Majoran Anbau

Majoran AnbauMajoran pflanze majoran eigenschaften majoran rezepte majoran gew√ľrz majoran toxizit√§t wie marjoram wachsen wie ist majoran pflanze wie? Majoran (origanum majorana) ist eine mehrj√§hrige pflanze der lamiaceae-familie. Es geh√∂rt zur gleichen botanischen gattung wie oregano, und fr√ľher wurden diese beiden pflanzen als die gleiche art betrachtet.

In Diesem Artikel:

Majoran-Pflanze

Majoran Eigenschaften

Majoran-Rezepte

Majoran Gew√ľrz

Majoran-Toxizität

WIE MAN MARJORAM W√ĄCHST

Wie ist Majoran Pflanze?

Majoran (sch dieser Da sch Bitte sch dieser sch dieser sch sch sch sch dieser sch sch Bitte sch sch sch Bitte sch sch sch Bitte sch sch sch Bitte sch sch sch Bitte sch sch sch dieser sch sch sch sch dieser dieser dieser Familie. Es geh√∂rt zur gleichen botanischen Gattung wie Oregano, und fr√ľher wurden diese beiden Pflanzen als die gleiche Art betrachtet.

Pflanzen zeichnen sich dadurch aus, dass sie in allen Pflanzenteilen √§therische √Ėle enthalten, so dass sie auch ohne Bl√ľte einen angenehmen Duft abgeben.

Majoran


Foto von Majoran mit seiner charakteristischen Blume

Auf Englisch, ist bekannt als Majoran, Majoran oder Majoran.

Die Pflanze des Majorans ist relativ groß und kann Dimensionen von 30-50 cm erreichen. breit und 40-60cm. Höhe

Vorbauten sind aufrecht, viereckig und verzweigt in mehreren holzigen Zweigen.

Blätter sind entgegengesetzt, ganz, oval, filzig und filzig.

Blumen, gruppiert in Terminalblumensträußen, sind klein, sitzend, kurz gestielt und auf vier filzartigen Hochblättern angeordnet.

Fr√ľchte sind viereckige Ach√§nen, die in ihren winzigen braunen Samen enthalten sind.

Majoran Wetteranforderungen

Majoran eignet sich f√ľr den Anbau . Es ist eine sehr aromatische Pflanze und wenn das Wetter g√ľnstig ist, es braucht nicht zu viel Pflege.

  • Majoran ist eine Pflanze aus Indien und dem Nahen Osten (Persien).

  • Im gesamten Mittelmeerraum eingeb√ľrgert.

  • Angepasst an kalt und warm gem√§√üigtes Klima. Geringf√ľgig resistent gegen Trockenheit, vertr√§gt aber kein sehr warmes Klima.

  • Es w√§chst ein volle Sonne, obwohl es in. bevorzugt Halbschale.

  • Optimale Temperatur zwischen 1022¬ļC, bis zu 5¬ļC. Empfindlich gegen Frost.

  • J√§hrlicher Niederschlag: 1.200 mm.

Majoran brauchte Erde

  • Die Kultivierung von Majorana erfordert tiefe und fruchtbare B√∂den.

  • Calcareoussandiger Boden, gut durchl√§ssig. Es vertr√§gt keine Lehmb√∂den, ist empfindlich gegen anhaltende Feuchtigkeit und K√§lte.

  • Boden mit neutralem oder leicht basischem pH-Wert.

  • Es reagiert sehr gut auf das Sein ged√ľngt mit Kompost, organischen D√ľngemitteln, Humus oder fermentiertem Mist.

  • Empfindlich gegen√ľber Salzgehalt.

Majoran-Bewässerung

- Mittlere Bewässerung, halten Sie den Boden feucht (niedrige oder mittlere Luftfeuchtigkeit).

- Regelmäßig alle 2-4 Tage gießen und in den kalten Monaten mehr Abstand halten.

Mejorana


Fotoanbau von Majoran, noch ohne Bl√ľte, einer Vermarktungsfirma von aromatischen Kr√§utern.

Vermehrung von Majoran

Majoran kann reproduziert werden durch Samen und Stecklinge.

Ausbreitung durch Samen

- Keimung muss am Ende des Winters, zwischen Januar und Februar stattfinden.

- Im Fr√ľhjahr s√§enzwischen April und Mai, wenn das Klima gem√§√üigter ist (Mindesttemperatur 8¬ļC). Mach es auf warmem Boden auf gut ged√ľngtem Boden.

Ausbreitung durch Schnitte

- Wählen Sie eine erwachsene Majoran Pflanze.

- Im HochsommerSchneiden Sie einen Zweig 10-15 Zentimeter lang. Platziere sie in einem Propagator bis sie Wurzeln bildet.

- Im Oktober, in gut ged√ľngten Boden transplantieren.

Explosion von Majoran

  • Bl√§tterDa diese Pflanze √§therische √Ėle in der ganzen Pflanze besitzt, werden die Bl√§tter frisch oder getrocknet verwendet, um das Geschirr zu w√ľrzen. Majoran ist Teil einiger Gew√ľrzmischungen wie Bouquet garni

  • Blumen: Blumen dieser Pflanze werden sehr gesch√§tzt unter den aromatischen Blumen. Sie werden verwendet, um verschiedene Arten von kulinarischen Zubereitungen und Aromatherapie zu aromatisieren.

  • √Ątherisches √Ėl: Es wird in der Parf√ľmerie und Spirituosenindustrie verwendet.

Videoerg√§nzungsan: Majoran ‚ėÖ Das Heil und K√ľchenkraut im Garten oder Balkon ‚ėÜ.


Kommentare