Ligularia - Groß, fett und schön!

Ligularia - Groß, fett und schön!

Wenn große, imposante Stauden Ihr Ding sind, dann müssen Sie Ligularia anbauen. Wenige Gartenstauden bieten solche dekorativen Blätter und auffällige Blumenauslagen. Für die Rückseite der Grenze sind sie unübertroffen! Solange sie einen stetigen Zugang zur Bodenfeuchtigkeit haben, bietet Ligularia Ihnen die ultimative Pflanze für Groß, Fett und Schön!

In Diesem Artikel:

Als Gärtner sind wir immer auf der Suche nach der Pflanze, die im Garten Wirkung zeigt. Hohe Pflanzen mit auffälligen Blüten und großen Blättern passen recht gut und eine der besten Pflanzengruppen, die diese Beschreibung umfasst, sind die .

Es gibt etwa 150 Arten in der Gattung , die meisten in der Himalaya-Region, China und Japan. Nur eine kleine Handvoll sind in der Kultivierung bekannt und diese sind in der Regel ziemlich große Pflanzen mit kräftigen Spikes oder Sprays von leuchtend gelben bis orange Blüten. In freier Wildbahn wachsen sie in feuchten Wiesen und entlang von Bachläufen. Der Schlüssel zum Erfolg ist also die Feuchtigkeit. Keine Pflanze ist schneller als damit du weißt, wann es Wasser braucht. Bei der geringsten Trockenheit verwelken die Blätter schnell.

Ligularia - Groß, fett und schön!: fett

Um diese Pflanzen perfekt zu züchten, wählen Sie einen fruchtbaren, feuchten Standort im Garten; Sie können sogar sumpfigem Boden standhalten. Sie sind ideal zum Pflanzen hinter einem Wasserspiel. Volle Sonne wird zu den robustesten Pflanzen führen, aber sie können Teil Schatten tolerieren. Das einzige Problem mit ist die Tatsache, dass sie Schneckenfutter sind! Ihre großen, fleischigen Blätter sind ein Liebling der Schnecken. Wenn Sie also keine strengen Regeln für die Kontrolle der Schnecken haben, sollten Sie sich damit begnügen, ein paar Löcher in den Blättern dieser Pflanzen zu haben.

Ligularia - Groß, fett und schön!: sind

Unter den beliebten Zierpflanzen Es gibt drei Haupttrends in ihrer Blumenpräsentation; große schmale Stacheln; längliche kegelförmige Spitzen oder flache Spitzen. sind Mitglieder der Aster-Familie, Asteraceae, also sind die einzelnen Blumen sehr Gänseblümchen-ähnlich. Die Blütezeit ist Mitte bis Ende Sommer. Die Blätter können im Umriß gerundet oder dreieckig sein, mit oder ohne gezahnte Ränder.

Ligularia - Groß, fett und schön!: groß

Vielleicht der größte und beliebteste ist "The Rocket. Diese Selektion kann über 2 m hoch werden und macht sie zu einer imposanten Pflanze! Die Blätter sind tiefgrün, dreieckig mit unregelmäßigen Zahnrändern. Die Blütenstiele sind dunkelviolett und kontrastieren schön mit den schmalen gelben Stacheln. Einzelne Blüten sind Klein, aber mehrere Hunderte werden pro Spike produziert deren Blätter gezackter sind als 'The Rocket' (und ich finde es attraktiver). Der Hybrid "Zepter" ist ein anderer Doppelgänger, hat aber große, leicht gezahnte Blätter. Die Arten erzeugt einen schmalen Dorn, hat aber mehr abgerundete, flach gezahnte Blätter. Wenn Platz eine Rolle spielt, können Sie die neueste Sorte namens 'Little Rocket' probieren, die in 1,2 m Höhe liegt.

Ligularia - Groß, fett und schön!: sind

Zu den beliebtesten der flachen Oberseite ist . Es gibt mehrere benannte Sorten. Alle haben große, abgerundete, etwas schalenförmige Blätter am Ende von langen Stielen und kräftigen Blütenstielen, die bis auf 1,2 m ansteigen. Sie haben große, klar gänseblümchenähnliche Blüten, die goldgelb bis leuchtend orange sind. "Othello" ist vielleicht am beliebtesten. Es hat wunderschöne dunkelviolette Blätter, die stark mit den orange-gelben Blüten kontrastieren. Andere ähnliche Sorten gehören "Dark Beauty" und "Britt-Marie Crawford". "Desdemona" ist ziemlich ähnlich, aber seine Blätter sind nicht so dunkel. 'Sommergold' ist eine grünblättrige Sorte. hat abgerundete Blätter, die elegant gezackt und eingeritzt sind. Ihre Blumen sind ähnlich aber hellgelb.

Unter diesen ist Ligularia mit kürzeren, mehr kegelförmigen Stacheln . Diese Art hat abgerundete Blätter mit leicht gerunzelten Rändern. "Gregynog Gold" ist ein Hybrid zwischen den abgeflachten und . Ihre Blüten sind auch in einer mehr kegelförmigen Anordnung gehalten. Ihre Blätter sind ebenfalls rund und die einzelnen Blüten sind relativ groß und goldgelb. 'Sungold' ist ein anderer Doppelgänger. Der Hybrid rief an () ist ziemlich ähnlich. Es gibt zwei kürzere Arten mit kegelförmigen Blütengruppen: und . Beide haben gerundete, dickwandige Blätter und erreichen nur etwas über 1 m.

Ligularia - Groß, fett und schön!: sind

Ligularia - Groß, fett und schön!: groß

Ligularia - Groß, fett und schön!: sind

Ligularia - Groß, fett und schön!: ligularia

Einige andere Ligularia-Arten / Selektionen sind L. palmatiloba, P. przwalskii, L. dentata 'Desdemona' und L. dentata 'Britt-Marie Crawford'

Eine letzte Spezies, die erwähnt werden muss, ist . Ich bin nicht gewachsen oder habe das anders gesehen als in Bildern. Die Blätter sind tief geteilt und sehen fast aus wie ein halbblättriger Holunder! Die einzelnen gelben Blüten sind winzig, werden aber in einem großen, federartigen Spray produziert. Es muss einer der ausgeprägtesten sein und zu den schönsten und elegantesten.

Für einen Brennpunkt in einem Garten ist es schwer zu schlagen . Auch ohne Blüten ist das Laubwerk beeindruckend. Wenn Sie mit der Schneckenbekämpfung vorsichtig sind und genügend Wasser nachweisen, können Sie mit der gesunden Ligularia belohnt werden, der ultimativen Pflanze, um groß, fett und schön zu sein!

Ich möchte doss, hczone6, kell und mrporl für die Verwendung ihrer schönen Bilder danken, die dazu beigetragen haben, diesen Artikel zu vervollständigen.

Videoergänzungsan: .


Kommentare