Hausmittel fĂŒr chemische Vergiftungen

Hausmittel fĂŒr chemische VergiftungenNatĂŒrliche behandlung von chemikalienvergiftung chemikalienvergiftung diĂ€t fĂŒr chemikalienvergiftung vergiftungsvergiftung vergiftungsarten natĂŒrliche behandlung von chemischen poisonings hausmittel gegen chemische vergiftung wenn sie symptome einer chemischen vergiftung haben, sollten sie einen arzt aufsuchen, der das mögliche vorhandensein dieser vergiftung diagnostiziert problem und wird die geeignete behandlung bestimmen.

In Diesem Artikel:

NatĂŒrliche Behandlung von chemischen Vergiftungen

Chemikalienvergiftung

DiĂ€t fĂŒr chemische Vergiftung

Lebensmittel fĂŒr Vergiftungen

Arten von Vergiftungen

NATÜRLICHE BEHANDLUNG VON CHEMISCHEN GIFTUNGEN

Hausmittel fĂŒr chemische Vergiftung

Wenn Sie Symptome einer chemischen Vergiftung haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der die mögliche Existenz dieses Problems diagnostiziert und die geeignete Behandlung bestimmen wird.

Die natĂŒrliche Behandlung von chemischen Vergiftungen ist zu Wenden Sie eine Entgiftungstherapie an, um Verunreinigungen zu entfernen.

Unter diesen Ressourcen haben wir Pflanzenheilkunde und ausreichendes Essen.

Phytotherapie: Medizinische Pflanzen fĂŒr chemische Vergiftung

Die Verwendung von KrÀutermedizin bei der Behandlung von chemischen Vergiftungen ist die Verwendung von entgiftende und antioxidative Pflanzen dazu bestimmt, im Körper angesammelte Verunreinigungen zu entfernen und die Degeneration eines Organs durch die negative Wirkung von Toxinen zu verhindern.

Pflanzliche Heilmittel zur Behandlung von chemischer Vergiftung

Mariendistel


Mariendistel

Unter all den Pflanzen, die verwendet werden können, um gegen die chemischen Vergiftungen zu kĂ€mpfen, wĂŒrden wir folgendes erwĂ€hnen:

  • Mariendistel: () Mariendistel ist angezeigt, um die Verunreinigungen zu entfernen, die sich in der Leber anreichern, wenn der Körper kontaminiertes Blut herausfiltert. Seine Wirksamkeit als Gegenmittel gegen das Gift von ist nachgewiesen worden, da es verhindert, dass Pilzgifte die Leber zerstören. Sie können einige der folgenden Behandlungen durchfĂŒhren:
    - Wurzeln, StĂ€ngel und den Saft zerstoßener BlĂ€tter im gewĂŒnschten VerhĂ€ltnis
    - 1 ml Tinktur 3 mal tÀglich
    - Infusion von einem Löffel voll pĂŒrierter FrĂŒchte pro Tasse Wasser fĂŒr 1/4 einer Stunde. Nehmen Sie drei Tassen pro Tag fĂŒr 1 oder 2 Monate

- Silymarin-ErgĂ€nzungsmittel, die gemĂ€ĂŸ der Packungsbeilage des Patienten eingenommen werden können.

  • GrĂŒner Tee () Seine antioxidativen Eigenschaften können die Degeneration der Leber schĂŒtzen und Leberkrebs oder Zirrhose aufgrund von Degeneration dieses Organs durch chemische Vergiftung verhindern. (Infusion von einem Löffel getrockneter Pflanze pro Tasse Wasser. Nehmen Sie 3 Tassen pro Tag)

  • Gewöhnlicher Erdrauch (Fumaria officinalis) Seine Reinigungskraft ist sehr hilfreich, um die Leber zu reinigen. (Infusion von einer halben Handvoll getrockneter BlĂ€tter pro Liter Wasser fĂŒr 15 Minuten. Nehmen Sie 3 Tassen pro Tag. Nicht lĂ€nger als 10 Tage Behandlung verlĂ€ngern.)

    Löwenzahn

  • Löwenzahn (Taraxacum officinale) Löwenzahn kann aufgrund seiner reinigenden und hepatoprotektiven Eigenschaften das Blut von Toxinen reinigen und die Leber vor einer möglichen Degeneration schĂŒtzen. (Abkochen von 100 g Wurzeln in 1,5 Liter Wasser. Nehmen Sie drei Tassen pro Tag)

  • Artischocke (Cynara Scolymus) SchĂŒtzt die Leber und hilft bei ihrer Genesung. (Infusion von zwei Teelöffel getrocknete BlĂ€tter pro Liter Wasser. Nehmen Sie dreimal tĂ€glich vor den Mahlzeiten.)

    Punto Rojo

    Weitere Informationen ĂŒber chemische Vergiftung und ihre natĂŒrliche Behandlung in der obigen Auflistung.

Zugehörige Informationen: Vergiftung durch Pflanzen

VideoergÀnzungsan: Holzasche - Hausmittel zur Scheibenreinigung.


Kommentare