Ich Tarzan, du Jane, das Talinum paniculatum

Ich Tarzan, du Jane, das Talinum paniculatum

In einem der fr├╝hen Tarzan-Romane wagt sich unser Hauptmann an einen geheimen Ort, um seinen Reichtum aus dem Vorrat von Opar aufzuf├╝llen. Davon wusste ich vor vier Jahren nichts. Alles, was ich damals wusste, war, dass mein Lieblingskatalog einen interessanten "ewigen" Titel namens "Jewels of Opar" (Talinum paniculatum) bot.

In Diesem Artikel:

Das Katalogbild zeigte faszinierend luftige Spr├╝hnebel aus winzigen schwarzen Perlen an den Stielen: Jewels of Opar. Dieses Foto brachte mich auf den Weg zu diesem Artikel, bevor ich mich ├╝berhaupt in das Korps von Dave's Schriftstellern eingetragen hatte. Pflanze ungesehen, ich bestellte Samen und leicht wuchs meine erste . Die bl├╝hende Pflanze war viel auff├Ąlliger als die getrockneten St├Ąngel! Jewels of Opar ist seither treu in meinem Garten erschienen und im letzten Monat auf einer Liste vorgeschlagener Artikel. Es ist mir eine Freude, eine Pflanze, die ich gewachsen bin, in den Mittelpunkt zu stellen.

Der Ursprung von Opar

Wer oder wo ist Opar? Es ist ein Ort, der in der Phantasie von Edgar Rice Burroughs, Autor der Tarzan-Romane, die in der ersten H├Ąlfte des 20. Jahrhunderts geschrieben wurden, geboren wurde. Opar k├Ânnte auf einem alten afrikanischen Ort namens Ophir basieren. Burroughs 'Opar ist ein fiktiver Ort, der eine riesige Ansammlung von Gold und Edelsteinen aus dem untergegangenen Atlantis beherbergt. Tarzan wagt sich nach Opar, um einen Teil des Reichtums zu beanspruchen, und von dort f├╝hrt eine komplizierte und kitschige Handlung durch diesen f├╝nften Roman der Reihe. Bevor ich Juwelen von Opar erforschte, hatte ich keine Ahnung, dass die Tarzan-B├╝cher so umfangreich waren (eine Reihe von 24 B├╝chern) und anscheinend auch sehr popul├Ąr waren. Der fiktionale Opar d├╝rfte Anfang des 20. Jahrhunderts aufgrund des Tarzan-Ph├Ąnomens sehr bekannt gewesen sein. Ein Ereignis, das so logisch zu sein scheint wie einige der Handlungswechsel von Tarzan und den Juwelen von Opar, verband diese mittelamerikanische Pflanze mit einer fiktiven afrikanischen Stadt. Auf jeden Fall erhielt diese bezaubernde Pflanze den Spitznamen Jewels of Opar.

Opars versteckte Schmuckst├╝cke schm├╝cken jetzt den Garten

Jewels of Opar tr├Ągt winzige, aber leuchtend rosa Bl├╝ten. Nachdem jede Blume verwelkt ist, bildet sich ein perfekt runder, 3 mm (3 mm) gro├čer Samenkapseln. Jede Kapsel ist zun├Ąchst gelb, wird aber bald leuchtend rot, bevor sie kakaobraun wird. Nun stellen Sie sich vor, dass all dies in verschiedenen Phasen auf einem zart aussehenden, aber drahtigen Blumenspray geschieht. So sind die Juwelen eine funkelnde Masse aus rosa, gelb, rot und Kakao, die scheinbar ├╝ber der Pflanze schweben. Die Pflanze selbst ist eine ausgezeichnete Folie f├╝r dieses Display. Gl├Ąnzende, ovale, leicht verdickte Bl├Ątter bilden die Basis der Pflanze. Jewels of Opar kann als kleine, untertassengro├če Pflanze unter hei├čen, trockenen Bedingungen bl├╝hen. In einem durchschnittlichen Garten Einstellung, bildet es ein buschiges Exemplar etwa 18 Zentimeter hoch und breit, bevor gro├če Sprays bis zu anderthalb Fu├č. F├╝r die meisten amerikanischen G├Ąrtner w├Ąre es als Einjahres- oder Containerprobe geeignet.

Erwecke Juwelen von Opar ├╝berall... und ├╝berall...

Juwels of Opar wird oft als einj├Ąhrige Pflanze bezeichnet. Es ist nat├╝rlich in den hei├čeren Teilen der amerikanischen Kontinente gefunden. Es wird gl├╝cklich in voller Sonne wachsen, aber auch gut in hellen, aber schattigen Orten. Ein schattiges Juwel wird eine lockere Form haben als eins in voller Sonne. Und die allgegenw├Ąrtige Aussage? Das spielt auf die m├Ąchtige Selbstaussaatkraft dieser zierlich aussehenden Blume an. Wenn sie auf der Pflanze gelassen werden, werden die kleinen H├╝lsen Samen fallen lassen, die leicht die folgende Quelle wachsen lassen. Und in fast frostfreien Gebieten k├Ânnen Juwelen von Opar ├╝berwintern. Seine fleischige Pfahlwurzel kann nach einem milden Winter austreiben, und die ganze Pflanze kann bis zu drei oder vier Fu├č wachsen. Einige G├Ąrtner werden von zahlreichen Setzlingen von. ├ťberw├Ąltigt . Denen schlage ich vor, die Samenk├Âpfe behutsam in eine trockene Vase zu legen oder wegzuwerfen. Oder nehmen Sie die "wenn Sie sie nicht schlagen k├Ânnen". Juwelen von Oparbl├Ąttern sind essbar (obwohl ich nicht sagen w├╝rde, dass sie besonders schmackhaft sind. Das bevorzugte essbare ist eine andere Spezies.)

Ich Tarzan, du Jane, das Talinum paniculatum: talinum

Der beste Weg, Ihre Juwelen zu zeigen

Ein Schmuckst├╝ck der Opar-Pflanze ist interessant f├╝r eine genaue Betrachtung, aber die zarten Zweige der Blumen k├Ânnen im Garten visuell verloren gehen. Ein Patch der Pflanzen macht eine viel effektivere Darstellung. wie du auf diesem Bild von Mgarr sehen kannst. Ein solider Hintergrund, wie eine solide helle Wand, wird auch Ihre Juwelen hervorheben. Schneiden Sie die St├Ąngel f├╝r immer, wenn die meisten Bl├╝ten zu Samenkapseln gereift sind. Die St├Ąngel sind ├╝berraschend stark, aber gehen Sie mit einiger Vorsicht vor, um nicht zu viele "Juwelen" abzuwerfen. Beim Einkauf f├╝r diese Pflanze k├Ânnen Sie eine der neueren Sorten entdecken. "Limon" und "Kingswood Gold" haben helles Laub, das zur Show beitr├Ągt. "Variegatum" pr├Ąsentiert sich mit bunten gr├╝nen und wei├čen Bl├Ąttern. Sie m├╝ssen nur einmal Samen kaufen. Sie k├Ânnen im Herbst einfach Samen von Ihren Pflanzen sammeln oder sie selbst s├Ąen lassen, eventuell S├Ąmlinge entfernen, die nicht die Hybridfarbe zeigen.

~~:~~ ~~:~~ ~~:~~ ~~:~~ ~~:~~

Ressourcen

Dahl, Liz. Plant Bio: Juwelen von Opar, Oregonlive.com, 22. Mai 2008, //oregonlive.com/hg/index.ssf/2008/05/plant_bio_jewels_of_opar.html, abgerufen am 22.07.2011

Daves Garden PlantFiles

Daves GartenpflanzeScout

"Ophir", Wikipedia, //en.wikipedia.org/wiki/Ophir, zugegriffen am 22.07.2011

, Food Plants International, //foodplantsinternational.com/index.php?sec=plants&page=simple_info&plantid=16214&nocache= abgerufen am 22.07.2011

"Tarzan und die Juwelen von Opar", Wikipedia, //en.wikipedia.org/wiki/Tarzan_and_the_Jewels_of_Opar, zugegriffen 7-22-2011

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare