Stellen Sie Ihre eigene Garten-Aufgaben-SchĂŒrze her

Stellen Sie Ihre eigene Garten-Aufgaben-SchĂŒrze her

Hast du jemals einen Stapel Saatpakete herausgebracht, nur um den Wind anfangen zu lassen, eins nach dem anderen, aus dem Container, in den du sie sortiert hast? Haben Sie jemals Ihre Kelle zugunsten eines anderen Werkzeugs abgesetzt, und wenn Sie die Kelle wieder brauchen, scheint sie sich in die Szenerie eingefĂŒgt zu haben? Oder du hast einen Eimer mit Werkzeugen herausgeholt, aber auf der anderen Seite des Hofes stehen lassen. Löse diese BelĂ€stigungen mit einer bequemen GĂ€rtnerschĂŒrze.

In Diesem Artikel:

Es gibt eine Tasche, die speziell geformt ist, um Standard-Saatgut-Pakete zu halten, und eine Schleife zum AufhÀngen von sperrigen Werkzeugen. Dieses Design enthÀlt auch eine leicht erreichbare Handytasche.

Dieses Tutorial setzt grundlegende NĂ€hfertigkeiten voraus. Ich habe diese SchĂŒrze in Kontrastfarben gemacht, damit du sehen kannst, wie sie zusammen kommt. Es ist ziemlich einfach aussehend (ehrlich gesagt, es sah etwas utilitaristisch aus), aber könnte leicht mit Stempeln, AufbĂŒgeln oder AufnĂ€hern verziert werden. Sie können SchnappverschlĂŒsse hinzufĂŒgen, wenn Sie besorgt sind, dass Dinge aus den Taschen fallen.

Du brauchst ein kleines StĂŒck Dekostoff (ich habe Quilt-Baumwolle verwendet, aber alles funktioniert) fĂŒr die Handytasche (Stoff A).

Sie benötigen auch zwei schwere Stoffe (Stoffe B und C). Wollstoff, Möbelstoff, Canvas oder Denim sind gute Optionen.

Von Stoff A:
Schneiden Sie einen 4 Âœ "X 10" Streifen, um die Handytasche zu machen. (Diese GrĂ¶ĂŸe funktioniert fĂŒr ein Klapphandy. Wenn Sie ein Blackberry oder ein anderes großes Telefon haben, messen Sie die Tasche mindestens ein Zoll breiter als das Telefon, und eineinhalb Zoll grĂ¶ĂŸer als die Höhe (die verdoppelt werden sollte).

Stellen Sie Ihre eigene Garten-Aufgaben-SchĂŒrze her: tasche

Stellen Sie Ihre eigene Garten-Aufgaben-SchĂŒrze her: tasche

Stellen Sie Ihre eigene Garten-Aufgaben-SchĂŒrze her: kante

BĂŒgel das TaschenstĂŒck aus Stoff A und falte es mit rechten Seiten zusammen. BĂŒgeln in einer Falte. NĂ€hen Sie um den Rand der Tasche und lassen Sie eine 2 "LĂŒcke. Ziehen Sie den Stoff rechts aus.

Von Stoff B:
Schneiden Sie ein 23 'x 8' Rechteck fĂŒr die Haupttasche Plaquette.
Schneiden Sie einen 4'X50 "Streifen, um die Gehrungsbindung zu machen (Wenn Ihr Stoff nicht so groß ist, schneiden Sie zwei Streifen und nĂ€hen Sie zusammen).

BĂŒgeln Sie die Haupttasche Plakette und falten Sie in der Mitte, rechts mit der gefalteten Kante an der Spitze. Stecken Sie die Stofftasche in die Plakette, die einen halben Zoll von der Falte und drei Zoll von der Kante entfernt ist. Sie sicher, dass Sie die rohe Kante der Fabric A-Tasche darunter stecken. NĂ€hen Sie um die Tasche und lassen Sie die Oberseite offen.

Drehen Sie die Plakette mit Stoff B-Tasche so, dass sie rechts neben der Tasche liegt (legen Sie die gerade angenĂ€hte Tasche dazwischen). NĂ€hen Sie rund um den Rand dieses StĂŒcks und lassen Sie etwa drei Zoll Abstand, und drehen Sie es nach rechts aus.
Falten Sie den Streifen, den Sie fĂŒr die Bindung gemacht haben, in der Mitte und bĂŒgeln Sie eine Falte in der Mitte. Falten Sie den Streifen auf. Falten Sie jede Seite in die Falte, die Sie gerade in den Stoff gebĂŒgelt haben, und bĂŒgeln Sie diese ab. Falten Sie den Streifen in der HĂ€lfte der LĂ€nge auf der ursprĂŒnglichen Falte. Sie sollten jetzt einen Streifen haben, der 1 "X50", vier Schichten dick ist.
Von Stoff C:
Schneiden Sie ein 24 1/2 'x 12' Rechteck fĂŒr den Körper der SchĂŒrze.
Schneiden Sie ein Rechteck von 3 "x8" fĂŒr die Schleife aus.
Schneiden Sie ein 8 "x 25" Rechteck fĂŒr den Bund.
Schneiden Sie zwei BĂ€nder 6 Âœ "X 25" (30 "fĂŒr PlusgrĂ¶ĂŸe).

BĂŒgeln Sie alles, was Sie gerade geschnitten haben.

Stecken Sie die Bindung, die Sie aus Stoff B geschnitten haben, um den Rumpf der SchĂŒrze, wĂ€hrend Sie die Ecken mit Gier versehen. Eine der eingeklappten Seiten verlĂ€uft vor dem SchĂŒrzenkörper und die andere auf der RĂŒckseite, wobei Gewebe C zwischengelegt wird. Sie sollten genug Bindung haben, um die rohe Kante an beiden kurzen Seiten und der unteren langen Seite des SchĂŒrzenkörpers zu bedecken. NĂ€hen Sie es ab und schneiden Sie zusĂ€tzliches Material ab.

Falten Sie die Gurte in der HĂ€lfte der langen, rechten Seiten zusammen. NĂ€hen Sie an den RĂ€ndern jedes Bandes und lassen Sie ein kurzes Ende offen. Verwenden Sie eine Sicherheitsnadel, die in den unteren Teil des "Rohrs" des Gurtes gesteckt und von innen befestigt wird, um den Stoff zu bearbeiten und die Gurte mit der rechten Seite nach außen zu drehen. Stecken Sie den rohen Rand in sich und nĂ€hen Sie ihn.

Falten Sie die kurzen Kanten des Bunds um ÂŒ Zoll und Stift. NĂ€hen Sie zusammen. Falten Sie die langen Kanten des Hosenbunds um Ÿ "und nĂ€hen Sie sie zusammen. Falten Sie den Hosenbund in zwei HĂ€lften und falten Sie ĂŒber die rohe Kante des SchĂŒrzenkörpers. Achten Sie darauf, dass Sie die rohen Kanten der Bindung bedeckt haben das ist die gleiche Breite wie die Gurte.Schieben Sie den Stoff gegebenenfalls an die Gurte.

Stecken Sie jedes Band an der Vorderseite der SchĂŒrze und richten Sie es mit der Kante der Bindung aus. NĂ€hen Sie zusammen. (Ich mache gerne die Naht in der Form einer Box mit einem "X", fĂŒr zusĂ€tzliche Robustheit).

Platzieren Sie die Plakette an der Vorderseite des SchĂŒrzenteils und stellen Sie sicher, dass sie mittig zwischen den Bindekanten liegt und dass die gefaltete Kante oben ist. Stift. NĂ€hen Sie an den Seiten und am unteren Rand der Plakette. Unterteilen Sie die Taschen mit vertikalen Stichlinien. Ich machte eine Tasche 6 "von der linken Seite der Plakette und eine drei Zoll von der rechten Seite der Plakette. Ich teilte den verbleibenden Taschenraum, so dass eine Tasche 2/3 der GrĂ¶ĂŸe der anderen war.

Falte die Schlinge in der Mitte, falte sie zusammen und nĂ€he sie entlang der Kante, so dass ein Ende offen bleibt. Drehen Sie die rechte Seite nach außen, stecken Sie die rohe Kante ein und bĂŒgeln Sie sie ab. Befestigen Sie die Schlaufe dort, wo der Bund auf der gegenĂŒberliegenden Seite der Handytasche auf den Gurt trifft.

Sobald Sie die FĂ€den abschneiden, ist Ihre SchĂŒrze bereit, mit der AusrĂŒstung fĂŒr Ihr nĂ€chstes Gartenprojekt geladen zu werden. NatĂŒrlich brauchen Sie vielleicht noch Schubkarre oder Ihre Heckenschere, aber all die kleinen Dinge sind in der NĂ€he.

Stellen Sie Ihre eigene Garten-Aufgaben-SchĂŒrze her: tasche

VideoergĂ€nzungsan: Putz routine❀☁❀.


Kommentare