Wie verhindert man Harninkontinenz?

Wie verhindert man Harninkontinenz?Vorbeugung gegen harninkontinenz harninkontinenz inkontinenzhemmung funktionelle inkontinenz √ľberlaufinkontinenz / dranginkontinenz vermeidung von urinarinkontinenz tipps zur vorbeugung oder verbesserung von stressharninkontinenz unter den tipps zur vorbeugung oder besserung von belastungsinkontinenz h√§tten wir folgendes: - √ľbungen zu st√§rkung der dammmuskeln (kegel-√ľbungen,): st√§rkung der beckenbodenmuskulatur (muskeln zwischen anus und vagina bei frauen und zwischen anus und hodensack bei m√§nn

In Diesem Artikel:

Wie verhindert man Harninkontinenz?

Harninkontinenz

Heilmittel f√ľr Inkontinenz

Funktionelle Inkontinenz

√úberlaufinkontinenz / Dranginkontinenz

WIE URIN√ĄR INKONTINENZ ZU VERMEIDEN

Tipps zur Vorbeugung oder Verbesserung von Stressinkontinenz

Unter die Tipps zu verhindern oder Stress verbessern Harninkontinenzhätten wir folgendes:

- Übungen zur Stärkung der Dammmuskeln (Kegel-Übungen,) : Stärkung der Beckenbodenmuskulatur (Muskeln, die zwischen dem Anus und der Vagina bei Frauen und zwischen dem Anus und dem Hodensack bei Männern liegen) ist ein Weg, Inkontinenz zu verhindern oder zu bewältigen.
Dies wird durch eine Reihe von √úbungen, genannt Kegel-√úbungen, die besonders interessant sind, um die Muskeln nach der Schwangerschaft oder bei M√§nnern nach der Prostata-Operation zu st√§rken durchgef√ľhrt werden.
Im Wesentlichen besteht es darin, zu lernen, die Beckenmuskeln zu erkennen und sie durch repetitive und kontrollierte Kontraktionen zu st√§rken. Informationen vom Therapeuten sind notwendig, um diese √úbungen richtig durchzuf√ľhren. Diese √úbungen, in der Regel f√ľr einen Monat oder eineinhalb Monate, helfen, das Problem in 70% der F√§lle zu verbessern.

Im Allgemeinen ist die folgende Methode:

  • Entleeren Sie die Harnblase vollst√§ndig.

  • Spannen Sie die Beckenbodenmuskulatur an (als ob wir das Wasserlassen und die Def√§kation stoppen w√ľrden).

  • Z√§hlen Sie bis 10. Entspannen Sie die Muskeln und erz√§hlen Sie 10. F√ľhren Sie diesen Vorgang 10 Mal durch.

  • Wiederholen Sie den Vorgang dreimal t√§glich.

  • Es gibt eine Reihe von Therapiesitzungen f√ľr 20 Minuten, die auf Elektroden basieren, die bei Frauen und Anus bei M√§nnern in die Vagina eingef√ľhrt werden und einen Strom senden, der die Muskeln des Beckenbodens stimuliert. Eine andere Art von modernerer und "bequemerer" Therapie besteht aus einem Stuhl, der den Muskeln Strom zuf√ľhrt, w√§hrend der Patient darauf sitzt.

Stärken Sie die Bauchmuskeln:

Verwendung von Zapfen: Eine Reihe von Kegeln mit unterschiedlichem Gewicht (in Apotheken erh√§ltlich), die in die Scheide eingef√ľhrt werden und dort eine Viertelstunde lang aufbewahrt werden m√ľssen, um die Muskeln zu pressen. Diese Art von √úbung wird dreimal t√§glich durchgef√ľhrt und die Kegel werden immer gr√∂√üer.

Sanfte √úbungen regelm√§√üig durchf√ľhren:Leichte k√∂rperliche Aktivit√§t kann helfen, Stress abzubauen und das Problem zu verbessern. Besonders interessant sind die √úbungen aus "Bauchtanz". Dieser Tanz, der erfunden wurde, um die Austreibung des F√∂tus bei Schwangeren zu erleichtern, bietet nicht nur eine gro√üartige Kontrolle von K√∂rper und Geist, sondern entwickelt aufgrund der Art der Bewegungen, die darin verst√§rkt werden, auch die Muskeln des Beckens und Vagina, wodurch eine bessere Kontrolle der Vaginal- und Urinalmuskulatur erreicht wird.

Dieser Tanz kann menopausalen Frauen helfen, Harninkontinenz zu behandeln und ihre sexuellen Beziehungen zu verbessern. Es ist eine Alternative zu den Kegel-√úbungen.

- Übungen zum Training der Harnblase: Es besteht darin, die Zeit der Evakuierung progressiv zu verlängern, so dass man nach einer gewissen Zeit das Problem lindern kann, wenn man nicht so oft auf die Toilette gehen kann.

- Vermeiden Sie die √ľberm√§√üige Aufnahme von Fl√ľssigkeiten: Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht die notwendigen Fl√ľssigkeiten trinken sollten, was schlimmer w√§re, da Sie sich austrocknen w√ľrden. Es ist besser f√ľr Sie, am Morgen zu trinken und jene Nahrungsmittel zu ber√ľcksichtigen, die sehr fr√ľh am Morgen harntreibend sind, um die Nierenfunktion zu stimulieren und eine gro√üe Menge Urin w√§hrend der ersten Tagesh√§lfte zu produzieren. Trinken Sie nicht zu viel o essen Sie nicht zu viel Diuretikum vor dem Schlafengehen.

- Vermeiden Sie FettleibigkeitFettleibigkeit √ľbt einen √ľberm√§√üigen Druck auf die Blase aus und kann zu unfreiwilligem Urinieren f√ľhren.

- Verstopfung vermeiden. Verstopfung kann diesen Problemgrund verschlimmern, weshalb eine √Ąnderung der Essgewohnheiten helfen kann.

- Vermeide die gewaltt√§tigen Aktivit√§ten das √ľbt zu viel Druck auf das Becken aus.

- Verwenden Sie Damenbinden oder Slipeinlagen: Obwohl sie das Problem nicht verbessern, k√∂nnen sie als vor√ľbergehende Hilfe f√ľr diejenigen Menschen dienen, die die Inkontinenz nicht mit den vorherigen Methoden kontrollieren k√∂nnen.

Stammzellen: j√ľngste Fortschritte in der Inkontinenzbehandlung

Laut einer Studie an der Universit√§t Innsbruck (√Ėsterreich) hat eine Gruppe von Frauen, denen Stammzellen aus den Muskeln ihrer Arme an der Wand der Harnr√∂hre und des Schlie√ümuskels injiziert wurden, diese St√∂rung √ľberwunden.

Nach einem Jahr der Behandlung zeigten 18 der 20 behandelten Frauen keine Inkontinenz. Dieselbe Technik wurde von katalanischen Forschern verwendet, um die Bildung von Knochengewebe mit bemerkenswertem Erfolg zu regenerieren. Die f√ľnf Frauen, denen Stammzellen in gebrochenen Knochen implantiert wurden, erhielten eine bessere und schnellere Regeneration.

Punto Rojo

Weitere Informationen zu Inkontinenzarten und deren nat√ľrliche Behandlung in der obigen Auflistung.

Zugeh√∂rige Informationen: Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungserg√§nzungsmittel f√ľr Inkontinenz

Videoergänzungsan: Harninkontinenz - völlig neue Inkontinenz-Produkte.


Kommentare