Hey, was geht da drinnen vor?

Hey, was geht da drinnen vor?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie sich eine wurmĂ€hnlich gestreifte Kreatur, die auf vielen Beinen kriecht, in die 6-beinige samtgeflĂŒgelte Schönheit verwandeln kann, die ein Schmetterling ist? Mit welcher Magie findet diese Transformation statt? Diese Magie ist als vollstĂ€ndige Metamorphose bekannt, aber genau das, was passiert, wenn wir dieses mehrsilbige Wort sagen?

In Diesem Artikel:

Wie die meisten GĂ€rtner mag ich Schmetterlinge.

Ich pflanze Host- und Nektarpflanzen in der Hoffnung, dass sie meinen Garten besuchen werden. Ich studiere meine FeldfĂŒhrer, um ihre Namen zu lernen, und wie die meisten Leute in der GD, sorgen sie sich um die sinkenden Artenzahlen in den Nachrichten. Aber das, was mich an Schmetterlingen am meisten fasziniert, ist die Metamorphose, jene biologische Magie, die ein gestreiftes Ding, das mit vielen Beinen kriecht, in eine wunderschöne Luftkreatur verwandelt, die wie bunte Glasfenster ĂŒber unseren BlĂŒten schwebt.

Hey, was geht da drinnen vor?: wird

Neugier ruft; Es stellt sich heraus, dass es zwei Arten der Metamorphose gibt. Da ist (vollstĂ€ndig) und die , (teilweise), ersteres ist der Typ, den Schmetterlinge zeigen. Teilweise Metamorphose und wird von Heuschrecken und anderen Insekten, deren jĂŒngere Stadien Nymphen genannt werden, ausgestellt. Bei diesem Typ gibt es kein Puppenstadium. Im Gegensatz dazu haben Schmetterlingslarven ein Puppen- oder Ruhestadium, bevor sie sich in einen Erwachsenen verwandeln. Der vielleicht auffĂ€lligste Unterschied in den beiden Arten der Transformation ist, dass mit dem partiellen Typ das erste und das folgende nicht sehr verschieden von dem letzten erwachsenen Stadium aussehen. Bei Schmetterlingen haben die winzigen Raupen und nachfolgenden Stadien keine Ähnlichkeit mit dem erwachsenen Schmetterling. Von einem winzigen Ei bis zu einer winzigen Raupe, die frei ĂŒbersetzt werden könnte; das wurm aussehende Ding mit vielen Beinen wĂ€chst aus seiner Haut heraus und wirft es etwa 5 Mal ab, bevor es als adulte Raupe gilt.

Hey, was geht da drinnen vor?: wird

Diese adulte Raupe wird durch ein unbekanntes Signal ausgelöst, um sich mit einem starken Seidenfaden kopfĂŒber auf einen Zweig oder eine andere handliche Befestigung zu hĂ€ngen. Es bildet dann auf der Innenseite seines Körpers eine Puppe, die die Raupenhaut spaltet und ein letztes Mal wirft. Die Chrysalis hĂ€ngt dort fĂŒr einige Zeit, wĂ€hrend innen das ganze Raupen-Protoplasma umsortiert wird und verwendet wird, um ein Ding mit FlĂŒgeln zu bauen, die nichts wie eine Raupe aussehen.

Hey, was geht da drinnen vor?: wird

All dies geschieht innerhalb des kleinen GefĂ€ĂŸes unter der Leitung der DNA. Das Ergebnis ist ein vollstĂ€ndig geformter, oft großer Schmetterling, der ordentlich in dem Raum gefaltet ist, der einst von der Raupe besetzt war. Es ist verrĂŒckt! Eine Raupe sieht ganz anders aus als ein Schmetterling. Ist es möglich, dass es einfach so aussieht, aber nicht? Werden die Beine einer Raupe irgendwie als Beine eines Schmetterlings wiederverwertet? Der Körper eines Schmetterlings sieht der Raupe ein wenig Ă€hnlich, also ist dieser Teil irgendwie recycelt worden? Aber was wird zweckentfremdet, um diese schönen FlĂŒgel zu machen? Und, last but not least, WIE?

Es scheint, dass meine Vermutungen nicht einmal nahe sind! Die einfache Antwort ist, es ist kompliziert. Wenn die Raupe aufhört zu essen und sich an einem Ort aufhĂ€lt, der hoffentlich vor RĂ€ubern verborgen ist, wirft sie ihre Haut (genannt HĂ€utung) zum letzten Mal ab. Statt einer anderen Raupenhaut unter der alten, wird eine hĂ€rtere, schĂŒtzende Haut namens Puppe gebildet findet statt, wo die Raupe sich fast vollstĂ€ndig verdaut.

Hey, was geht da drinnen vor?: dass

Es verwendet die gleichen VerdauungssĂ€fte, um dies zu tun, wie es einmal verwendet, um seine Nahrung zu verdauen. Einige Teile werden nicht verdaut. Dies sind Zellen, die die Raupe immer in ihrem Körper hatte, aber bis jetzt nie fĂŒr irgendeinen Zweck verwendet wurde. Diese werden Histoblasten genannt und in diesen Zellhaufen befindet sich der DNA-Bauplan fĂŒr den adulten Schmetterling. Die Zellen leiten die Verdauung des Raupenkörpers und den Aufbau des Schmetterlingskörpers aus dem verbliebenen Material. Dieses Material enthĂ€lt alle NĂ€hrstoffe, die zum Aufbau der Raupe aus ihrer Nahrung notwendig waren. Derselbe Prozess, der verwendet wird, um Raupenfutter wĂ€hrend des Wachstums in Raupengewebe zu verwandeln, ist der gleiche biochemische Prozess, der verwendet wird, um den Schmetterling zu bilden.

Warte, da ist mehr. In anderen Lebewesen tun Hormone einen großen Teil der Arbeit, wenn es darum geht, biologische VerĂ€nderungen zu bewirken. Dies gilt fĂŒr die Metamorphose bei Schmetterlingen. Es gibt drei Haupthormone, die VerĂ€nderungen auslösen. Erstens ist das Prothoraciotropin oder PTTH, das als etwas analog zu unserem Hypophysenhormon angesehen werden könnte, da seine Hauptaufgabe darin besteht, andere Hormone in Aktion zu setzen. Es wirkt auf die prothoracic DrĂŒsen in der Raupe, um ein Steroid-Ă€hnliches Hormon zu produzieren, das Ecdysone genannt wird, das fĂŒr die HĂ€utung in jedem Stadium verantwortlich ist.

Hey, was geht da drinnen vor?: geht

PTTH handelt auch auf der im Gehirn der Raupe, um Juvenile Hormone zu produzieren. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Raupe sich mausert, wenn große Mengen an Juvenilhormon (JH) vorhanden sind, wenn sie aus ihrer Haut herauswĂ€chst. Wenn die Menge abnimmt, bewirkt der Abfall des Hormonspiegels, dass sich die Raupe verpuppt und wenn der Fluss des Juvenilhormons vollstĂ€ndig aufhört, bewirkt dies, dass der Erwachsene auftaucht. Diese Information hilft meinem VerstĂ€ndnis, aber Metamorphose scheint immer noch unklar.

Ich glaube, ich habe immer fantasiert, wie ich irgendwie hineinspĂ€hen könnte. Vielleicht wĂŒrde das meine Neugier befriedigen. Voila! Britische Wissenschaftler an der UniversitĂ€t von Manchester haben CT-Scans an lebenden Pupas durchgefĂŒhrt, um im Wesentlichen nach innen zu schauen und diese erstaunliche Leistung zu beobachten. Klicken Sie auf diesen Link, um auf deren Website zu gelangen und Videos des Schwarz-Weiß-Scans und des farbigen Modells zu sehen.

Wie Dolly Parton sagen wĂŒrde, ist es nicht erstaunlich.

VideoergĂ€nzungsan: wir faLLen hin, stehen auf ( we fall down, we get up...) ♄.


Kommentare