Ist alles Vogelfutter gleich?

Ist alles Vogelfutter gleich?

Ist all das Vogelfutter, das du fĂŒtterst, deinen gefiederten Freunden gleich?

In Diesem Artikel:

Ihre einheimischen Vögel bevorzugen vielleicht etwas anderes als das, was Sie fĂŒr sie essen wollen. Es ist an der Zeit, das, was Sie fĂŒttern, so zu gestalten, dass Sie die Arten von Vögeln anlocken, die Sie im Hinterhof lieben.

In den Augen Ihrer gefiederten Freunde ist nicht alles Vogelfutter gleich geschaffen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten fĂŒr Vogelfutter auf dem heutigen Markt. Es gibt große SĂ€cke mit einer Samenart, große SĂ€cke mit gemischten Samen, Talgkuchen, Insekten und Zuckerwasser. Einige von diesen sind ziemlich einfach herauszufinden, wie Zuckerwasser zu verwenden, um Kolibris anzuziehen, aber zu entscheiden, welche Nahrungsmittel fĂŒr Ihre Hinterhofvögel am besten sind, kann ein bisschen hĂ€rter sein. Nicht alle Vogelfuttersorten sind fĂŒr alle Vögel gleich, und wenn man die besten Futtermittel kennt, werden sie das ganze Jahr ĂŒber stark bleiben.

Bilde dich

Eines der ersten Dinge, die du tun solltest, wenn du versuchst, das beste Essen fĂŒr deine gefiederten Freunde zu finden, ist herauszufinden, welche Vögel deinen Garten besuchen. Sie können feststellen, dass das Essen, das Sie herausbringen, nicht die Wildtiere anzieht, die Sie wollen. Zu deinen Nachbarvögeln werden nicht alle Nahrungsmittel gleich geschaffen, da jeder seine bestimmten Lieblinge und Must-Haves hat. Eine Möglichkeit zu sehen, wie erfolgreich Ihr Buffet ist, ist die Suche nach Essensresten. Sie können feststellen, dass die Vogelfuttermischung, die Sie kaufen, nur so weit geht, die Besucher zu erfreuen, die hereinkommen. Es kann bessere Samenmischungen zum Kauf geben, die vollstĂ€ndig verbraucht werden, wodurch der Samenabfall beseitigt wird, der eine Unordnung und potentielle Gesundheitsgefahren verursachen kann.

Lebensmittelarten

Schwarze Öl Sonnenblumenkerne sind eine gute Wahl fĂŒr alle samenfressenden Vögel, die Ihren Garten besuchen, da sie dĂŒnne Schalen haben und eine hohe Menge an Fett enthalten. Striped Sonnenblumenkerne sind ein bisschen schwieriger fĂŒr einige Arten aufzubrechen, wie Amseln und Haussperlinge. Der Kauf der bereits geschĂ€lten Version kann ein bisschen teurer sein, aber es könnte sich lohnen, sich nicht darum zu kĂŒmmern, die leeren Schalen auf dem Boden in Ihrem Garten aufzurĂ€umen. Niger ist ein schwarzer Samen, der bei Goldfinken, Pine Siskins, Indigo Buntings und Common Redpolls beliebt ist. Dieser Samen wird wĂ€rmebehandelt, um zu verhindern, dass er die Pflanzen verbreitet, wĂ€hrend er gleichzeitig den Vögeln einen NĂ€hrwert verleiht. KardinĂ€le lieben FĂ€rberdisteln, aber sie haben eine harte Schale, die es manchen Vögeln schwerer macht, sie zu genießen. Weiße Hirse funktioniert gut mit Tauben, Juncos, KardinĂ€len, amerikanischen Spatzen, Wachteln und Towhees. Viele dieser Vögel ziehen es vor, am Boden zu fressen, daher kann es gut sein, einen niedrigeren Futtertrichter zu verwenden oder diesen Samen auf den Boden zu streuen. FĂŒr diejenigen, die nicht zimperlich sind, können MehlwĂŒrmer ein gutes Angebot sein, entweder getrocknete Larven oder der eigentliche Mehlwurm. Bluebirds, Zaunkönige, Kleiber, Meisen und Meisen genießen diese Insekten. Suet Kuchen können auch eine gute Wahl sein, da sie oft Samen und Beeren fĂŒr Vögel zu essen, und sind relativ einfach zu bieten.

Mais und ErdnĂŒsse können beliebte Wahl fĂŒr Vogelfutterspender sein, aber einige Menschen finden, dass sie einige Arten neben Vögeln anziehen, die sie vielleicht nicht anziehen möchten. Hirsche, WaschbĂ€ren und sogar BĂ€ren können von diesen beiden Angeboten angezogen werden. Wenn Sie Mais anbieten, sollten Sie darauf achten, dass keine rot gefĂ€rbten Sorten angeboten werden, da diese normalerweise zum Anpflanzen und nicht zum Verzehr bestimmt sind und schĂ€dlich sein können, da sie oft mit Fungiziden behandelt werden. Popped Mais ist nicht gut zu bieten, da es schnell verderben kann.

Sie können feststellen, dass Ihre gemischten Samen einige Samen haben, die nicht so populĂ€r sind wie die anderen Samen. Dies ist oft rote Hirse, Flachs oder Goldhirse. Diese werden in der Regel als FĂŒllstoff in einer Mischung verwendet und können nur zu Abfall auf dem Boden werden, der Probleme mit Pilzen und Bakterien verursachen kann.

Zubringer-Typen

Die Art des Futtermittels, die Sie verwenden, kann auch Einfluss darauf haben, welche Arten gefĂŒttert werden. Einige Vögel sind sehr glĂŒcklich, wenn sie vom Boden fĂŒttern, wĂ€hrend andere einen hĂ€ngenden FĂŒtterer bevorzugen oder sogar einen, der an einem Baum befestigt ist. Bodenfeeder sind ideal fĂŒr Vögel wie Tauben oder Spatzen, die sich sicherer nĂ€her am Boden fĂŒhlen. Finken und andere kleinere Vögel bevorzugen möglicherweise einen kleinen RohrfĂŒtterer, da sie nicht mit grĂ¶ĂŸeren Vögeln wie BlauhĂ€hern kĂ€mpfen mĂŒssen, um Zugang zu dem Futter zu erhalten. Platform Feeder, die ein Dach und einige EntwĂ€sserungslöcher haben, sind gut fĂŒr Juncos und andere Vögel, die ihre Samen von einer flachen OberflĂ€che bekommen möchten. Einige Bodenfeeder werden auch von einem Plattformfeeder gespeist. Trichter Ă€hneln Plattformen, aber sie haben WĂ€nde, die helfen, die Samen vor nassem Wetter zu schĂŒtzen. Die kleineren Trichter eignen sich gut fĂŒr kleine Vögel, wĂ€hrend grĂ¶ĂŸere Trichter fĂŒr grĂ¶ĂŸere Vögel wie Grackles verwendet werden können. Nectar Feeder bieten Nektar fĂŒr Kolibris und mĂŒssen oft gereinigt werden. Suet-Halter sind die perfekten Futter fĂŒr Talg und die große Vielfalt an Talgkuchen auf dem Markt bedeutet, dass Sie alle Arten von Vögeln anziehen können.

Vogelbeobachtung zu Hause macht nur Spaß, wenn in Ihrem Garten Vögel zu sehen sind. Wenn Sie das perfekte Futter und den richtigen Futtertyp fĂŒr Ihre einheimischen Vögel finden, kann dies einen großen Beitrag zur VogelaktivitĂ€t leisten. Ihre kleinen Hinterhoffreunde werden das Angebot an Speisen, die Sie anbieten, lieben und Ihr Hinterhof wird bald eine Oase fĂŒr Wildtiere sein. Sie werden dankbar sein, dass Sie sich ein wenig Zeit genommen haben, um das beste Vogelfutter zu finden, das Sie anbieten können, wenn Sie feststellen, dass immer mehr Arten zu Besuch kommen. Außerdem musst du dich nicht mit dem Essen auseinandersetzen, das vergeht.

VideoergÀnzungsan: Vogelfutter - Futterglocke - selber machen.


Kommentare