Geißblatt-Arten

Geißblatt-ArtenLonicera capifolium

In Diesem Artikel:

Geißblatt-Eigenschaften

Geißblatt-Toxizität

Kontraindikationen gegen Geißblatt

Geißblatt-Nebenwirkungen

Geißblattanbau

LONICERA-ARTEN

Wie viele Geißblätter gibt es?

Die Gattung Lonicera umfasst etwa 180 Pflanzenarten der Familie die in gemäßigten Zonen leben. Sie können Sträucher oder Lianen sein

Sie sind Kletterer mit ausdauernden oder Laubblättern. Alle von ihnen haben entgegengesetzte Blätter und Blüten mit der Bilabialkrone, und die Kronröhre im Allgemeinen ziemlich lang.

Die meisten Blumen bieten normalerweise an intensive Aromen und sehr süßer Nektar, um Bestäuber anzulocken und bevorzugen Bestäubung (Motten, Bienen oder Vögel).

Im Englischen werden sie Geißblätter genannt, ein Wort, das sich auf den Nektar bezieht, den die Mehrheit der Blumen dieses Geschlechts produziert.

Geißblatt-Arten

Zu den bekanntesten Arten gehören:

Lonicera etrusca


  • Etruskisches Geißblatt () Mögen es stellt die oberen Blätter dar, die verbunden werden, eine Art Tasse bildend, von der die Blumen herauskommen, jedoch unterscheidet es sich vom allgemeinen Geißblatt, indem die Blumen des etruscan Geißblattes nicht gesetzt werden, aber sie werden am Ende eines Peduncle gelegt.

Die rötlichen Früchte dieser Pflanze sind ebenfalls giftig. Es bewohnt mediterrane Gebiete und kann abfallend oder halbjährig sein.

Lonicera implexa


  • Immergrünes Geißblatt: () Mediterraner Strauch bis 3 m. Gelblich-rote Blüten, die von den oberen Blättern getragen werden, sind in einer Becherform auf Stielen verbunden. Orangenfrüchte.

    Lonicera periclymenum


    onicera periclymenum

  • Europäisches Geißblatt: () Einheimische Pflanze Europas, die 6 m hoch wird und in den Wäldern wächst. Es präsentiert cremig gelbe Blüten, weiß oder rosa und creme in Form von kleinen Trompeten und mit einem sehr guten Aroma. Sie blühen in den Monaten Mai und August... Früchte sind rot

    Lonicera japonica


  • Japanisches Geißblatt () Von Ostasien erreicht es 9 Meter Höhe. Es wurde in vielen Teilen der Welt als Gartenpflanze für seine Leichtigkeit des Wachstums und seine Fähigkeit, Hecken oder Zäune zu decken verwendet.

Seine Anpassungsfähigkeit macht es zu einer invasiven Art an vielen Orten, an denen es importiert wurde, bis zu dem Punkt, dass es viele der Bäume oder Sträucher, an denen es hängt, tötet, da seine Wurzeln Substanzen produzieren, die das Wachstum der anderen Pflanzen stoppen.

Es hat dicke Blätter von dunkelgrünen und gelben Blüten, die im Spätsommer oder frühen Herbst erscheinen. Seine Früchte sind schwarz.

Hauptarten und Sorten von

Lonicera affinis
Lonicera alberti Regel
Lonicera albiflora Torr. & Grau
Lonicera alpeiensis Hsu und H. J. Wang
Lonicera alpigena
Lonicera altmannii Regel und Schmalh.
Lonicera x Americana
Lonicera angustilfolia Wand. ex DC.
Lonicera anisocalyx Rehd.
Lonicera arborea
Lonicera arizonica Rehd.
Lonicera biflora
Lonicera bourtnei Hemsl.
Lonicera brevisepala Hsu und H. J. Wang
Lonicera buchananii Spitze
Lonicera buddleioides Hsu und S. C. Cheng
Lonicera caerulea L.
Lonicera calcarata Hemsl.
Lonicera calvescens (Chun und How) Hsu und H. J.
Lonicera canadensis Bartr. Ex Marsh.
Lonicera caprifolium L.
Lonicera carnosifolia C. Y. Wu von Hsu und H. J. Wang
Lonicera carnosifolis
Lonicera chrysantha Turcz. ex Ledeb.
Lonicera ciliosa (Pursh) Poir. ex DC.
Lonicera ciliosissima C. Y. Wu von Hsu und H. J. Wang
Lonicera cinerea Pojark.
Lonicera codonantha Rehd.
Lonicera confusa (Süßes) DC.
Lonicera conjugialis Kellogg
Lonicera crassifolia Batal.
Lonicera cyanocarpa Franch.
Lonicera dasystyla Rehd.
Lonicera deflexicalix
Lonicera dioica var. Dioica L.
Lonicera elisae Franch.
Lonicera etrusca
Lonicera fargesii Franch.
Lonicera ferdinandii Franch.
Lonicera ferruginea Rehd.
Lonicera flava Sims
Lonicera parfümissima Lindl. et Paxt. Lonicera glutinosa Lonicera graebneri Rehd.
Lonicera gynochlamydea Hemsl.
Lonicera x heckrottii
Lonicera hellenica
Lonicera hemsleyana (O. Kötze) Rehd.

Lonicera hispida Pall. Ex-Roem. et Schult.
Lonicera hispidula (Lindl.) Dougl. Ex Torr. & Grau
Lonicera humilis Kar. et Kir.
Lonicera hypoglauca Miq.
Lonicera hypoleuca Decne.
Lonicera implexa
Lonicera inconspicua Batal.
Lonicera inodora W. W. Smith
Lonicera involucrata Banken ex Spreng.
Lonicera japonica Thunb.
Lonicera jilongensis Hsu und H. J. Wang
Lonicera kansuensis (Batal. Ex Rehd.)
Lonicera kawakamii (Hayata) Masam.
Lonicera korkolowiii Stapf
Lonicera lanceolata Wand.
Lonicera ledebourii
Lonicera ligustrina Wand.
Lonicera litangensis Batal.
Lonicera longilflora (Lindl.) DC.
Lonicera longituba H. T. Chang von Hsu und H. J. Wang
Lonicera maackii (Rupr.) Maxim.
Lonicera macranthoides Hand.-Mazz.
Lonicera maximowiczii (Rupr.) Regel
Lonicera microphylla Wllld. Ex-Roem. et Schult.
Lonicera minuta Batal.
Lonicera minutifolia Kitam.
Lonicera modesta Rehd.
Lonicera morrowii Grau
Lonicera mucronata Rehd.
Lonicera myrtilllus Haken. f. et Thom.
Lonicera nervosa Maxim.
Lonicera nigra Lonicera
Lonicera nitida
Lonicera nubium (Hand.-Mazz.) Hand.-Mazz.
Lonicera nummulariifolia
Lonicera oblata Hao von Hsu und H. J. Wang
Lonicera oblongifolia
Lonicera oreoxaa H. Smith von Rehd.
Lonicera orientalis
Lonicera pampaninii Lévl.
Lonicera periclymenum L.
Lonicera pilosa
Lonicera praeflorens Batal.
Lonicera prostrata Rehd.
Lonicera x purpusii
Lonicera Pyrenaica
Lonicera quinquelocularis
Lonicera reticulata Raf.

Lonicera rhytidophylla Hand.-Mazz.
Lonicera rupicola Haken. f. et Thom.
Lonicera ruprechtiana Regel
Lonicera saccata Rehd.
Lonicera schneideriana Rehd.
Lonicera semenovii Regel
Lonicera sempervirens L.
Lonicera serreana Hand.-Mazz.
Lonicera setifera Franch.
Lonicera similis Hemsl.
Lonicera spinosa Jacq. ex Walp.
Lonicera splendida
Lonicera standishii Jacques
Lonicera stephanocarpa Franch.
Lonicera subaequalis Rehd.
Lonicera subhispida Nakai
Lonicera sublabiata Hsu und H. J. Wang
Lonicera subspicata Haken. & Arn.
Lonicera Szechuanica Batal.
Lonicera taipeiensis
Lonicera tangutica Maxlm.
Lonicera tatarica L.
Lonicera tatarinowii Maxim.
Lonicera x tellmanniana
Lonicera tomentella Hook.f. et Thom.
Lonicera tragophylla Hemsl.
Lonicera tricalysioides
Lonicera trichogyne
Lonicera trichogyne Rehd.
Lonicera trichosantha Bur. et Franch.
Lonicera trichosepala (Rehd.) Hsu
Lonicera tubliflora Rehd.
Lonicera utahensis S. Wats.
Lonicera venulosa
Lonicera villosa (Michx.) J.A. Schultes
Lonicera virgultorum W. W. Smith
Lonicera webbiana Wand. ex DC.
Lonicera x bella
Lonicera x heckrottii Rehd.
Lonicera x Minutiflora Zabel
Lonicera x Notha Zabel
Lonicera x xylosteoides Tausch
Lonicera xylosteum L.
Lonicera yunnanensis Franch.

Videoergänzungsan: SANDRA HAT MATHE !!!.


Kommentare