Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub

Bestimmte Gartenzierpflanzen werden in erster Linie fĂŒr ihr Blattwerk angebaut, besonders fĂŒr diejenigen, die sich fĂŒr Schatten eignen. Einer der spektakulĂ€rsten und auserlesensten Woodlanders sind die Mayapples. WĂ€hrend die heimische nordamerikanische Art nicht ohne Wert ist, sind die asiatischen Arten die wahren Stars. Lesen Sie weiter, um mehr ĂŒber diese fabelhaften (und oft teuren) Pflanzen zu erfahren!

In Diesem Artikel:

Die Mayapples, oder , umfassen sieben bis dreizehn Arten (abhĂ€ngig von der Quelle), hauptsĂ€chlich aus China, mit einer einzigen Spezies, die in Nordamerika gefunden wird (). In den letzten Jahren waren Taxonomen gegen diese Gattung uneins. Einige Behörden nennen sie immer noch alle wĂ€hrend andere diese Gattung nur fĂŒr die amerikanischen Arten reservieren; ist auch bekannt als und alle chinesischen Arten sind auch bekannt als . Der Einfachheit halber beziehe ich mich auf sie alle als . In freier Wildbahn wachsen sie als Waldbodenblumen in feuchten, humusreichen Gebieten unter LaubbĂ€umen. Im Garten werden sie am besten als Bodendecker in schattigen Bereichen verwendet () oder als Wahl Waldblumen fĂŒr Schatten GĂ€rten. WĂ€hrend die asiatischen Arten einen einigermaßen feuchten Boden benötigen, ist die amerikanische Art etwas trockener.

Als Ziergarten werden sie am besten fĂŒr ihr Laubwerk geschĂ€tzt. Die Blumen sind eigentlich ziemlich attraktiv, sind aber oft durch das Laub versteckt. Diese entwickeln sich zu relativ großen tropfenförmigen Beeren, die gelb sein können () oder rot (asiatische Arten). Die BlĂ€tter sind entweder einzeln (nicht blĂŒhend) oder paarig (blĂŒhend). Sie erzeugen einen schönen Regenschirm-Ă€hnlichen Effekt und sind unter den asiatischen Arten oft in Kastanienbraun gemustert. HĂ€rte variiert, aber das wird unter den einzelnen Pflanzenbeschreibungen abgedeckt. Als Warnung, diese Pflanze ist giftig, aber neuere Studien haben gezeigt, dass sie Anti-Krebs-Eigenschaften enthalten.

Die meisten Nordamerikaner sind wahrscheinlich mit unserem Mayapfel vertraut, . Von allen , das ist das Most, sagen wir, robust (eine Art zu sagen, es ist ein Mobber!). Es kann sich schnell ĂŒber starke unterirdische Rhizome ausbreiten und kann daher als Bodendecker verwendet werden. Die BlĂ€tter, die 30 bis 40 cm groß sind, sind schirmartig, 20 bis 30 cm im Durchmesser mit 5 bis 9 tiefen Lappen. Massenausstellungen von diesen, die im Schatten von LaubbĂ€umen wachsen, sind ein hĂ€ufiger Anblick in den LaubwĂ€ldern von Ost- und Mittelamerika. Obwohl ich nicht in meiner Gegend heimisch bin, wachse ich sie, muss aber zugeben, dass ich fortwĂ€hrend eigenartige Triebe entferne, die andere Waldbewohner in meinem Schattengarten zu verschlingen drohen. Die einzelnen, cremeweißen BlĂŒten sind nickend und befinden sich an der Achsenspitze der paarigen BlĂ€tter. Es ist die hĂ€rteste Art, die fĂŒr Zone 4 bewertet wird. Die Ureinwohner Amerikas haben diese Pflanze als eine KrĂ€utermedizin verwendet, um eine Vielzahl von meist weiblichen Beschwerden zu behandeln.

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: mayapples

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: Laub

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: sind

Details der amerikanischen Mayapfel,

Von der anderen Seite der Welt kommt der Himalaya-Mayapfel, (syn. ), eine Art, die vor allem wegen ihres schönen, gefleckten Laubs bewundert wird. WĂ€hrend einige Formen einfach grĂŒn sein können, haben die besten auffĂ€llige braune bis purpurfarbene Flecken, besonders im zeitigen FrĂŒhjahr. Die solitĂ€ren BlĂŒten dieser Art befinden sich ebenfalls an der Spitze der paarigen BlĂ€tter, werden aber aufrecht gehalten, anstatt zu nicken, und sind daher auffĂ€lliger. Sie können weiß oder gewöhnlich rosa sein, was zu ihrer Anziehungskraft beitrĂ€gt. SpĂ€ter in der Saison entwickelt sich eine nickende, eigroße, leuchtend rote Beere. Diese Art lĂ€uft nicht und wird sich im Garten gut benehmen. Es ist hardy zu Zone 5 bewertet.

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: arten

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: arten

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: arten

Details der Himalaya-Mapapple,

Die restlichen Arten stammen alle aus China. Diese Arten haben auch schönes gesprenkeltes Laub, dessen BlĂ€tter oft wie ein Seestern geformt sind! Ihre nickenden dunkelroten BlĂŒten werden gewöhnlich in Gruppen von 3 bis 8 produziert und entwickeln sich zu kleineren roten Beeren als die von. Sie sind auch viel zarter, fĂŒr Zone 7, möglicherweise Zone 6 mit schweren Winter Mulchen bewertet. Alle sind langsame ZĂŒchter und rennen nicht. Sie sind nicht leicht zu vermehren und erzielen hohe Preise in den speziellen Baumschulen, die sie anbieten. (syn. ) produziert einen einzelnen oder eine Gruppe von BlĂŒten aus dem Scheitel der paarigen, tief gelappten BlĂ€tter.

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: sind

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: arten

Details der chinesischen Maiglöckchen,

Die verbleibenden Arten haben Blumen, die knapp unter einem der paarigen BlĂ€tter, statt aus dem Schritt produziert werden. , sehr selten und langsam, hat ungewöhnliche abgewinkelte BlĂ€tter, die von sternförmig, polygonal, rechteckig bis fast quadratisch variieren! Einige, wie "Kaleidoscope", "Seestern", "Sugardaddy" und "Spotty Dotty", haben spektakulĂ€re gesprenkelte BlĂ€tter. Langsam wachsen sie mit traditionellen Methoden, meist werden sie aus Gewebekulturen gezĂŒchtet.

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: sind

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: arten

Einige Sorten von schließen "Kaleidoscope" und "Spotty Dotty" ein

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: Laub

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: sind

Mehr Auswahlmöglichkeiten sind "Seestern" und "Sugar Daddy"

Ähnlich, aber mit sternartigen bis nastursium-förmigen BlĂ€ttern . , vielleicht die seltenste Art in der Kultivierung, zeichnet sich durch seine cremig-gelben BlĂŒten aus.Die anderen Arten sind mehr oder weniger unbekannt und / oder extrem selten in nordamerikanischen GĂ€rten. Diese beinhalten und .

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: woodlanders

Mayapples: Woodlanders mit fabelhaftem Laub: sind

Laub Details von . Die BlĂŒten von 'Spotty Dotty' auf der rechten Seite sind typisch fĂŒr die meisten chinesischen Maiglöckchen.

Wenn Sie einen schattigen Garten haben und High-End-Pflanzen wĂŒnschen, dann die Chinesen sind deine Art von Pflanze! Wenn Ihr Taschenbuch nicht so ĂŒberfĂŒllt ist, dann ist das weniger teuer oder kann wirtschaftlichere Ersatzstoffe liefern.

Ich habe vielen Menschen zu danken, die ihre Bilder verklagen. Leider sind die chinesischen Arten in meiner Zone 5b nicht winterhart, also muss ich mich auf die Freundlichkeit von Fremden verlassen! Diese beinhalten: Bonitin ( öffnendes Bild), Bootandall ( weißblĂŒtige Form), Gleichgewicht ( Cluster), Kell ( Blatt und 'Seestern'), Sporn ('Kaleidoskop'), Streuer ('Spotty Dotty' Blatt und Blume, Blatt und Blume), Toxikodendron ( BlĂ€tter) und Unbekannter ('Zuckerpapa')

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare