Wie heizen Sie Ihr Gewächshaus

Wie heizen Sie Ihr Gewächshaus

Erhitzen Sie Ihr Gew√§chshaus und halten Sie Ihre tropischen Pflanzen den ganzen Winter √ľber warm.

In Diesem Artikel:

Obwohl die Temperaturen drau√üen fallen, m√ľssen sie nicht in Ihr Gew√§chshaus fallen. G√§rtner verwenden seit Jahrhunderten eine Vielzahl von Methoden, um ihre Gew√§chsh√§user zu heizen, und viele, vor allem solche mit tropischen Pflanzen, heizen ihre Gew√§chsh√§user im Winter auf Temperaturen, bei denen ihre Pflanzen gedeihen k√∂nnen. G√§rtner k√∂nnen auch versuchen, ihre Gew√§chsh√§user sp√§ter im Winter zu heizen, wenn sie beginnen, Samen f√ľr die Fr√ľhjahrsanpflanzung zu beginnen. Dank moderner Technologie k√∂nnen Sie sogar die Temperatur Ihres Gew√§chshauses elektrisch regeln, wenn Sie m√∂chten. Dennoch gibt es M√∂glichkeiten, das Gew√§chshaus warm zu halten Erh√∂hen Sie Ihre monatliche Stromrechnung.

Verwenden eines Heizers in Ihrem Gewächshaus

Wie heizen Sie Ihr Gewächshaus: pflanzen

Eine der h√§ufigsten Arten von Gew√§chshausheizungen ist der elektrische Heizl√ľfter. Diese Heizungen bewegen W√§rme und Luft durch das Gew√§chshaus und k√∂nnen sich an die Stromversorgung Ihres Hauses anschlie√üen. Positionieren Sie es an einer zentralen Stelle an einem Ende Ihres Gew√§chshauses und stellen Sie sicher, dass es keine anderen Objekte, Wasser oder Pflanzen ber√ľhrt. Mit elektrischen Heizungen k√∂nnen Sie den Thermostat auf die beste Temperatur f√ľr Ihre Anlagen einstellen Programmieren Sie es nur dann einzuschalten, wenn Sie es brauchen, wie in den N√§chten, wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Obwohl diese Heizger√§te bereits W√§rme umw√§lzen sollen, k√∂nnen Sie im Gew√§chshaus immer einen zus√§tzlichen Ventilator oder Box-Ventilator installieren, um ihnen zu helfen.
Der Nachteil dieser Heizungen ist, dass sie Ihre Stromrechnung in den Wintermonaten erhöhen können. Um Betriebskosten zu sparen, messen Sie Ihr Gewächshaus im Voraus und kaufen Sie das Heizgerät, das einen Raum dieser Größe heizen soll. Sie können Ihre Anlagen auch nach ihren Mindesttemperaturen gruppieren und entsprechend erwärmen.
Paraffin Heizungen sind eine weitere gute, wenn auch weniger beliebte Option. Sie sind billiger zu betreiben als elektrische Heizungen, aber es kann schwierig sein, einen in Ihrer Nähe zu finden. Sie können auch nicht die Temperatur auf diesen regeln oder planen, sie ein- und auszuschalten, wenn Sie wollen. Da sie keine Ventilatoren haben, kann die heiße Luft, die sie produzieren, nicht gut zirkulieren.
Unabh√§ngig davon, welche Option Sie w√§hlen, l√ľften Sie Ihr Gew√§chshaus, um die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren. √Ėffne die √Ėffnungen am Morgen und schlie√üe sie vor Einbruch der Dunkelheit.

Low-Cost-Optionen

Wie heizen Sie Ihr Gewächshaus: können

Selbst wenn Sie sich auf Technologie verlassen, um Ihr Gewächshaus zu beheizen, können Sie möglicherweise einige dieser nicht elektrischen Optionen verwenden, um Ihre Heizkosten zu senken.
Die Luftpolsterfolie f√ľr den Gartenbau ist f√ľr den Gebrauch im Freien gedacht, im Gegensatz zu den Dingen, mit denen Sie Wertsachen einpacken, wenn Sie umziehen. Die gr√∂√üeren Blasen lassen mehr Sonnenlicht herein und isolieren gleichzeitig die Glasscheiben des Gew√§chshauses. F√ľhren Sie es entlang des Glases Ihres Gew√§chshauses, und wenn Sie temperaturempfindliche Pflanzen haben, wickeln Sie es auch um ihre T√∂pfe.
Gartenvlies ist wie eine Decke f√ľr Ihre Pflanzen, und es dient zur Isolierung und Erh√∂hung der Temperatur um einige Grad an kalten Abenden. Sie k√∂nnen auch Fleece-Clochen f√ľr die Pflanzen kaufen, die Sie in Ihrem Gew√§chshaus gepflanzt haben. In jedem Fall sollten Sie das Fleece tags√ľber entfernen, damit Ihre Pflanzen Luft bekommen k√∂nnen.
Klopfen Sie in die thermische Masse, indem Sie Objekte verwenden, um die Sonnenw√§rme tags√ľber zu absorbieren und am Abend wieder ins Gew√§chshaus abzugeben. Steine ‚Äč‚Äčund Ziegel stellen eine beliebte und kosteng√ľnstige M√∂glichkeit dar, W√§rme zu speichern, besonders wenn sie dunkler sind. Lege Kies oder gro√üe schwarze Steine ‚Äč‚Äč(du kannst sie sogar schwarz anmalen) auf den Boden des Gew√§chshauses. Sie k√∂nnen schwarze Bl√∂cke oder Keramikt√∂pfe auch schwarz lackieren und in den Teil des Gew√§chshauses legen, der am meisten Sonnenlicht erh√§lt. Platziere die Bl√∂cke oder Steine ‚Äč‚Äčin der N√§he deiner Pflanzen und die W√§rme wird von ihnen ausgehen und das Gew√§chshaus warm halten.
Wenn Sie keine Steine ‚Äč‚Äčoder Steine ‚Äč‚Äčzur Hand haben, k√∂nnen Sie auch Wasserf√§sser (schwarz lackiert) verwenden, um W√§rme aufzunehmen und im Gew√§chshaus auszustrahlen. Sie k√∂nnen auch gallon Kr√ľge von Wasser (oder leere Milchkr√ľge mit Wasser gef√ľllt) - legen Sie einfach schwarzen M√ľlls√§cke √ľber sie w√§hrend des Tages, damit sie mehr W√§rme absorbieren. Dann lege deine w√§rm liebenden Pflanzen um sie herum. Wenn ein K√§lteeinbruch in der Vorhersage ist, f√ľllen Sie die Kr√ľge mit hei√üem Wasser und legen Sie Ihre Pflanzen um sie herum.

Dies sind alles bewährte und echte Möglichkeiten, um Ihr Gewächshaus zu heizen. Der Nachteil ihrer Verwendung ist jedoch die Unfähigkeit, die genaue Temperatur des Gebiets zu kontrollieren.

Sch√ľtzen Sie S√§mlinge und beginnt von der K√§lte

Wie heizen Sie Ihr Gewächshaus: heizen

Viele Samen k√∂nnen mehrere Wochen vor dem letzten Frost der Saison im Haus begonnen werden. Wenn Sie im Winter keinen Platz in Ihrem Gew√§chshaus haben und / oder beabsichtigen, Pflanzen in Ihrem Gew√§chshaus anzubauen, sollten Sie eine beheizte Saatmatte in Erw√§gung ziehen. Diese schwarze Gummimatte verwendet Elektrizit√§t, um Ihre Samen mit W√§rme zu versorgen und f√∂rdert die Vermehrung. Da es elektrisch ist, k√∂nnen Sie sogar die genaue Temperatur kontrollieren. Denken Sie daran, dass Sie Ihre S√§mlinge m√∂glicherweise h√§ufiger gie√üen m√ľssen, wenn Sie eine Saatmatte verwenden, da der Boden eher austrocknet.

Videoergänzungsan: Das Gewächshaus - fast kostenlos und beheizt.


Kommentare