Liste der Lebensmittel mit hohem Histidin

Liste der Lebensmittel mit hohem HistidinEssentielle aminosäuren eigenschaften von aminosäuren merkmale von aminosäuren funktionen von aminosäuren probleme mit aminosäuren in vegetariern liste von lebensmitteln mit histidin lebensmittel, die histidin enthalten, sind die folgenden: * fleischprodukte reich an histidin - milch und insbesondere milchprodukte käse und eiweißpräparate aus milchpulver (molkenprotein) - eier, fleisch (huhn, schwein, rind, usw.) - fisch (lachs, heilbutt, sardinen, makrelen usw.)

In Diesem Artikel:

Essentielle Aminosäuren

Eigenschaften von Aminosäuren

Eigenschaften von Aminosäuren

Funktionen von Aminosäuren

Probleme mit Aminosäuren bei Vegetariern

LISTE DER LEBENSMITTEL MIT HISTIDIN

Lebensmittel, die Histidin enthalten, sind die folgenden:

* Fleischprodukte reich an Histidin

- Milch und Milchprodukteinsbesondere Käse und Eiweißpräparate aus Milchpulver (Molkenprotein)

- EierFleisch (Huhn, Schweinefleisch, Rindfleisch, usw.)

- Fisch (Lachs, Heilbutt, Sardinen, Makrele, etc.)

* Plant Lebensmittel reich an Histidin

Kichererbsen


Kichererbsen sind reich an Histidin

Unter die reichsten pflanzlichen Quellen von Histidin, wir müssen einschließen:

- Hülsenfrüchte: Erbsen, Bohnen, Johannisbrot, Soja (Tofu, Tempeh, Sojamilch,...), Lupinen, Kichererbsen, Linsen, Erdnüsse (und Erdnussbutter), Bockshornklee)

- Nüsse: Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln, Pinienkerne, Sesam (Sesampaste, Tahini), usw.

- Taro ()

- Getreide (Weizen, Gerste, Hafer, Reis) und Getreideprodukte (Mehl, Brot, Weizenkeime, Seitan, etc)

In geringerem Maße:

- Gemüse: Blumenkohl, Chayote, Aubergine, Tomate, Okra, Zucchini, Spargel, Paprika, Gurken, Kürbis, Zwiebeln, Kohl, Rosenkohl, Brunnenkresse, Spinat,...

- Früchte: Mandarinen, Aprikosen, Erdbeeren, Orangen, Papayas, Bananen, Guaven, Ananas, etc.


* Zugehörige Informationen:

- Eigenschaften von Proteinen

- Bildung von Proteinen

- Proteine ​​funktionieren

- Tägliche Proteinbedürfnisse

- Pflanzenproteine

- Wie man pflanzliche Proteine ​​kombiniert

Liste der Aminosäuren in Lebensmitteln

Essentielle Aminosäuren

Nicht essentielle Aminosäuren

Phenylalanin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Threonin, Tryptophan, Valin

Asparaginsäure, Glutaminsäure, Alanin, Arginin, Cystein, Cystin, Glycin, Hydroxyprolin, Prolin, Serin, Tyrosin

Histidin

Videoergänzungsan: Zinkmangel – warum Zink so wichtig für den menschlichen Körper ist.


Kommentare