Wie man die Entz√ľndung der Blase kuriert

Wie man die Entz√ľndung der Blase kuriertBlasenentz√ľndung mittel gegen zystitis nierensteine ‚Äč‚Äč/ gallensteine ‚Äč‚Äčniereninsuffizienz / nephritis gallenkolik / nierenkolik was ist zystitis? Zystitis ist die entz√ľndung der blase oder der harnwege. Sie kommt vor allem bei frauen vor, weil sie mit dem kot leichter kontaminiert werden k√∂nnen, und wegen der k√ľrzesten l√§nge ihrer harnr√∂hre (etwa 4 cm bei frauen und etwa 13 bei m√§nnern), wodurch sie f√ľr die bakterien leichter zug√§nglich sind harnwege und blase.

In Diesem Artikel:

Entz√ľndung der Blase

Heilmittel f√ľr Zystitis

Nierensteine ‚Äč‚Äč/ Gallensteine

Niereninsuffizienz / Nephritis

Gallenkolik / Nierenkolik

Was ist Blasenentz√ľndung?

Zystitis ist die Entz√ľndung der Blase oder der Harnwege.

Es tritt vor allem bei Frauen auf weil sie eine gr√∂√üere M√∂glichkeit haben, mit dem Kot kontaminiert zu werden, und wegen der k√ľrzesten L√§nge ihrer Harnr√∂hre (etwa 4 cm bei Frauen und etwa 13 bei M√§nnern), wodurch es f√ľr die Bakterien einfacher wird, Harnwege und Blase zu erreichen.

Es ist häufiger bei älteren Männern aufgrund der häufigsten Probleme in der Prostata und Sphinkter-Kontrolle.

Symptome von Blasenentz√ľndung

Die Hauptsymptome der Blasenentz√ľndung sind

  • Schmerz an deiner Seite

  • Schmerzhaftes Urinieren

  • H√§ufiges Wasserlassen

  • √úbelriechender oder blutiger Urin

  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

  • Fieber

  • Etc.

Ursachen von Blasenentz√ľndung

Die Hauptursachen f√ľr Entz√ľndungen in der Blase sind:

  • MikroorganismenDie meisten Niereninfektionen werden normalerweise durch Bakterien verursacht die den K√∂rper durchdringen

  • Schlechte Hygiene. Manchmal treten die Infektionen der Harnwege durch schlechte Hygienegewohnheiten nach der Def√§kation auf, so dass besonders bei den Frauen, deren Urethra oder Harnabgangkanal k√ľrzer ist als bei M√§nnern. Die Mikroben von F√§kalien kommen leichter durch die Harnwege. Dasselbe Problem kann auftreten, wenn nach Aufrechterhaltung der sexuellen Beziehungen eine angemessene Hygiene der Zone nicht ber√ľcksichtigt wird.

  • Krankheiten: Bestimmte Krankheiten, wie Diabetes, Nierensteine, die Entz√ľndung der Prostata usw.

  • Kontaminierte Objekte: Der Zugang von kontaminierten Objekten in den Harn- oder Genitaltrakt, beispielsweise bei der Verwendung von Tampons oder Diaphragmen, kann eine weitere Ursache f√ľr Niereninfektionen sein.

  • Traumatisierungen: Auswirkungen, St√ľrze, Arbeitsunf√§lle, Sport usw. k√∂nnen Entz√ľndungen verursachen.

  • Wenig Fl√ľssigkeitsaufnahme / geringes Urinieren / leicht saurer Urin:: Der Urin verhindert das Eindringen der Bakterien, die dadurch nach au√üen gelangen. Schweres Wasser Trinken ist eine M√∂glichkeit, die K√∂rperfl√ľssigkeiten zu erh√∂hen und das Wasserlassen zu erleichtern. Ein saurer Urin ist auch ein ungeeignetes Medium f√ľr das Wachstum von Bakterien.

Pr√§vention von Blasenentz√ľndung

Um das Auftreten von Infektionen in der Blase zu vermeiden, m√ľssten wir folgende √úberlegungen in Betracht ziehen:

  • Pflege f√ľr die Hygiene: Eine gute Hygiene ist nach der Def√§kation wichtig. Es ist wichtig, dass das Waschen von vorne nach hinten erfolgt, um zu verhindern, dass Mikroorganismen durch die Harnr√∂hre gelangen. Diese Regel gilt insbesondere f√ľr Frauen zur Vorbeugung von Harnwegsinfektionen wie vaginalen Infektionen. Das Waschen des Genitalbereichs nach dem Sex ist eine weitere willkommene Ma√ünahme.

  • Kontaminierte Objekte vermeiden: Wir sollten √§u√üerst vorsichtig sein, um die Gegenst√§nde, die Zugang zu diesem Bereich haben (Tampons, Diaphragmen, spermizide Produkte usw.), nicht zu kontaminieren.

  • Eine richtige Di√§tAngemessene Nahrung, reich an Ballaststoffen und s√§urehaltigen Lebensmitteln (Blaubeeren, Zitronen, Orangen, Trauben, Kartoffeln usw.), mit wenig Zucker Pr√§senz, hilft nicht nur im Kampf gegen die Verstopfung und Ansammlung von Bakterien im K√∂rper, sondern vers√§uert den Urin Schaffung einer ungeeigneten Umgebung f√ľr die Entwicklung von Bakterien.

  • Erh√∂hen Sie den Wasserverbrauch: Ein reichliches Wasserlassen erleichtert die Austreibung von Mikroorganismen.

Diagnose eine Behandlung von Zystitis

Vor dem Auftreten von Symptomen, die das Vorhandensein einer Entz√ľndung der Blase voraussetzen, ist die erste Sache, den Arzt oder den Spezialisten aufzusuchen, der durch Analyse die Ursachen dieser Entz√ľndung feststellen wird.
Die nat√ľrliche Behandlung von Blasenentz√ľndung setzt die Verwendung einer Reihe von nat√ľrlichen Mitteln voraus, die helfen k√∂nnen, die Infektion zu heilen.

Videoerg√§nzungsan: Das w√ľrde Robert Franz tun, wenn er Entz√ľndungen h√§tte. Video 8.


Kommentare