Hämochromatose Diät

Hämochromatose DiätHämochromatose-eigenschaften leberkrankheiten reich-eisen-lebensmittel eigenschaften von fetten behandlung von diabetes was mit hemochromatose essen empfohlene diät für hämochromatose zusammenfassung zeichnung auf die empfohlene diät für hämochromatose oder überschuss von eisen. Lebensmittel mit einem niedrigeren eisengehalt werden empfohlen und vermeiden jede art von alkoholischen getränken.

In Diesem Artikel:

Hämochromatose-Eigenschaften

Leberkrankheiten

Rich-Eisen-Lebensmittel

Eigenschaften von Fetten

Behandlung von Diabetes

WAS MIT HEMOCHROMATOSE ZU ESSEN

Empfohlene Diät für Hämochromatose

empfohlene Diät für Hämochromatose oder Eisenüberschuss


Zusammenfassende Darstellung der empfohlenen Diät bei Hämochromatose oder Eisenüberschuss. Lebensmittel mit einem niedrigeren Eisengehalt werden empfohlen und vermeiden jede Art von alkoholischen Getränken.

Die Diät für die Hämochromatose sollte sein Ergänzung zur medizinischen Behandlung wie es notwendig ist, Eisenspiegel im Blut zu reduzieren.

Diese Diät ist basierend auf der Verwendung von Lebensmitteln, die kein Eisen enthalten und das kann helfen, die Sekundäraffektionen zu verbessern, die diese Krankheit erzeugen kann.

Im Allgemeinen besteht die Diät für überschüssiges Eisen aus:

Vegetarische Diätkost für Hämochromatose

  • Eliminieren Sie eisenreiche Lebensmittel aus der Nahrung: wie rotes Fleisch, Pasteten, Innereien (Leber, Gehirne,...) und verarbeitetes Fleisch (Wurst, Wurst, etc.).

  • Alkohol unterdrücken: Alkohol ist nicht nur giftig für die Leber, sondern erhöht auch die Aufnahme von Eisen, wodurch es sich im Körper anreichert. Es ist auch verantwortlich für viele Ernährungsdefizite von Menschen mit Alkoholproblemen.

  • Iss ganze Körner: Es wird empfohlen, Vollkornprodukte wie Vollkorn- oder Vollkornbrot zu verzehren, da sie Phytate enthalten, einige Bestandteile, die die Aufnahme von Eisen verhindern.

Andere empfohlene Vollkornprodukte: Hafer, Buchweizen, Quinoa, Hirse,... Diese Lebensmittel können die Hauptkomponente von Mahlzeiten als Hauptquelle von Energie sein.

Sie können kombinieren Sie Getreide mit Gemüse mit wenig iron, wie Zucchini, Chayotes, Tomaten, Karotten, Squash oder Kürbisse, Salat, Zwiebeln, Kartoffeln, Radieschen usw.

  • Lebensmittel reich an Proteinen mit wenig Eisen: Das Ideal ist eine vegetarische Ernährung oder Ovo-Lacto-Vegetarier, da das Protein Ei und Milch sehr wenig Eisen enthält. Eiweißreiche Nahrungsmittel mit weniger Eisen sind Eier und Milchprodukte (Käse, Milch, Joghurt).

Vermeiden Sie Fleisch und konsumieren Sie mehr von diesen Produkten. Im Falle einer nicht vegetarischen Ernährung, nehmen Sie Weißfisch statt Fleisch. Weißes Fleisch und Weißfisch enthalten wenig Eisen. Rotes Fleisch und Würstchen sind nicht zu empfehlen.

  • Diät reich an Kalzium: Calcium und Magnesium konkurrieren bei der Eisenaufnahme. Es wird empfohlen, Milchprodukte und kalziumreiche Quellen normalerweise zu jeder Mahlzeit einzuführen. Lebensmittel reich an Kalzium sind: Tahini, Sesam, Joghurt, Käse, Milch, pflanzliches Getränk mit Kalzium, etc.

  • Früchte: Sie können konsumiert werden, weil sie alle arm an Eisen sind. Im Allgemeinen gibt es kein Problem beim Verzehr von Dessertfrüchten (Äpfel, Tomaten, Birnen, Bananen, Avocados usw.).

  • Vermeiden Sie angereicherte Frühstücksflocken: weil sie normalerweise zusätzliches Eisen enthalten. Ersetzen Sie sie besser durch Haferflocken. Es wird empfohlen, Kekse, Kakaopulver und andere mit diesem Mineral angereicherte Produkte nicht zu verzehren.

  • Vermeiden Sie Wurstbrote: mit Avocado-Sandwiches, Tortillas oder Käse ersetzen.

Ist es gut, Früchte und eisenreiche Lebensmittel zu mischen?

Einige Autoren sind der Ansicht, dass Früchte, die sehr reich an Vitamin C sind, vorzugsweise außerhalb von Mahlzeiten gegessen werden sollten (dh weg von eisenreichen Lebensmitteln), weil vit. C erhöht die Eisenaufnahme.

Im Allgemeinen ist es zwar richtig, dass Vitamin C die Bioverfügbarkeit und Aufnahme von pflanzlichem Eisen erhöht, es ist nicht so ein hoher Anstieg in der Absorption von Eisen, um als sehr bedeutend oder gefährlich betrachtet zu werden.

Aus diesem Grund können Sie Obst essen (es ist arm an Eisen), obwohl, vorsorglich, Es ist nicht empfehlenswert, Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, in derselben Mahlzeit zu mischenwie Pfeffer, Guave, Kiwi, Zitrusfrüchte und Acerola.

Videoergänzungsan: Ernährung und Diät bei der Eisenspeicherkrankheit Hämochromatose.


Kommentare