Lass Gurken klettern

Lass Gurken kletternLassen sie ihre gurken klettern, anstatt die reben auf dem boden zu lassen. Gittergurken sind leichter zu pflĂŒcken und weniger anfĂ€llig fĂŒr krankheiten.

In Diesem Artikel:

Lass Gurken klettern: klettern

Gurken auf einem Spalier sind leichter zu ernten und nehmen weniger Platz ein. Dieses zeltförmige Gitter wird aus einer Stahlviadentafel hergestellt.

tun es am besten, wenn sie klettern können, anstatt sich ĂŒber den Boden auszubreiten. Die Ranken der Reben werden ZĂ€une, SchnĂŒre, Drahtgitter oder hohe KĂ€fige ergreifen, so dass die Reben die Strukturen besteigen. Dies sorgt fĂŒr eine bessere Luftzirkulation (wichtig, um Krankheiten vorzubeugen), hĂ€lt die FrĂŒchte sauber und macht die leckeren KĂŒrbisse leichter fĂŒr Sie, weil sie hĂ€ngen. Pflanzen nehmen auf diese Weise viel weniger Platz in Anspruch. deine Gurken klettern. Sie werden es dir danken.

ZusĂ€tzlich zu einem kreisförmigen KĂ€fig aus Zaundraht, können Sie ein Zeltgitter fĂŒr Ihre Cukes mit einer Zaunplatte bauen. Sehen Sie sich die Schritte hier an.

Der Juli belohnt uns alle mit Unmengen von Tomaten, KĂŒrbis, Paprika und anderen sommerlichen Gartenfreuden. Genießen Sie die FrĂŒchte Ihrer Arbeit und die FĂŒlle von OgGardenOnline.com.

VideoergÀnzungsan: Sixpacks und Intelligenz vereint - TV total.


Kommentare