Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers

Bereit, Set und GO! Lass uns etwas Hypertufa machen!

In Diesem Artikel:

Sie haben Ihre Trockenmischung zusammengestellt, Ihre Form ausgewÀhlt und Ihren Arbeitsbereich eingerichtet. Jetzt ist es an der Zeit, sich daran zu gewöhnen und mit dem Erstellen zu beginnen!

Eine Liste der Materialien und Anweisungen zum Einrichten Ihres Projekts finden Sie unter Hypertufa 101, Teil 1.

GEHEN!

Als wir von unserer Partypause zurĂŒckkehrten, zogen wir unsere Handschuhe und Staubmasken an und gossen unsere trockene Mischung in flache Mischtröge und ein paar Dollar Kitty Streuschalen. Die Eimer wurden dann verwendet, um etwas Wasser hinzuzufĂŒgen, wĂ€hrend man sich mit behandschuhten HĂ€nden vermischte. Die Textur sollte pastös, aber nicht matschig sein, wie eine gute Schlammpastete. Sie können die Konsistenz genau wie fĂŒr eine gut befeuchtete Blumenerde testen. Wenn Sie einen Ball zusammen drĂŒcken, sollte er zusammen bleiben und nicht bröckeln, wenn Sie Ihre Hand öffnen. Wenn es bröckelt, fĂŒgen Sie mehr Wasser hinzu. Wenn Wasser tropft, fĂŒgen Sie mehr Trockenmischung hinzu.

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: nicht

Beginne unten und arbeite dich hoch. Du willst, dass es mindestens eineinhalb Zentimeter dick fĂŒr StĂ€rke ist, zwei Zoll fĂŒr grĂ¶ĂŸere Töpfe. StĂ€rken Sie große Projekte, indem Sie Maschendraht oder Fasermatten in die Tuffschicht einbetten und Faser- oder AcrylbetonverstĂ€rkungen zu der Mischung hinzufĂŒgen. Pack die Mischung fest ein, als wĂŒrdest du einen Schneemann bauen und du willst nicht, dass er an diesem Nachmittag in der Sonne schmilzt. Es ist fast unmöglich, die Mischung zu ĂŒberkomprimieren, aber Sie möchten nicht zu sanft sein und am Ende mit einem bröckeligen Topf enden.

Baue die Seiten des Containers mit einer Hand voll Tuffstein auf, wie wenn man SchneebĂ€lle zusammenpackt, um ein festes Schneefest zu machen. WĂ€hrend Sie weitergehen, können Sie die Tiefe des Tuffs ĂŒberprĂŒfen, indem Sie einen Bambusspieß hineinstecken. Wenn du einen "Innie" machst, muss die OberflĂ€che, die du packst, nicht besonders gleichmĂ€ĂŸig sein, weil sie versteckt wird, wenn du in deinen Topf pflanzst. Wenn Sie einen "Outie" machen, wird die OberflĂ€che zeigen, aber eine der Schönheiten von Hypertufa ist, dass schiefe Container oder unebene Texturen oft die interessantesten Töpfe machen. Vergessen Sie nicht, ein oder zwei Abflusslöcher durch den Boden zu stoßen!

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: Formen

Verschließen Sie Ihren Topf in einer großen PlastiktĂŒte und lassen Sie ihn 24 bis 48 Stunden lang aushĂ€rten. Ich hatte zwar alle möglichen Bedenken gehört, mehrere Stunden nach dem Anfertigen der Töpfe Töpfe transportieren zu wollen (wir hatten nach unserem Workshop gemeinsam zu Abend gegessen), aber das schien kein Problem zu sein. Allerdings wird der Topf an dieser Stelle ziemlich zerbrechlich sein, also benutze eine leichte BerĂŒhrung und pass auf, dass du ihn nicht fallen lĂ€sst. Wenn du eine Ecke verlierst oder die Felge ein wenig bröckelst wĂ€hrend des Prozesses, keine Sorge, es wird nur zum authentischen "gealterten" Aussehen deines fertigen Topfes beitragen.

Diejenigen, die ihre Töpfe am nĂ€chsten Tag nicht formten, schienen weniger Probleme mit den Formen zu haben als jene, die zwei Tage warteten. PlastiktĂŒten (gespritzt oder nicht) und ölgespritzte Pappe schienen am einfachsten zu entfernen; einige andere BehĂ€lter mussten geschnitten und von der TuffoberflĂ€che abgezogen werden. Ein billiges gezacktes Messer eignet sich gut zum Schneiden durch die meisten Formen, ohne zu viel in den Tuff zu schneiden. Sie können mit einer DrahtbĂŒrste ĂŒber die OberflĂ€che gehen, um die Textur aufzurauen, wenn Sie möchten.

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: ihres

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: containers

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: Hypertufa

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: nicht

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: Hypertufa

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: containers

Jetzt mĂŒssen die Töpfe feucht gehalten werden, wĂ€hrend sie fĂŒr 4 Wochen aushĂ€rten, ja, 28 Tage! Sie können dies auf verschiedene Arten erreichen, aber am einfachsten ist es, es in einen Eimer oder eine Wanne mit Wasser zu tauchen. Ich habe ein altes,

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: Hypertufa

wasserdichter MĂŒlleimer. Senken Sie den Topf vorsichtig ab und stĂŒtzen Sie ihn von unten ab. Wenn Sie es am Rand greifen, ist es zu leicht, ein StĂŒck abzubrechen. Bevor Sie Ihren BehĂ€lter pflanzen, mĂŒssen Sie ihn in mehreren Wasserwechseln einweichen, um den Kalk auszuwaschen, oder lassen Sie ihn einfach fĂŒr eine Saison draußen liegen und lassen Sie die Natur die Arbeit machen.

Hypertufa 101: Mischen, Formen und Herstellung Ihres Containers: Hypertufa

Wenn du dies als Gruppenprojekt machst, solltest du auf jeden Fall Follow-up-Diskussionen und Fotos posten, wĂ€hrend du alle deine Kreationen entwirfst und spĂ€ter aufbaust! Alle Ideen, die wir gemeinsam generiert haben, gaben uns Selbstvertrauen und Inspiration fĂŒr etwa hundert weitere Hypertufa-Projekte, die wir zu Hause selbst ausprobieren wollten.

Ob Sie einen Workshop veranstalten oder alleine tauchen, versuchen Sie sich mit Hypertufa. Es ist sowohl einfacher als auch spaßiger, als Sie vielleicht denken, um mit einigen großartig aussehenden Containern zu enden!

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare