Wie Sie wissen, wann Ihr Komposthaufen gebrauchsfertig ist

Wie Sie wissen, wann Ihr Komposthaufen gebrauchsfertig istKompostpfÀhle werden zu verschiedenen zeiten verwendet, je nach jahreszeit, temperatur, zutaten und feuchtigkeit. Finde mehr heraus.

In Diesem Artikel:

Bewahren Sie PlastiktĂŒten fĂŒr die Lagerung von fertigem Kompost auf.

Wenn Ihre KompostierungsflĂ€che begrenzt ist, bewahren Sie PlastiktĂŒten aus Blumenerde oder Änderungen zur Lagerung von Kompost bis zur Verwendung auf. Dadurch wird mehr Platz in Ihrem BehĂ€lter oder Becher fĂŒr mehr Material frei.

Geduld ist eine wichtige Tugend fĂŒr Komposter, weil Kompost in seiner eigenen Zeit reift. Warme Bedingungen helfen Kompostarbeiten im Sommer viel schneller als im Winter. Im Herbst neu gemachte Haufen reifen oft im folgenden Sommer. Im Vergleich dazu ist Hochsommerkompost aus Garten- und KĂŒchenabfĂ€llen innerhalb weniger Wochen fertig, weil bei warmem Wetter viel mehr Mikroorganismen aktiv sind. Dann verlangsamen sich die Dinge im Herbst wieder.

Kompost schrumpft, wenn er verrottet, und das Material in den mittleren und unteren Abschnitten der meisten Haufen verfault schneller als das Äußere. Wenn es fertig ist, hat Kompost eine krĂŒmelige Textur und einen reichen, erdigen Geruch.

Stellen Sie geteilte hölzerne BehÀlter her, um Kompost in verschiedenen Stadien der Bereitschaft zu organisieren.

Geteilte BehĂ€lter organisieren Ihre Kompostierungsanstrengungen, so dass frisches Material von Kompost, der fertig oder fast fertig ist, getrennt wird. Je grĂ¶ĂŸer der Garten, desto mehr Platz benötigen Sie, um Abfall zu sammeln.

Sie können immer noch Stöcke, Wurzeln und andere intakte Pflanzenteile in sonst verfaultem Kompost sehen. Diese können vor der Verwendung oder Lagerung aus Kompost geerntet oder gesiebt werden.

Die Kompostzyklen stimmen oft nicht mit den ersten GemĂŒsepflanzungszeiten ĂŒberein. Planen Sie daher, Ihren Kompost zu ernten und zu lagern, wenn jede Charge reift. Bewahren Sie PlastiktĂŒten aus gekauften Bodenverbesserungsmitteln auf und verwenden Sie sie, um Kompost zu lagern, bis Sie bereit sind, ihn zu verwenden. Wenn er in SĂ€cken oder Eimern fĂŒr ein paar Wochen aufbewahrt wird, wird leicht feuchter Kompost weiter aushĂ€rten, wodurch er fĂŒr Ihre Erde und Pflanzen noch besser wird.

Ein anderer Weg, um sicher zu gehen, dass Sie immer Kompost haben, ist, mehrere PfĂ€hle zu halten, so dass es immer einen gibt, der bereit ist und wartet, der in Bearbeitung ist und zu dem Sie den letzten Abfall hinzufĂŒgen. Das Timing auf diesen kann auch nicht perfekt synchron sein, aber wenn Sie den Platz haben, können Sie feststellen, dass mehr als einen Stapel einfacher ist, als Kompost in SĂ€cken zu speichern.

VideoergĂ€nzungsan: Die Brennnessel als DĂŒnger - ein kleiner Trick bei der Zubereitung.


Kommentare