Medizinische Behandlung von AnÀmie, die durch niedriges Eisen verursacht wird

Medizinische Behandlung von AnĂ€mie, die durch niedriges Eisen verursacht wirdAnĂ€mie und lebensmittel merkmale der anĂ€mie pflanzen fĂŒr anĂ€mie ergĂ€nzungen fĂŒr die anĂ€mie andere arten von anĂ€mie auflistung der krankheiten eigenschaften der eisenmangelanĂ€mie was ist eisenmangelanĂ€mie? EisenmangelanĂ€mie ist eine art von anĂ€mie, die wegen niedriger eisenspiegel auftritt, um eine angemessene produktion von roten blutkörperchen zu verhindern, die fĂŒr die notwendige ĂŒbertragung von sauerstoff zu den zellen benötigt werden.

In Diesem Artikel:

AnÀmie und Essen

Merkmale der AnÀmie

Pflanzen fĂŒr AnĂ€mie

ErgĂ€nzungen fĂŒr die AnĂ€mie

Andere Arten von AnÀmie

Auflistung von Krankheiten

Eigenschaften der EisenmangelanÀmie

Was ist EisenmangelanÀmie?

EisenmangelanĂ€mie ist eine Art von AnĂ€mie, die wegen niedriger Eisenspiegel auftritt, um eine angemessene Produktion von roten Blutkörperchen zu verhindern, die fĂŒr die notwendige Übertragung von Sauerstoff zu den Zellen benötigt werden.

Der Körper absorbiert Eisen aus den Lebensmitteln, die wir essen. Wenn die Menge an Eisen in der Nahrung knapp ist oder wenn hÀufig Blut verloren geht, hat der Körper keine Eisenspeicher mehr und diese Art von AnÀmie findet statt.

EisenmangelanÀmie tritt in der Regel schrittweise auf, Zunehmende IntensitÀt langsam und allmÀhlich schwÀchen den Körper.

Diese Art von AnÀmie ist die hÀufigste von allen.

Wer beeinflusst die EisenmangelanÀmie?

Frau


Eisenmangel ist am hÀufigsten bei Frauen als bei MÀnnern

Es ist viel hÀufiger bei Frauen (20%) als bei MÀnnern (3%) und beeinflusst die HÀlfte aller schwangeren Frauen.

Es ist eine Krankheit, die leichter sein kann bei Frauen, die wÀhrend der Menstruation viel Blut verliereninsbesondere bei Anomalien wie Vaginalblutungen (Metrorrhagie) oder im SÀuglingsalter.

Es kann auch vorkommen bei Kindern in Zeiten schnellen Wachstums.

Symptome einer EisenmangelanÀmie?

Kopfschmerzen


Kopfschmerzen können ein Symptom fĂŒr Eisenmangel sein

Die Hauptsymptome der AnÀmie wegen Mangel an Eisen sind:

  • Anhaltende MĂŒdigkeit.

  • ErmĂŒdung mit wenig Aufwand.

  • ÜbermĂ€ĂŸiger Schweiß.

  • Probleme beim Atmen.

  • Blasse oder gelbliche Farbe der Haut.

  • Probleme in den NĂ€geln.

  • Klingeln in den Ohren.

  • Appetitverlust

  • Kopfschmerzen
  • Sink oder Drang, Nahrung ohne NĂ€hrwert (Schlamm, Eis, Haare, Farbe, etc) aufzunehmen
  • Mangel an Konzentration oder GedĂ€chtnisverlust.

  • UnfĂ€higkeit zu schlafen.

Ursachen fĂŒr EisenmangelanĂ€mie?

Frau


Eisenmangel ist am hÀufigsten bei Frauen als bei MÀnnern

Die Hauptursachen fĂŒr diese Art von AnĂ€mie sind:

  • DiĂ€t in eisenarmen Lebensmitteln.

  • ÜbermĂ€ĂŸiger Blutverlust verursacht durch Faktoren wie:

    Frau


    HÀufige Blutungen können AnÀmie verursachen

    • Reichliche Menstruation

    • MagengeschwĂŒre.

    • Tumore des Magens oder der Eingeweide.

    • Gewohntes Nasenbluten

    • Blutende HĂ€morrhoiden.

  • ÜbermĂ€ĂŸiger Eisenverlust durch Faktoren wie:

    • Alkohol

    • Schnelles Wachstum in der Kindheit oder Jugend.

    • Schwangerschaft oder Stillen.

Diagnose von EisenmangelanÀmie?

Wenn man Symptome bemerkt, die auf eine AnÀmie hindeuten, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen, der die mögliche Existenz dieser Krankheit diagnostiziert.

Bluttests helfen, die Diagnose zu bestimmen.
Das vorrangige Ziel der Behandlung ist die Beseitigung der Ursachen, die das Problem verursachen.

NatĂŒrliche Behandlung von Mangel an Eisen AnĂ€mie

Löwenzahn


Einige Heilpflanzen, wie z Löwenzahn, sind sehr gut zur Vorbeugung oder Behandlung von AnÀmie

FĂŒr die Behandlung der AnĂ€mie können Naturheilmittel als Hilfsmittel fĂŒr die vom Arzt angebotene Behandlung verwendet werden, wobei bei ihm die Bequemlichkeit der Verwendung der folgenden Mittel zu Rate gezogen werden sollte:

- Das Verwendung von Heilpflanzen das kann die Eisenproduktion des Körpers anregen.

- Die Annahme eines geeignete DiÀt um angemessene Eisenwerte wiederherzustellen.

- Das Verwendung von geeigneten ergÀnzt

VideoergÀnzungsan: Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet.


Kommentare