Mangel an sexuellem Verlangen

Mangel an sexuellem VerlangenMangel an sexuellem verlangen aphrodisierende pflanzen aphrodisierende diät vorzeitige ejakulation impotenz eigenschaften der sexuellen inappetenz was ist sexuelles inappetenz oder mangel an sexuellem verlangen? Sexuelle inappetenz oder mangel an sexuellem verlangen ist eine sexuelle störung, die männer und frauen betrifft; in einem weiten sinne ist es definiert als sexuelle kälte oder mangelndes interesse am geschlechtsverkehr (anaphrodisie) und sogar als die notwendigkeit, jeglichen sexuellen

In Diesem Artikel:

Mangel an sexuellem Verlangen

Aphrodisische Pflanzen

Aphrodisierende Diät

Vorzeitiger Samenerguss

Impotenz

Merkmale der sexuellen Unangemessenheit

Was ist sexuelles Inappetenz oder Mangel an sexuellem Verlangen?

Sexuelle Inappetenz oder Mangel an sexuellem Verlangen ist eine sexuelle Störung, die Männer und Frauen betrifft; in einem weiten Sinne ist es definiert als sexuelle Kälte oder mangelndes Interesse am Geschlechtsverkehr (Anaphrodisie) und sogar als die Notwendigkeit, sexuellen Kontakt zu vermeiden.

Dieser Begriff wurde durch andere ersetzt, wie z Mangel an Libido, Verlust der Libido, Mangel an sexuellem Verlangen, gehemmtes sexuelles Verlangene.

Symptome sexueller Inappetenz

  • Unf√§higkeit, einen Orgasmus zu erreichen

  • Mangel an Verlangen nach Geschlechtsverkehr

  • Absto√üend durch physischen Kontakt

  • Etc.

Ursachen f√ľr sexuelle Inappetenz

Es gibt viele Ursachen, die zu Frigidit√§t f√ľhren k√∂nnen. Wir k√∂nnten folgendes erw√§hnen:

  • Physische Ursachen: Viele von ihnen sind direkt mit der Menopause verbunden, was bedeutet, dass weniger √Ėstrogenproduktion, verminderte Produktion von vaginaler Schmierung, die eine schwierige Penetration und den Verlust des sexuellen Verlangens bestimmt. Altern bedeutet weniger Hormonproduktion, was zu einem geringeren Verlangen nach sexuellem Kontakt f√ľhrt. Andere Ursachen sind mit anderen Zust√§nden verbunden, wie Vaginismus oder unwillk√ľrliche Kontraktion der Vaginalmuskeln, die das Eindringen verhindern, was es schmerzhaft macht und einen Verlust des sexuellen Verlangens bestimmt. Andere k√∂nnten Endometriose, Vaginitis, etc... sein

  • Psychologische Ursachen: Dazu geh√∂ren Mangel an guter Harmonie zwischen den Partnern, Aufrechterhaltung einer Beziehung mit wenig Phantasie, in der das Interesse durch das Paar verloren geht. Manchmal gibt es eine sehr puritanische Erziehung, in der der sexuelle Akt als einfacher Fortpflanzungsakt begriffen wird und sexuelle Beziehungen nicht sehr offen sind und als s√ľndhafter Akt gelten. Andere Ursachen k√∂nnten Stress, Arbeitsprobleme, die Beziehung zu Kindern usw. sein.

  • Unkenntnis des weiblichen K√∂rpersDie Unkenntnis weiblicher Sexualit√§t durch M√§nner hindert sie daran, diese erogenen Zonen mit gen√ľgend "Geschicklichkeit" zu manipulieren, damit Frauen einen Orgasmus erreichen k√∂nnen. Eine selbsts√ľchtige Haltung des Mannes, der unabh√§ngig von seinem Partner sein eigenes Vergn√ľgen erreichen m√∂chte, kann bedeuten, dass Frauen das Interesse an Sex verlieren und zu einem zuk√ľnftigen Mangel an Orgasmus f√ľhren.

  • Einnahme von Drogen oder Giftstoffe, die die Libido reduzieren, besonders jene, die zur Behandlung von Depressionen verwendet werden...

Haben alkoholische Getränke aphrodisierende Eigenschaften?

Alkohol, in Ma√üen genommen, hat stimulierende Eigenschaften: Es bietet Vertrauen, eine bessere Stimmung und ein Gef√ľhl des Wohlbefindens.

Es muss jedoch gesagt werden, dass einige der offensichtlichen stimulierenden Eigenschaften von Alkohol falsch sind.

Beispielsweise, Es gibt die populäre Überzeugung, dass Alkohol Menschen dazu ermutigt, besser zu bleibenx.

Die Wahrheit ist, dass diese Substanz das zentrale Nervensystem niederdr√ľckt, was zu Erektionsproblemen f√ľhren und richtige sexuelle Beziehungen verhindern kann.

Alkohol hat daher keine aphrodisierenden Eigenschaften.

Behandlung von sexueller Inappetenz

Ein Paar sollte eine sehr offene Einstellung haben, um das Problem zu diskutieren versuchen zu beurteilen, ob ihre pers√∂nliche Beziehung gut genug ist gegenseitige sexuelle Anziehung f√ľhlen.

EIN Behandlung durch einen Psychologen oder Psychiater Wer in den meisten Fällen eine geeignete Therapie zur Umleitung ihrer Beziehung anbieten kann, ist notwendig.

Nat√ľrliche Behandlung von sexueller Inappetenz

Das nat√ľrliche Behandlung des Mangels an sexuellem Verlangen beinhaltet die Verwendung einer Reihe von Ressourcen, die Libido erh√∂hen helfen. Unter ihnen k√∂nnen wir verwenden:

- Aphrodisierende Pflanzenmittel zur Steigerung der Libido

- Nat√ľrliche Di√§t von Aphrodiac

Videoergänzungsan: Psyche und sexuelle Unlust - Erklärung eines Mysteriums.


Kommentare