Wie man (natürlich) Frühlingsschädlinge an der Bucht hält

Wie man (natürlich) Frühlingsschädlinge an der Bucht hält

Gartenschädlinge bringen dich runter? Halten Sie sie auf natürliche Weise in Schach!

In Diesem Artikel:

Als Gärtner arbeiten wir alle daran, alles zu pflanzen und zu pflegen, was wir in unseren Gärten anbauen. Deshalb gehen wir so viel dafür, dass Schädlinge unsere harte Arbeit nicht zerstören, indem sie unsere Pflanzen schädigen oder unsere Ernte verringern. Während sich viele Leute an Chemikalien und Sprays wenden, um Schädlinge fern zu halten, sollten diejenigen, die versuchen, organisch zu wachsen oder Kinder und Tiere herumlaufen, einige der natürlicheren Möglichkeiten dort draußen betrachten:

Schnecken

Wie man (natürlich) Frühlingsschädlinge an der Bucht hält: natürlich

Schnecken laufen oft in Gärten herum, verstecken sich tagsüber an kühlen, feuchten Stellen und fressen nachts Pflanzenblätter. Da sie Mitternachtsessen sind, werden Sie den Schaden wahrscheinlich erst am nächsten Tag bemerken. Mulch bietet oft ein komfortables Versteck für Schnecken. Das bedeutet jedoch nicht, dass du aufhören solltest zu mulchen - du musst nur die Schnecken austricksen. Wenn Sie in Ihrem Garten Schnecken entdecken, legen Sie eine Barriere, wie ein Stück Pappe oder Zeitung, auf den Boden zwischen Ihren Pflanzenreihen. Die Schnecken werden dann unter dieser Barriere verstecken. Dann, später am Tag, heben Sie einfach den Karton und entfernen Sie die Schnecken. Um sie zu töten, lassen Sie sie in einem Behälter mit Seifenwasser fallen.

Wenn Sie einen kleinen Garten haben, vergraben Sie eine große Tasse in den Boden und lassen Sie eine halbe Zoll Lippe über dem Boden. Füllen Sie die Tasse mit Bier (verwenden Sie die billigen Sachen; kein Punkt, der ein gutes Gebräu auf diesen freeloaders verschwendet) und warten Sie, bis die Nacktschnecken hereinfallen und ertrinken. Ersetzen Sie das Bier alle zwei oder drei Tage.

Um Schnecken fernzuhalten, müssen Sie darauf achten, Ihre Pflanzen nicht zu überschwemmen. Verwenden Sie Tropfbewässerung, um die Wassermenge im Garten zu kontrollieren. Platziere deine so weit auseinander, dass sie alle einen guten Luftstrom haben. Schließlich, ziehen Sie in Erwägung, ein paar Sorten, die Hass hassen, wie Knoblauch, Schnittlauch, Minze, Grünkohl, Brokkoli, Viola und Phlox zu kultivieren.

Maden und Larven

Wenn Sie in der Kohlfamilie Getreide anbauen, müssen Sie auf Maden achten. Mehrere Arten legen Eier auf diese Blattkulturen, und die Larven, die daraus hervorgehen, schädigen und töten sogar die Pflanzen. Maden werden auch nach Brokkoli, Radieschen, Karotten und Rosenkohl gehen, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihre anderen Ernten unbeaufsichtigt lassen sollten. Es ist bekannt, dass Larven manchmal nach Mais, Melonen, Gurken, Kürbis, Zwiebeln und Schalotten greifen. Suchen Sie früh im Frühjahr nach kleinen, weißen, beinlosen Maden und später in der Saison kleine graue Fliegen. Diese Fliegen legen Eier in nassen, schattigen Bereichen rund um Ihre Pflanzen etwa einen Achtel Zoll lang. Sobald die Eier geschlüpft sind, graben sich die Larven bis zur Wurzel, um sich zu ernähren.

Verhindern Sie, dass Maden Ihren Garten mit schwimmenden Reihendeckeln bedecken. Diese Abdeckungen lassen Luft, Wasser und Licht ein und halten Schädlinge fern. Sie sollten auch die Fruchtfolge praktizieren, um sicherzustellen, dass die Schädlinge des letzten Jahres nicht den Weg zu den diesjährigen Pflanzen finden.

Wenn Sie eine Fliege ausspionieren, suchen Sie nach Eiern im Boden, indem Sie Ihre Finger über die oberste Schicht kämmen. Wenn du Eier erkennst, zerstöre sie sofort. Sticky Traps von Ihrem lokalen Kindergarten können die Fliegen tot in ihrer Spur stoppen, und ein Kohlkragen um den Boden jeder Pflanze wickeln wird verhindern, dass sie Eier legen. Wenn Sie einen vollständigen Befall an Ihren Händen haben, können Sie Ihre Pflanzen vielleicht noch retten, indem Sie sie aus dem Boden entfernen, die Wurzeln vorsichtig in kaltes Wasser legen und sie dann wieder anpflanzen.

Fadenwürmer

Wie man (natürlich) Frühlingsschädlinge an der Bucht hält: sich

Wenn du bemerkst, dass fette, haarlose Raupen in deinem Garten oder die Blätter deiner Pflanzen aussehen, als wären sie abgeschnitten worden, hast du ein Problem mit dem Wattwurm. Sie kommen nachts aus dem Boden, um Setzlinge und andere kleine Pflanzen (besonders Pfefferpflanzen) zu impfen. Schneiden Sie Ringe aus Pappkartons und legen Sie sie um Ihre kleinen Pflanzen und Transplantate als Barrieren.

Flea Käfer

Diese kleinen schwarzen Käfer neigen dazu, nach Tomaten, Paprika, Auberginen, Rettich und Rübenblätter zu gehen. Die Larven dieser Käfer ernähren sich von den Wurzeln der Pflanzen, die ihr Wachstum behindern können. Wenn Sie große kugelförmige Löcher in den Blättern Ihrer Pflanzen bemerken, haben Sie wahrscheinlich mit einem Befall zu tun.

Erstellen Sie ein Spray mit zwei Teilen Reiben Alkohol, fünf Teile Wasser und einen Esslöffel flüssige Seife. Wenn Sie fertig sind, sprühen Sie die Blätter der betroffenen Pflanzen. Wenn du Talkumpuder in deinem Badezimmer hast, zerstäube es auf deinen Pflanzen, damit die Käfer und Larven nicht einrasten. Sie sollten auch zu Ihrer örtlichen Gärtnerei gehen, um einige klebrige Fallen aufzuheben, die die Käfer fangen, wenn sie springen.

Milben und Motten

Wie man (natürlich) Frühlingsschädlinge an der Bucht hält: dass

Rote Spinnmilben sind kleine Milben, die unter den Blättern Ihrer Pflanzen leben. Wenn sie den Saft aus den Blättern saugen, lassen sie sie ziemlich fleckig aussehen. Wenn Sie sie fernhalten wollen, erhöhen Sie einfach die Luftfeuchtigkeit um die Pflanzen, indem Sie sie in ein Gewächshaus stellen. Wenn Sie sie nicht bewegen können, legen Sie eine Cloche oder ein kleines tragbares Gewächshaus darüber.

Zwitschernde Motten haben Maden, die sich in Äpfel eingraben. Wenn Sie diese Maden sehen, sollten Sie sie mit Bifenthrin besprühen. Alternativ können Sie im späten Frühling eine Pheromonfalle aufhängen, um die männlichen Motten zu fangen und die Paarung im Keim zu ersticken.

Wintermotte Raupen verstecken sich in den Blättern von Obstbäumen. Verwenden Sie Klebefallen, um alle erwachsenen Motten zu fangen, wenn sie sich bewegen.

Größere Schädlinge

Wie man (natürlich) Frühlingsschädlinge an der Bucht hält: pflanzen

Sind große, pelzige Schädlinge in Ihrem Garten verheerend? Hirsche, Hasen und Mäuse können Ihren Garten wie eine Salatbar behandeln, aber in einigen Fällen können Sie sie mit nichts als einer Stange irischer Frühlingsseife weghalten. Schneiden Sie die Bar einfach in Würfel mit einem halben Zoll und lassen Sie die Stücke in kleine Beutel mit Kordelzug fallen.Befestigen Sie die geschlossenen Säcke an Holzpfählen in Ihrem Garten. Wenn Sie weiterhin Schäden bemerken, fügen Sie weitere Seifenbeutel hinzu. Diese Tiere vermeiden starke Düfte und werden Ihren Garten meiden, wenn sie einen Hauch von Seife bekommen. Ändern Sie die Würfel im Laufe der Zeit, wenn sie sich auflösen.

Videoergänzungsan: .


Kommentare