Heilpflanzen zur Behandlung von Unfruchtbarkeit

Heilpflanzen zur Behandlung von UnfruchtbarkeitHauptunfruchtbarkeit verursacht fruchtbarkeitsprobleme ernĂ€hrung fĂŒr unfruchtbarkeit vorsichtsmaßnahmen in der schwangerschaft weibliche genitaltrakt natĂŒrliche behandlung fĂŒr mĂ€nnliche oder weibliche unfruchtbarkeit phytotherapie: vorbereitungen mit pflanzen zur steigerung der fruchtbarkeit mönchspfeffer-extrakt wird zur förderung der fruchtbarkeit die primĂ€re rolle der krĂ€utermedizin besteht darin, diejenigen pflanzen, die zweck wird ergebnis: erhöhung der hormone, um mehr eier und sperma zu p

In Diesem Artikel:

Hauptunfruchtbarkeit verursacht

Fruchtbarkeitsprobleme

DiĂ€t fĂŒr Unfruchtbarkeit

Vorsichtsmaßnahmen in der Schwangerschaft

Weiblicher Genitaltrakt

NatĂŒrliche Behandlung fĂŒr mĂ€nnliche oder weibliche Unfruchtbarkeit

Phytotherapie: PrÀparate mit Pflanzen zur Steigerung der Fruchtbarkeit

Mönchspfeffer

Mönchspfeffer-Extrakt wird verwendet, um die Fruchtbarkeit zu fördern

Die Hauptaufgabe der KrÀutermedizin besteht darin, diese Pflanzen zu verwenden, deren Zweck

  • Hormone ankurbeln um mehr Eier und Sperma zu produzieren.

  • Helfen, emotionale Probleme zu ĂŒberwinden, das Paar beruhigen.

  • Äußere Beeinflussung der vaginalen pH-AziditĂ€t.

Interne Pflanzenmittel zur Förderung der Fruchtbarkeit

Unter allen geeigneten Pflanzen, die die Fruchtbarkeit fördern können, weisen wir auf Folgendes hin:

  • Mönchspfeffer: (Vitex agnuscastus) Es hilft bei weiblicher Unfruchtbarkeit, weil es die weiblichen Hormone reguliert, den Östrogenspiegel reduziert, wĂ€hrend die Milchproduktion bei MĂŒttern, die Brust bekommen (40 Tropfen flĂŒssiger Extrakt), erhöht wird (wĂ€hrend der Schwangerschaft nicht einnehmen oder wenn Zweifel bestehen) mögliche Existenz)

    Ginsengwurzeln

    Ginseng-Pillen sind gut, um die Spermienproduktion zu erhöhen

  • Panax Ginseng () Wird als traditionelles Mittel zur Erhöhung der SpermienproduktionskapazitĂ€t verwendet, obwohl die Ergebnisse nicht ausreichend nachgewiesen werden (nehmen Sie vorbereitete Pillen ein). Angesichts der vielen Kontraindikationen fĂŒr diese Pflanze, konsultieren Sie den Spezialisten, vor allem, wenn Sie Herzprobleme, Bluthochdruck oder Magenprobleme wĂ€hrend der Schwangerschaft haben.

  • Nachtkerze () Die Verwendung von Nachtkerzenöl kann zur Lösung bestimmter Probleme der Unfruchtbarkeit bei hormonellen Problemen von Frauen nĂŒtzlich sein. (Siehe vollstĂ€ndige Studie der Pflanze)

  • Johannisbeeröl () Es scheint auch einen positiven Einfluss auf die Behandlung anderer Krankheiten zu haben, wie einige Frauen mit Unfruchtbarkeitsproblemen, die mit hormonellen Problemen bei Frauen zusammenhĂ€ngen. (Siehe vollstĂ€ndige Studie der Pflanze)

  • Dong Quai ()

  • Wildsellerie (Angelica Archangelica)

    grĂŒner Tee

    GrĂŒner Tee erhöht das Sperma

  • Tee (): FĂŒr sein reich an Arginin, das einen Einfluss auf den Anstieg der Spermien zu haben scheint (Infusionen der getrockneten Pflanze)

  • Salbei () beeinflusst aufgrund seiner hohen Zinkmenge die Produktion von Testosteron (Infusionen von BlĂŒtenspitzen)

  • Hafer () Hafer Extrakt (erhĂ€ltlich von Herbalists) scheint eine erhöhte mĂ€nnliche Fruchtbarkeit zu fördern (Nehmen Sie das Produkt gemĂ€ĂŸ den Prospektbedingungen)

  • Zypresse (Cupressus sempervirens) Manchmal sind mĂ€nnliche Unfruchtbarkeitsprobleme auf das Vorhandensein von Krampfadern in den Hoden (Varikozele) zurĂŒckzufĂŒhren, was zu einer Unfruchtbarkeit der Spermien fĂŒhrt. Zypresse kann bei der Behandlung dieser Anomalie aufgrund ihrer SchutzkapazitĂ€t und der FĂ€higkeit, Venen zu desinfizieren, verwendet werden; Es verringert die Schwellung, lindert Schmerzen und erhöht die Chancen auf mĂ€nnliche Fruchtbarkeit. (Abkochung fĂŒr etwa 10 Minuten in zwei Esslöffel getrocknete BlĂ€tter pro Liter Wasser. Strain und cool. Nehmen Sie sieben Esslöffel tĂ€glich).

VideoergÀnzungsan: Schwanger werden und Kinderwunsch Robert Franz.


Kommentare