiert.

Videoergänzungsan: Wildschwein-Spareribs.


Kommentare