Identifizieren von Wildblumen: Desmodium oder Bettel-LĂ€use

Identifizieren von Wildblumen: Desmodium oder Bettel-LĂ€use

Es wird gesagt, dass Velcro ein Nebenprodukt der Raumfahrtindustrie war. Allerdings war Mutter Natur wahrscheinlich die Inspiration, da ihr Klettverschluss schon seit Millionen von Jahren existiert.

In Diesem Artikel:

Vor einigen Jahren waren Verwandte aus Europa zu Besuch und wir waren draußen, erkundeten die Felder und WĂ€lder von West-Kentucky. Nach einem solchen Ausflug schaute mein Gast auf ihre Socken, die mit kleinen ovalen Flecken bedeckt waren, die wie KĂ€fer aussahen und fragte, was sie seien. "Das sind nur Bettler-LĂ€use", antwortete ich. (Der Ausdruck des Entsetzens auf dem Gesicht meines skandinavischen Cousins ​​war unbezahlbar.) Ich begann zu lachen und erklĂ€rte, dass es sich nicht wirklich um LĂ€use handelte, sondern um Samen einer interessanten Pflanze. Das war ihre ĂŒberraschende EinfĂŒhrung in .

Die Gattung besteht aus ĂŒber 75 Pflanzenarten, die die einzigartige FĂ€higkeit haben, auf jedem Passanten zu reiten. Die kleinen Samen sind mit feinen Haaren bedeckt, die sich an Kleidung und Fell anschmiegen, um den freien Transport zu anderen Bereichen zu ermöglichen. Die hĂŒbschen kleinen BlĂŒten sehen aus wie Miniatur - Erbsen und das ist kein Zufall, denn beides sind HĂŒlsenfrĂŒchte in der Familie. Die meisten sind entweder einjĂ€hrige oder kurzlebige Stauden. Die reiche Samenproduktion sorgt jedoch dafĂŒr, dass immer genĂŒgend Pflanzen vorhanden sind. Das ist gut, denn der hohe Proteingehalt macht sie fĂŒr Wildvögel wie Wachteln sehr attraktiv und natĂŒrlich finden auch Hirsche sie lecker. Sie mögen sie ebenso wie Sojabohnen, obwohl die Rotwild normalerweise Sojabohnen finden, die bequem in einfach zu suchenden Feldern mit Reihen gepflanzt werden. In der Tat, viele Landbesitzer, die Pflanzen pflanzen, um Spiel anzuziehen, stellen Sie sicher, dass sind in der Mischung enthalten. Desmodien sind auch in der Lage, Stickstoff im Boden zu fixieren, genau wie andere Verwandte im Stamm der Leguminosen, so dass sie dazu beitragen, den Boden, auf dem sie wachsen, zu bereichern.

Diese Pflanze hat eine Reihe von gebrĂ€uchlichen Namen, alle beziehen sich auf ihre FĂ€higkeit, an Pelz und Kleidung zu haften. Stick-Strumpfhosen, Zecken-Kleeblatt und Bettler-Zecken sind nur einige der Namen, die die Leute diesem klebrigen kleinen Samen gegeben haben. (Es gibt andere Namen, die in höflicher Gesellschaft nicht erwĂ€hnt werden sollten) Die steifen Haare schließen sich an jedes Textil oder Tierfell an und sind schwer zu entfernen. Wenn Ihr Hund mit einer Partie von ihnen endet, ist es manchmal die einzige Möglichkeit, sie zu entfernen, sie einzeln aus dem Fell zu reißen. (Frag mich, woher ich das weiß) Menschen können sie mit einem Messer, das in einem Winkel von etwa 45 Grad gehalten wird, von einem festgewebten Tuch abkratzen, aber GegenstĂ€nde wie Socken und Pullover erfordern genau die gleiche Methode wie dein Haustier. Diese Eigenschaft von Pflanzen, die Tiere als Samenverteilungsvehikel verwenden, ist bekannt als und eine Anzahl von Pflanzen ist in der Lage, eine Fahrt zu machen. ist in den meisten Teilen von Nordamerika, von Kanada bis Mexiko, winterhart.

Identifizieren von Wildblumen: Desmodium oder Bettel-LĂ€use: eine

bevorzugen, sonnige, gut drainierte Wiesen und werden lose Kolonien bilden, in denen Wachteln sich gerne aufhalten. Sie blĂŒhen vom SpĂ€tsommer bis zum Herbst und die reifen Samen fallen meist zu Boden, wo Bodenvögel und kleine SĂ€ugetiere ein schmackhaftes Festessen finden. Die Samen sind auch fĂŒr Menschen essbar, aber es braucht eine große Anzahl, um eine bedeutende Mahlzeit zu ergeben. Der Geschmack wurde als Ă€hnlich wie Sojabohnen beschrieben und mehrere Leute kommentieren, dass sie Toast auf die Samen, die sie in einer Eisenpfanne entfernen, und sie als Snack verwenden.

Einheimische Völker gebraut einen Tee aus den BlĂ€ttern und StĂ€ngeln, um Fieber zu reduzieren, Rheuma und Husten zu behandeln, obwohl es eine Reihe von Wildpflanzen gibt, die wirksamer als diese sind, wurde es in ihrer KrĂ€uterapotheke aufgenommen. Es ist auch nicht als giftige Pflanze notiert, sollte also als sicher fĂŒr kleine Kinder und Haustiere angesehen werden.

Diese interessante kleine einheimische Pflanze wĂŒrde eine großartige ErgĂ€nzung zu einer PrĂ€rie-Wiederherstellung oder natĂŒrlichen Wiese sein. Die kleinen Blumen sind nicht sehr auffĂ€llig aus der Entfernung, so ist es am besten, sie in eine Gruppierung aufzunehmen, wenn Sie beabsichtigen, sie mit Ihren Beetpflanzen zu verwenden. Es kann bis zu drei Fuß hoch werden und sich etwa so weit ausbreiten, aber die Pflanzen haben selten genug Masse, um selbst eine Aussage zu machen. Bienen, Schmetterlinge und Kolibris finden die Bettlerlice-Blumen attraktiv und einige Schmetterlinge, besonders die Skipper und einige der sulfurs benutzen ihn als Wirtspflanzen, also betrachten Sie es, wenn Sie einen BestĂ€uber- oder Tiergarten pflanzen.

Wir sollten uns alle bewusst sein, dass unsere einheimischen Pflanzen im Ökosystem immer fragiler werden. So viele von ihnen, wie die kleine Bettlerzecke, haben keine großen, auffĂ€lligen Blumen, die in den meisten Landschaftsbauarbeiten gut funktionieren. Sie leben in den Zaunreihen und entlang der immer schwĂ€cher werdenden WaldrĂ€nder, da mehr und mehr Land fĂŒr VorstadthĂ€user aufgeteilt und landwirtschaftlich genutzt wird. Erst vor kurzem wurde das Feld, in dem wir diese gefunden haben, in einen Wohnkomplex verwandelt, in dem die gesamte oberirdische und einheimische Pflanze aufgefangen und durch sterilen, kommerziellen Rasen ersetzt wurde. Sogar in meiner kleinen lĂ€ndlichen Gemeinde werden wilde Orte durch "Fortschritt" ersetzt, also sollten wir, wo auch immer wir die wilden Gebiete bewahren können.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare