Unglaubliche essbare Blumen

Unglaubliche essbare Blumen

M├╝de von dem gleichen alten Fleisch und Kartoffeln? Auf der Suche nach etwas, um dieses romantische Abendessen f├╝r diesen speziellen jemand aufzupeppen? Du suchst einfach etwas anderes zum Essen? Geh in deinen Blumengarten, du hast vielleicht genau das, was du brauchst, direkt vor deiner Nase.

In Diesem Artikel:

Essbare Blumen werden seit Jahrhunderten als Aroma und Beilage verwendet. Die Forschung hat gezeigt, dass essbare Blumen schon 25 v. Chr. In der r├Âmischen, chinesischen, nah├Âstlichen und indischen Kultur verwendet wurden. W├Ąhrend der Regierungszeit von K├Ânigin Victoria fanden essbare Blumen ihren Weg in die neue Welt, wo sie heute ein Wiederaufleben erleben.
Abgesehen davon, dass das Essen gut aussieht. Essbare Blumen verleihen verschiedenen Gerichten einen einzigartigen Geschmack. Sie sind auch reich an N├Ąhrstoffen: Hagebutten sind sehr reich an Vitamin C; Ringelblumen und Kapuzinerkresse enthalten auch Vitamin C, und L├Âwenzahnbl├╝ten enthalten die Vitamine A und C. Alle essbaren Blumen haben fast keine Kalorien.
F├╝r diejenigen von Ihnen mit Allergien entfernen Sie die Pollen tragenden Teile der Bl├╝te, die Stempel und Staubbl├Ątter vor dem Verzehr der Blumen.

Unglaubliche essbare Blumen: dass

Unn├Âtig zu sagen, wenn Sie Blumen zum Verzehr anbauen, stellen Sie sicher, dass sie nicht mit chemischen Sprays behandelt wurden.
Die Bl├╝ten sollten geerntet werden, wenn sie vollst├Ąndig in der k├╝hlen Tageszeit ge├Âffnet sind.
Nach dem Pfl├╝cken die langstieligen Bl├╝ten in Wasser legen und an einem k├╝hlen Ort aufbewahren. Kurzstielige Bl├╝ten zwischen die feuchten Papiert├╝cher legen und im K├╝hlschrank aufbewahren.
Blumen, die an verschiedenen Standorten angebaut werden, k├Ânnen aufgrund von Bodentypen und anderen Umweltbedingungen unterschiedliche Geschm├Ącker haben.
Einige Blumen sind giftig, hier ist eine Liste der h├Ąufigsten giftigen Pflanzen, und dies ist keine vollst├Ąndige Liste. Sei dir sicher, was du hast, bevor du es konsumierst.
Giftige Blumen schlie├čen Azalee, Clematis, Krokus, Daphne, Fingerhut, Amaryllis, Kardinalblume, Nicotiana, Mistel, Rhododendron, Rizinus und Calla Lilie ein.
Hier ist eine unvollst├Ąndige Liste von essbaren Blumen. F├╝r eine vollst├Ąndigere Auflistung. Vielleicht m├Âchten Sie eines dieser B├╝cher lesen: von Cathy Wilkinson Barash oder von Rosalind Creasy.

BlumeGeschmack
AgastacheLakritze
LauchZwiebel
MalveBitter
KamilleApfel gew├╝rzt
Tuber├Âse BegonieZitrusfrucht
Englisch DaisyBitter
BorretschGurke
RingelblumePurpurrot
ChrysanthemeMild
ChicoreeBitter ├Ąhnlich wie Endivie
K├╝rbisbl├╝tenQuetschen
DianthusGew├╝rznelken
FenchelLakritze
TaglilieSpargel / Zucchini
YsopÄhnlich wie Tonic
LavendelBlumen
BienenbalsamTee wie
RoseSehr parf├╝miert / s├╝├č
Duftende GeranieWie ausgew├Ąhlte Sorte, Zitrone, Rose etc

Unglaubliche essbare Blumen: essbare

Unglaubliche essbare Blumen: Blumen

Unglaubliche essbare Blumen: dass

Agastache

Lauch

Malve

Unglaubliche essbare Blumen: sind

Unglaubliche essbare Blumen: dass

Unglaubliche essbare Blumen: dass

Kamille

Tuber├Âse Begonie

Englisch Daisy

Unglaubliche essbare Blumen: dass

Unglaubliche essbare Blumen: essbare

Unglaubliche essbare Blumen: essbare

Borretsch

Ringelblume

Chrysantheme

Unglaubliche essbare Blumen: essbare

Unglaubliche essbare Blumen: sind

Unglaubliche essbare Blumen: dass

Chicoree

K├╝rbisbl├╝te

Dianthus

Unglaubliche essbare Blumen: sind

Unglaubliche essbare Blumen: sind

Unglaubliche essbare Blumen: sind

Fenchel

Taglilie

Ysop

Unglaubliche essbare Blumen: sind

Unglaubliche essbare Blumen: essbare

Unglaubliche essbare Blumen: Blumen

Lavendel

Bienenbalsam

Rose

Unglaubliche essbare Blumen: essbare

Duftende Geranie

Das n├Ąchste Mal, wenn Sie f├╝r Ihre Familie oder Freunde kochen, beeindrucken Sie sie mit essbaren Blumen, ein Hauch von Exotik aus Ihrem eigenen Garten!

Essbare Blumen sind auch eine ausgezeichnete Wahl, um aromatisierte Essige oder ├ľle zu machen. In einen Beh├Ąlter mit wei├čem Essig oder in Saflor oder Raps├Âl geben. Dicht verschlie├čen und 4 bis 6 Wochen ruhen lassen; Sie werden einige neue Aromen f├╝r diese frischen Fr├╝hlingssalate haben.

Guten Appetit!

Fotos mit freundlicher Genehmigung von DG PlantFiles.

Videoerg├Ąnzungsan: UNGLAUBLICH EIS das DICH zum LACHEN bringt?.


Kommentare