Bedeutung von komplexen Kohlenhydraten

Bedeutung von komplexen KohlenhydratenKomplexe kohlenhydrate komplexe kohlenhydrat-klassen einfache kohlenhydrate eigenschaften von kohlenhydraten merkmale des stoffwechsels komplexe kohlenhydrate eigenschaften was sind komplexe kohlenhydrate? Aus wissenschaftlicher sicht sind die komplexen kohlenhydrate: disaccharide: sie sind kohlenhydrate aus zwei miteinander verbundenen zuckermolek√ľlen, oligosacchariden und polysacchariden oligosaccharide: sie sind kohlenhydrate, die zwischen 3 und 10 monosaccharide enthalten.

In Diesem Artikel:

Komplexe Kohlenhydrate

Komplexe Kohlenhydratklassen

Einfache Kohlenhydrate

Eigenschaften von Kohlenhydraten

Merkmale des Stoffwechsels

KOMPLEXE KOHLENHYDRATE EIGENSCHAFTEN

Was sind komplexe Kohlenhydrate?

Aus wissenschaftlicher SichtDie komplexen Kohlenhydrate sind:

  • Disaccharide: Sie sind Kohlenhydrate aus zwei miteinander verbundenen Zuckermolek√ľlen, Oligosacchariden und Polysacchariden

  • Oligosaccharide: Sie sind Kohlenhydrate, die zwischen 3 und 10 Monosaccharide enthalten.

  • Polysaccharide: Sie sind Kohlenhydrate, die durch die Vereinigung vieler Monosaccharide oder Disaccharide gebildet werden.

Komplexe Kohlenhydrate unterscheiden sich von einfachen Kohlenhydraten oder Monosacchariden (Kohlenhydrate mit einem Zuckermolek√ľl)

Aus ern√§hrungsphysiologischer SichtViele Spezialisten haben Disaccharide in die Gruppe der einfachen Kohlenhydrate aufgenommen. (Mehr Informationen √ľber einfache Kohlenhydrate in der obigen Liste)

Hauptkomplexe Kohlenhydrate

Unter den wichtigsten komplexe Kohlenhydrate, die zu den Oligosacchariden gehören, wir haben:

  • Raffinose

  • Stachyose

  • Acarbose

  • Oligofruktose

  • Galactooligosaccharide.

Unter den wichtigsten komplexe Kohlenhydrate, die zu den Polysacchariden gehören, wir haben:

  • St√§rke

  • Glykogen

  • Zellulose

  • Hemicellulose

  • Pektin

  • Schleimstoffe

  • Chitin

  • Xylan

  • Inulin. (Weitere Informationen zu komplexen Kohlenhydratklassen in der obigen Auflistung)

    Alcaravea Carum Carvi Frutos


    Einige Nahrungsmittel mit komplexen Kohlenhydraten

Bedeutung von komplexen Kohlenhydraten

Unter Kohlenhydraten (= Kohlenhydrate oder Kohlenhydrate) ist es besser, die Komplexe zu den einfachen zu w√§hlen. Das hei√üt, diejenigen, die langsamer absorbiert werden. Innerhalb dieser Gruppe gibt es die ganzen pflanzlichen Nahrungsmittel, wie Vollkorngetreide (Reis, Weizen, Hafer, Mais, usw.) und ihre Derivate (Vollkornbrot, Haferflocken, Maismehl, usw.); das Gem√ľse (Mangold, Salat, Spinat, Brunnenkresse, usw.) und die H√ľlsenfr√ľchte (Linsen, Sojabohnen, Bohnen, Kichererbsen, etc.)

Innerhalb einfacher Kohlenhydrate w√ľrden wir Lebensmittel wie Zucker, Backwaren, Produkte mit raffiniertem Mehl, S√ľ√üigkeiten, Eiscreme usw. haben.

Fr√ľchte (√Ąpfel, Birnen, Pfirsiche, Aprikosen usw.) w√§ren in dieser Gruppe die Ausnahme, da sie, obwohl sie viele einfache Kohlenhydrate wie Fruktose enthalten, ebenfalls empfehlenswert sind, da sie auch einfache Kohlenhydrate und andere Bestandteile wie Vitamine, Mineralstoffe oder Ballaststoff.

Es ist am besten, ganzen Fruchtsaft zu essen, Obst, da letzteres das Fruchtfleisch entfernt, hat einen höheren Anteil an komplexen Kohlenhydraten und Ballaststoffen als der Saft einmal gepresst wird.

Warum nicht einfache Kohlenhydrate wählen?

Kohlenhydrate, die √ľber die Nahrung aufgenommen werden, m√ľssen in Glukose umgewandelt werden, damit sie vom K√∂rper verwendet werden k√∂nnen.

Wenn Sie einfache Kohlenhydrate wie Glukose oder Fruktose essen, werden sie schnell vom K√∂rper aufgenommen, was zu einem sehr schnellen Anstieg des Zuckergehalts im Blut f√ľhrt. Die Bauchspeicheldr√ľse muss schnell reagieren, um Insulin abzusondern, das das Durchmustern des Blutzuckers in die Zellen erm√∂glicht.

Weil dieser Prozess sehr schnell durchgef√ľhrt wird, weil es einen doppelten Effekt gibt. Auf der einen Seite wird die Nahrungsenergie zu schnell verbraucht, so dass sie bald hungrig werden und mehr Nahrung essen m√ľssen, um unseren Appetit zu stillen. Dieser √úberschuss an Nahrungsmitteln ist f√ľr die √ľbersch√ľssigen Kalorien verantwortlich, die als Fett gespeichert werden, was zu √úbergewicht oder Fettleibigkeit f√ľhrt.

Auf der anderen Seite kann das Vorhandensein von Momenten, bei denen sich ein hoher Zuckerspiegel im Blut angesammelt hat (Hyperglyk√§mie) oder das Vorhandensein von Perioden, in denen die Spiegel zu niedrig sind (Hypoglyk√§mie), f√ľr die Entstehung von Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes oder Diabetes verantwortlich sein kann sogar Herzerkrankungen hervorrufen.

Warum wählen Sie komplexe Kohlenhydrate oder langsam verdauliche Kohlenhydrate

Lebensmittel reichhaltig, wenn langsam verdauliche Kohlenhydrate


Lebensmittel reichhaltig, wenn langsam verdauliche Kohlenhydrate

Angesichts des schnellen Metabolismus einfacher Kohlenhydrate machen komplexe Kohlenhydrate, wie der Name schon sagt, eine komplexere Arbeit.

Sie sind gr√∂√üere und komplexere Molek√ľle, die, bevor sie absorbiert werden, in einfachen Kohlenhydraten abgebaut werden m√ľssen, um assimiliert zu werden. Dies beinhaltet, dass, sobald wir Nahrungsmittel essen, die diese Art von Kohlenhydrat enthalten, die Glukosemolek√ľle langsam freigesetzt werden, so dass Zuckerspiegel im Blut werden viel l√§nger und stabiler gehalten, als wenn wir einfache Kohlenhydrate essen.

Infolgedessen ist unser Körper satt und ist nicht forcer, um häufiger zu essen. Indem wir nicht so viele Kalorien essen, sammeln wir weniger zu viel Fett im Körper an.

Dar√ľber hinaus, durch die Aufrechterhaltung der Blutzuckerspiegel stabiler, wir k√∂nnen Perioden von Hyperglyk√§mie oder Hypoglyk√§mie vermeiden und Krankheiten wie Diabetes verhindern und andere Bedingungen, die durch einen schlechten Kohlenhydratstoffwechsel verursacht werden.

Videoergänzungsan: Einfache Kohlenhydrate Vs. Komplexe Kohlenhydrate: Macht es am Ende einen Unterschied?.


Kommentare