Kräuteröl Rezept

Kräuteröl RezeptMajoran-rezepte majoran-eigenschaften majoran-gewürz majoran-anbau majoran-toxizität aromatisches kräuter-ölrezept wofür kann ein hausgemachtes kräuteröl verwendet werden? Dieses öl, das wir zubereiten wollen, ist ein sehr einfaches und praktisches rezept. Es besteht aus einem olivenöl von ausgezeichneter qualität, das mit aromatischen kräutern aromatisiert ist. Wir verwenden es zu gunsten der fähigkeit des öls, die aromatischen komponenten der gewürze zu bewahren.

In Diesem Artikel:

Majoran-Rezepte

Majoran Eigenschaften

Majoran Gewürz

Majoran Anbau

Majoran-Toxizität

AROMATISCHES KRÄUTERÖLREZEPT

Wofür kann ein hausgemachtes Kräuteröl verwendet werden?

Dieses Öl, das wir vorbereiten möchten, ist ein sehr einfaches und praktisches Rezept. Es besteht aus einem Olivenöl von ausgezeichneter Qualität mit...-Geschmack mit aromatischen Kräutern verwenden wir es zu dem Vorteil der Fähigkeit des Öls, die aromatischen Bestandteile der Gewürze zu behalten.

Dieses ölige Rezept wird dienen sich anziehen und einen Hauch von Geschmack geben zu Salaten, Brot, Pizza und allen Arten von Zubereitungen.

Es ist auch ein guter Grund, als Geschenk zu geben, da es leicht zubereitet werden kann und es erlaubt, unsere Lieblingsaromen zu teilen.

Wie man ein aromatisches Kräuteröl herstellt?

Öl von Rosmarin


Foto von Öl von Rosmarin

Olivenöl und andere Arten von Ölen und Fetten (Sonnenblumenöl, andere pflanzliche Öle, Butter usw.) sind fähig, die aromatischen Substanzen zu absorbieren das Essen und die Kräuter enthalten.

Zum Beispiel wären viele Gerichte und Soßen ohne ihre speziellen Fritten nicht die gleichen. Das anbraten besteht darin, das Öl zu erhitzen und die Kräuter hinzuzufügen, die wir für das Gericht wünschen, wie Zwiebel, Petersilie oder Knoblauch.

Durch die Einwirkung von Wärme, die Öl ist imprägniert von den aromatischen Substanzen von diesen Lebensmitteln oder Kräutern.

Dieser Prozess ist der gleiche wie in Mazeration, das darin besteht, Gewürze in das Öl zu geben und es für 1 Monat einweichen zu lassen. In diesem Rezept beschleunigen wir diesen Prozess durch Hitze.

Das Öl, das wir erhalten werden, wird alle Eigenschaften der aromatischen Komponenten haben, aus denen es imprägniert werden wird.

Zutaten für ein hausgemachtes Kräuteröl

  • natives Olivenöl oder andere native Öle (durch Kaltpressen erhalten)

  • Gewürze nach Geschmack: Rosmarin, Knoblauch, Thymian, Majoran, Salbei, Oregano, Pfeffer, Cayennepfeffer usw

Vorbereitung:

  • Wählen Sie einen kleinen Behälter, um ihn mit Öl zu füllen. Wir können eine Ölmühle oder ein dekoratives Glas verwenden.

  • Platziere die Gewürze, die wir drin haben wollen. Gewürze sollten sauber und vollständig trocken sein. Es wird nicht empfohlen, frische Kräuter oder viel Knoblauch zu verwenden, da diese Lebensmittel Wasser enthalten und verderblich sind. Im Falle von Knoblauch ist es vorzuziehen, ungeschälten Knoblauch zu verwenden.

  • Zum Beispiel können wir einen Zweig Rosmarin, einen weiteren Majoran, ein Stück Knoblauch und 4 Pfefferkörner aus schwarzem Pfeffer geben.

  • Erhitzen Sie den gesamten Behälter in einem Topf zum Wasserbad. Es ist nicht wichtig, dass Wasser den gesamten Behälter bedeckt, nur die Hälfte reicht aus.

  • Kochen Sie das Öl für 1015 Minuten ins Wasserbad.

  • Wir verwenden die Wasserbadtechnik, weil das Öl bei 100ºC (Siedetemperatur des Wassers) mit Wasser gekocht wird. Wenn wir das Öl zum Beispiel direkt in eine Pfanne geben, würde das Öl bei höheren Temperaturen (150180ºC) gekocht werden, so würde das Öl zerfallen und würde verderblich werden (das Öl würde vorzeitig ranzig werden).

  • Dieses Rezept kann nicht in Mikrowellen hergestellt werden, da die Wellen nur das Wasser beeinflussen und das Öl eine fetthaltige Flüssigkeit ist.

  • Vom Herd nehmen, reinigen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Dekorieren für Geschenk oder verwenden Sie es als Speiseöl für den Hausgebrauch.

Videoergänzungsan: Kräuteröl, Chiliöl, Zitrusöl - aromatisierte Öle einfach selber machen.


Kommentare