Stechpalmen fĂŒr Southern Gardens

Stechpalmen fĂŒr Southern Gardens

Viele Menschen bewundern im Winter fruchtende Stechpalmen, wenn ihre leuchtend bunten Beeren und dunkelgrĂŒnen BlĂ€tter einen Garten erhellen, der ansonsten trist sein könnte. Manche Menschen entscheiden sich jedoch, keine Stechpalmen in ihrer Landschaft zu pflanzen, weil sie sich an die harten Dornen an den BlattrĂ€ndern einer Stechpalme erinnern, die ihnen irgendwann in ihrer Vergangenheit Kummer bereitet haben.

In Diesem Artikel:

Amerikanische Stechpalme, , ist wie das. Stachelige BlĂ€tter sind fast immer auf dem Boden, so dass barfuß unter einem Fuß Verletzungen der ungeschĂŒtzten FĂŒĂŸe verursachen kann. Wenn man an einem mit tief hĂ€ngenden Ästen vorbeigeht, kann es zu Kratzern kommen. Wenn der Schnitt erfolgen muss, sind lange Ärmel und feste Handschuhe gefragt.

Bessere Wahl fĂŒr Heimatlandschaften

SĂŒdliche GĂ€rtner mĂŒssen sich jedoch nicht mit dem Stacheligen zufrieden geben . GĂ€rtner im SĂŒdosten der Vereinigten Staaten und in Ă€hnlichen Klimaten können Hollies in ihren Landschaften mit ebenso vielen Beeren aber viel weniger Dornen entlang der BlattrĂ€nder haben. Wenn Stacheln vorhanden sind, sind sie weich und nicht wahrscheinlich zu verletzen. Wir mĂŒssen keine fremden Ufer suchen, um diese Pflanzen zu finden, denn sie sind eine Kreuzung zweier unserer einheimischen Arten. Diese interspezifischen Hybriden, benannt , sind eine Kreuzung zwischen (Amerikanische Stechpalme) und (Dahoon Holly). Diese Hybriden kommen natĂŒrlich dort vor, wo sich die Verbreitungsgebiete der beiden Arten treffen, und die resultierenden Nachkommen werden gewöhnlich als Topel-Stechpalme bezeichnet. Mehrere Sorten sind allgemein erhĂ€ltlich und haben wahrscheinlich unterschiedliche gebrĂ€uchliche Namen, basierend auf ihren Sortennamen.

Stechpalmen fĂŒr Southern Gardens: sind

Diese Sorten, die eine Vielzahl von verschiedenen Formen und Gewohnheiten aufweisen, teilen im Allgemeinen bestimmte Eigenschaften. Basen und Spitzen der BlĂ€tter verjĂŒngen sich allmĂ€hlich zu einem langen, schlanken Punkt (abgeschwĂ€cht). Im Vergleich zu amerikanischen Stechpalmen sind die BlĂ€tter dĂŒnner und die Frucht ist typischerweise kleiner. Im FrĂŒhling blĂŒhen unbedeutende grĂŒnlich-weiße BlĂŒten, gefolgt von grĂŒnen, erbsengroßen FrĂŒchten, die sich durch Herbst und Winter leuchtend rot verfĂ€rben. Die meisten dieser Pflanzen sind weiblich, daher ist die Beerenproduktion gesichert. Einige können jedoch parthenokarpisch sein (produzieren Beeren ohne einen mĂ€nnlichen BestĂ€uber), aber die Beerenproduktion ist wahrscheinlich schwerer, wenn eine mĂ€nnliche BestĂ€uberart in der NĂ€he ist. Fred Galle zĂ€hlt 46 Sorten von in seinem Buch, .(1)

Kulturelle Anforderungen

Die in diesem Artikel beschriebenen BaumstĂ€ngel bevorzugen sauren, feuchten, aber gut durchlĂ€ssigen Boden und volle Sonne bis Halbschatten. Alle sind jedoch trockenheitstolerant und haben eine moderate Salztoleranz. Einige haben besondere Vorlieben, aber im Allgemeinen sind sie an eine Vielzahl von Bedingungen in den Heimatlandschaften im SĂŒdosten anpassbar.

Verwendet in der Landschaft

Stechpalmen fĂŒr Southern Gardens: gardens

Diese Baumsterne haben mehrere mögliche Landschaftsnutzungen. Sie sind eine sehr geeignete Hecken- oder Screening-Pflanze, eignen sich aber gleichermaßen als SolitĂ€r. Wegen ihrer schmalen Kronen bilden sie ausgezeichnete StraßenbĂ€ume, und sie wachsen gut in den engen RĂ€umen zwischen BĂŒrgersteig und Straße. Achtzehn Vogelarten, darunter Singvögel, Trauertauben, wilder Truthahn und Wachtel, essen die FrĂŒchte. Kleine wandernde Herden von kleinen Vögeln wie Zeder WachsschwĂ€nze können alle Beeren aus einer hohen Stechpalme in sehr kurzer Zeit entfernen. Rehe, Eichhörnchen und andere kleine SĂ€ugetiere essen auch die Beeren, und Rinder sind bekannt, um das Laub zu durchstöbern. Bienen sammeln Nektar von den Blumen und verwenden ihn, um einen ausgezeichneten Honig zu machen.

Wenn Sie in Ihrer Landschaft Platz fĂŒr einen kleinen bis mittleren Baum haben, kann eine der in diesem Artikel beschriebenen Sorten genau das Richtige sein. Alle sind sehr empfehlenswert fĂŒr SĂŒdliche GĂ€rten und andere Gebiete, die Ă€hnliche Klima- und Bodenbedingungen haben. Pflanzen Sie eine dieser Hollies fĂŒr ihre immergrĂŒnen BlĂ€tter, bunten Beeren und AttraktivitĂ€t fĂŒr Wildtiere.

Vier populÀre Kultivare von

'Savannah'Range: Zonen 6-9

GrĂ¶ĂŸe: Mittlerer Baum 30-45 Fuß hoch; 6-10 Fuß breit

Laub: Mittel bis hellgrĂŒn mit mehreren weichen Dornen

Form: eng pyramidal bis sĂ€ulenförmig; offen ĂŒberdacht

'Ostpalatka'

Bereich: Zonen 7A-9B

GrĂ¶ĂŸe: Mittlerer Baum; 30-45 Fuß groß; 10-15 Fuß breit

Laub: hellgrĂŒn mit einem RĂŒcken an der Blattspitze und wenigen BlĂ€ttern entlang der Blattspreite

Form: enge Pyramidenform

'Fosteri' (Fosters # 2, Fosters Holly)

Bereich: Zonen 6-9

GrĂ¶ĂŸe: kleiner Baum 15-25 Fuß hoch; 8-12 Fuß breit

Laub, klein, glĂ€nzend, sehr dunkelgrĂŒn; stachelige RĂ€nder

Form: Dichte, pyramidenförmige Silhouette

"Adlerhorst"

Bereich: Zonen 6-9

GrĂ¶ĂŸe: kleiner Baum 18-25 Fuß groß und 6-10 Fuß breit

Laub: dunkle bis mittelgrĂŒne BlĂ€tter mit weichen Stacheln

Form: Pyramidenförmig

1. Galle, Fred C., ; Timber Press, Portland, Oregon, 1997

Fotografieren Sie Jeff Beck, einen OgGardenOnline.com Contributor.

VideoergÀnzungsan: Maurische GÀrten in Andalusien und Marokko - Moorish Gardens in Andalucia and Morocco.


Kommentare