Gesunde Ernährung für die Wechseljahre

Gesunde Ernährung für die WechseljahreMenopause diät merkmale der menopause menopause natürliche behandlung wie die menopause zu verbessern supplements für die menopause bedeutung der nahrung während der menopause ernährung für die menopause ernährung spielt eine grundlegende rolle bei der kontrolle der negativen symptome der menopause. Eine geeignete diät hilft, weibliche hormone auszugleichen und eine reihe von krankheiten zu verhindern, an denen die frau während dieser sexuellen periode anfälliger ist.

In Diesem Artikel:

Menopause Diät

Merkmale der Menopause

Natürliche Behandlung der Menopause

Wie man die Menopause verbessert

Ergänzungen für die Wechseljahre

Bedeutung von Lebensmitteln während der Menopause

Diät für die Wechseljahre

Die Ernährung spielt eine grundlegende Rolle bei der Kontrolle der negativen Symptome der Menopause.

Eine geeignete Diät hilft, weibliche Hormone auszugleichen und eine Reihe von Krankheiten zu verhindern, an denen die Frau während dieser sexuellen Periode anfälliger ist.

Gemüse und Früchte für die Wechseljahre

Eine Ernährung reich an natürlichen pflanzlichen Lebensmitteln, mit vielen Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralstoffen hilft, die Tendenz zu Schwellungen zu vermeiden und das Auftreten von Stoffwechselerkrankungen wie Fettleibigkeit, Cholesterin oder Herzprobleme zu vermeiden.

Diese Art von Lebensmitteln kann dazu beitragen, die Schwächung und den Fall der Haare, Trockenheit der Haut, Nacht Hitzewallungen, vaginale Trockenheit oder Depressionen zu vermeiden.

Artischocken


Artischocken sind für die Wechseljahre geeignet

Fette für die Wechseljahre

Gleichzeitig, wir müssen schmieriges Essen vermeidenBesonders diejenigen, die gesättigte Fette enthalten, die allein aufgenommen werden, können Ihr Gewicht erhöhen oder das Auftreten von Cholesterin erleichtern. Vollmilch oder ganze Milchprodukte sind ebenfalls nicht zu empfehlen. Es ist am besten, fettarme Lebensmittel zu nehmen.

Es ist wichtig, ungesättigte Fette einzunehmenwie Olivenöl oder um diese Prinzipien aus anderen pflanzlichen wie Nüsse oder Mandeln zu erwerben, reich an ungesättigten Fettsäuren Omega-3, die die Bildung von Thromben im Blut und das Auftreten von Herz-Kreislauf-Probleme verhindern.

Um Hitzewallungen zu vermeiden, Frauen müssten die Anzahl der Mahlzeiten erhöhen und ihre Menge verringern. Das Ideal wäre, Essen in fünf oder sechs Mahlzeiten am Tag zu verteilen. Außerdem würde dies dazu beitragen, stabilere Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten, um übertriebene Erhöhungen oder Verminderungen zu vermeiden, die Schwindel oder plötzliche Stimmungsschwankungen verursachen könnten.

Begrenzen Sie den Verbrauch von Zucker

Um dies wirksam zu machen, sollten Sie den Verzehr von Süßigkeiten oder Desserts einschränken und die Einnahme dieser einfachen Zucker durch geeignetere Zucker ersetzen. Ein Beitrag von komplexeren Kohlenhydraten wäre angemessener.

Diese werden aus pflanzlichen Lebensmitteln wie Vollkorn, Gemüse und Stärke gewonnen. Energie, die durch die Aufnahme von Früchten gewonnen wird, gilt als sehr geeignet.

Die Einnahme von Flüssigkeiten muss in den Wechseljahren reichlich sein

Sie können aus Fruchtsäften und insbesondere aus Mineralwasser gewonnen werden. Wasser entwässert Ihren Körper und beseitigt Giftstoffe. Es kühlt auch Sie und hilft Ihnen, Ihre hohe Körpertemperatur zu senken, wenn Sie Hitzewallungen auftreten können.

Um diese unangenehmen Symptome zu vermeiden, ist es nicht ratsam, Alkohol oder stimulierende Getränke zu trinken.

Gemüse


Diät für die Wechseljahre muss viel Gemüse enthalten

Besonders empfohlen für die Wechseljahre

Soja und Lebensmittel reich an Phytoöstrogenen für die Menopause

Die Pflanzen, die reich an diesen Komponenten sind, helfen, die weiblichen Hormone auszugleichen. Unter den Pflanzen, die in diesen Verbindungen am reichsten sind. einige verdienen besondere Aufmerksamkeit:
- Soja: Studien von asiatischen Frauen haben gezeigt, dass Soja-Isoflavone (insbesondere Genistein und Daidzein) eine positive Wirkung auf Wechseljahrsbeschwerden haben, da diese Verbindungen pflanzliche phytoöstrogene Eigenschaften besitzen Reduzieren Sie den Östrogenüberschuss bei Frauen mit prämenstruellen Symptomen und helfen Sie, den Mangel an Östrogen während der Menopause auszugleichen.

Dies beinhaltet sowohl eine Senkung des schlechten Cholesterins im Blut (LDL) als auch eine Erhöhung des guten Cholesterins (HDL), was der Blutzirkulation zugute kommt und Herzproblemen vorbeugt. Es verringert auch das Risiko von Brustkrebs bei Frauen mit Östrogenüberschuss.

Auf der anderen Seite verhindert es das Auftreten vieler Symptome der Menopause wie Hitzewallungen, vaginale Irritation, unregelmäßige Perioden usw. oder solche Krankheiten, die eher nach dem Verlust der Menstruation entstehen: der Verlust von Knochenmasse oder Osteoporose und Herzkrankheit.

Es wurde festgestellt, dass Ost-Frauen, die in Soja eine der wichtigsten Nahrungsquellen haben, eine viel geringere Häufigkeit dieser Krankheiten haben. Studien an der Universität von Illinois bei postmenopausalen Frauen zeigten, dass diejenigen, die einer Soja-Diät unterzogen wurden, nicht nur eine Reduktion des Knochenmassenverlustes verhindern konnten, sondern sogar um 3% zunahmen.

Während diejenigen, die diese Hülsenfrucht nicht gegessen haben, verloren es ein bisschen. Sie können Soja auf viele Arten essen, sowohl das Gemüse und seine Derivate, unter denen Tofu oder Soja-Dextrin sehr geeignet sind.

Letzteres wird wegen seines Proteinreichtums und seiner Ähnlichkeit in der Textur als Ersatz für Fleisch verwendet.

hafermilch


Es wird empfohlen, pflanzliche Getränke anstelle von Milch einzuführen, da sie einen höheren Magnesiumgehalt haben und die gleiche Menge an Kalzium enthalten.

Andere Pflanzen, die Phytoöstrogene enthalten, sind:

- Alfalfa () Als Soja ist es reich an Genistein und kann helfen, die Symptome der Menopause zu verbessern. Der beste Weg, es zu essen, wäre durch seine Sprossen.

- Flachs () Reichtum an Alpha-Linolensäure und anderen ungesättigten Fettsäuren in Leinsamen schützt das Herz und beugt Angina, Arteriosklerose und abnehmendem Cholesterin vor. (Iss Brot oder Zubereitungen, die Samen dieser Pflanze enthalten)

Offensichtlich hilft die Aufnahme von Nahrung, die diese Säuren enthält, Tumoren in Brust und Haut vorzubeugen.Es wird die Möglichkeit in Erwägung gezogen, dass Lignan-Phytoöstrogene aufgrund ihrer antioxidativen, antiöstrogenen und antitumoralen Eigenschaften Brustkrebs wirksam reduzieren können.

Wild Yam und das Diosgenin?

Die USA haben eine Kartoffelpflanze, die von Eingeborenen häufig verwendet wird, um eine Vielzahl von Störungen zu behandeln, hauptsächlich Darmkoliken, daher kannten sie sie als "Wurzel für Koliken".

Später wurde es verwendet, um Menstruationsbeschwerden zu behandeln, aber es war das Ende des zwanzigsten Jahrhunderts, als Diosgenin daraus gewonnen wurde, um Frauen Probleme zu behandeln. Seit dieser Art von Yam-Pflanze, die mehr von Diosgenin hat einige Wissenschaftler vorschlagen, dass das Essen dieser Knolle kann das Niveau von Östrogen erhöhen.

Jedoch legen weitere Studien nahe, dass der menschliche Organismus nicht die geeigneten Enzyme besitzt, um Diosgenin in ein Hormon umzuwandeln.

Daher hätte sowohl die Aufnahme von Extrakten aus Diosgenin als auch die Aufnahme von Wildgarn keine besonderen Auswirkungen auf die Menopause oder andere weibliche Probleme. (Wir müssen diese Art von Yam von Süß Yam oder Common Yam unterscheiden (Dioscorea bulbifera)

- Andere Lebensmittel, die Phytoöstrogene enthalten, sind: Süßkartoffel, Sellerie, Brunnenkresse, Äpfel, Datteln, Granaten, Kohl, Blumenkohl usw.

Lebensmittel reich an Kalzium für die Wechseljahre

Der Verlust von Kalzium, der zu dieser Zeit stattfindet, kann mit Nahrung ausgeglichen werden, die reich an diesem Mineral ist.

Rich-Kalzium-Lebensmittel sind Gemüse wie Knoblauch, Zwiebeln, Kohl, Früchten, wie Kastanien, Nüssen, Kokosnüsse, Feigen, vor allem getrocknete Feigen, Äpfel, Bananen, Avocados, oder Mandeln,

(Rohkleie zur Aktivierung der Ablagerungen hemmt die Aufnahme von Kalzium !!!. Es ist am besten, Nahrungsmittel wie Vollkornprodukte (Hafer ist reicher an Kalzium als Weizen) oder Trockenfrüchte (Trockenfeigen oder Nüsse sind ideal, um Osteoporose zu verhindern)

Beide zuvor genannten Lebensmittel sind hervorragende Beispiele, um Kot zu vertreiben, ohne rohe Kleie aufgrund ihres Faserreichtums zu nehmen.

Lebensmittel reich an Bor für die Menopause

Bor hilft, den Östrogenspiegel im Blut zu erhöhen. Erdbeeren sind das Nahrungsmittel mit dem höheren Gehalt dieses Minerals.

Andere Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs, die es enthalten, sind: Tomaten, Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Kirschen oder Spargel.

Lebensmittel reich an Vitamin C

Seine antioxidativen Eigenschaften verhindern die Entartung des Körpers und halten die Haut und das Haar in einem guten Zustand. (Weitere Informationen zu diesem Vitamin und den Lebensmitteln enthalten, dass es)

Videoergänzungsan: In den wechseljahren - »eine ernährungsumstellung kann wunder bewirken.


Kommentare