Gesunde Prostata-Diät

Gesunde Prostata-Di√§tDi√§t f√ľr die prostata prostata-erkrankungen behandlung der prostata remedies f√ľr die prostata vorzeitige ejakulation gesunde prostata-di√§t lebensmittel f√ľr die prostata-krankheit es gibt bestimmte l√§nder, in denen prostata-krebs oder prostatitis besonders hoch sind, w√§hrend an anderen orten die indizes der erkrankungen der prostata viel ist niedriger.

In Diesem Artikel:

Di√§t f√ľr die Prostata

Prostataerkrankungen

Behandlung der Prostata

Heilmittel f√ľr die Prostata

Vorzeitiger Samenerguss

Gesunde Prostata-Diät

Lebensmittel f√ľr die Prostata-Krankheit

Es gibt bestimmte L√§nder, in denen Prostatakrebs oder Prostatitis besonders hoch sind, w√§hrend an anderen Stellen die Indikationen f√ľr Erkrankungen der Prostata viel niedriger sind.

Gut dokumentierte Studien haben gezeigt, dass Ernährung eine wichtige Rolle bei der Prophylaxe und Kontrolle von Erkrankungen der Prostata spielt.

Zum Beispiel sind F√§lle von Prostatakrebs in der √∂stlichen Gesellschaft viel niedriger, wie Japan oder China, wo die Art der Nahrung auf der Verwendung von bestimmten Gem√ľsesorten basiert, um diese Krankheiten kritisch zu verhindern.

In anderen Kulturen, wie der nordamerikanischen, deren Ern√§hrung auf einem √ľberm√§√üigen Verzehr von tierischem Fett basiert, ist diese Art von Krankheit viel h√§ufiger.

Angemessene Nahrung f√ľr Prostata-Krankheit

Unter den Hauptnahrungsmitteln, die zur Vorbeugung oder Linderung von Prostataerkrankungen n√ľtzlich sind, k√∂nnen wir folgendes einschlie√üen:

- Lebensmittel reich an Vitamin E: Vitamin E ist neben anderen entz√ľndungshemmenden Eigenschaften gut geeignet, um eine Entz√ľndung der Prostata zu verhindern, und weist Antitumoreigenschaften auf, die das Wachstum von Krebszellen, insbesondere Brustkrebs, Dickdarm- und Prostatakrebs, hemmen k√∂nnen. Essen Lebensmittel, reich an diesem Vitamin ist wirksam gegen diese Krebsarten zu sch√ľtzen.

Unter den Lebensmitteln, die besonders reich an Vitamin E sind, gibt es:

- Gr√ľne Weidefettes Gem√ľse: Sie bilden eine der reicheren Lebensmittelgruppen in diesem Vitamin.

- Getrocknete Fr√ľchte: Trockenfr√ľchte sind wie Gem√ľse reich an Vitamin E

- Weizenkeime.

- Sojabohnen und andere H√ľlsenfr√ľchte: Der Grund, warum Menschen in Japan und China weniger Prozent dieser Krankheiten haben, liegt in ihrem hohen Verbrauch an H√ľlsenfr√ľchten. Soja ist ein wirksames Mittel gegen Krebs.

Studien in Japan, wo die Leute normalerweise dazu neigen, viel Sojasuppe zu essen, zeigten, dass die t√§gliche Einnahme einer Sch√ľssel Suppe die Wahrscheinlichkeit, Magenkrebs zu entwickeln, auf 1/3 verringert. Es ist auch bewiesen worden, dass das Essen von Soja oder seinen Derivaten das Wachstum von Krebszellen, insbesondere Brust-, Prostata-, Uterus- und Dickdarmkrebs, stoppt.

Der Grund f√ľr diese Eigenschaft ist aufgrund der Existenz einiger Komponenten namens Isoflavone und Lignane, die die Macht haben, die m√§nnlichen Hormone, die direkt verantwortlich f√ľr benigne Prostatahyperplasie oder erh√∂hte nicht-kanzer√∂se Prostata und das Wachstum von Krebszellen in dieses Organ.

Es ist daher sehr w√ľnschenswert, Soja als Grundnahrungsmittel aufzunehmen. Denken Sie daran, dass wir zus√§tzlich zu dieser H√ľlsenfrucht ein Arsenal von Produkten aus Sojabohnen haben, die die gleichen Eigenschaften haben und es uns erm√∂glichen, verschiedene kulinarische Gerichte zuzubereiten, w√§hrend wir das gleiche Gem√ľse essen. Dazu geh√∂ren Tofu oder "Soja-K√§se", Sojamilch oder "Sojafleisch".

Innerhalb der Gruppe der H√ľlsenfr√ľchte wird Sojabohnen am meisten empfohlen, aber es sollte beachtet werden, dass der Verzehr anderer H√ľlsenfr√ľchte wie Erbsen oder Bohnen die Bek√§mpfung dieser Krankheiten f√∂rdert oder verbessert. Wie die meisten Mitglieder dieser Nahrungsmittelgruppe enthalten sie √§hnliche Bestandteile wie a mehr oder weniger.

- Alfalfa und Alfalfasprossen: Es gibt Beweise, dass eine weitere wichtige Leguminosen bei der Kontrolle von Erkrankungen der Prostata Luzerne ist. Es ist traditionell f√ľr Tierfutter verwendet worden, aber es wird jetzt angenommen, dass der Verbrauch, sehr n√ľtzlich sein kann bei Prostata-Krebs zu verhindern, vor allem, wenn besonders die gekeimten Knospen aufgenommen werden, Seine Eigenschaften sind aufgrund der Anwesenheit von zwei Isoflavone, genistein genannt und Daidzein, die die Bildung von Krebstumoren in der Prostata verhindern.

- K√ľrbis: K√ľrbis ist aufgrund seines Carotingehaltes eines der empfohlenen Lebensmittel. Die Eigenschaften von Carotinoiden sind sehr breit. Unter ihnen verdient seine F√§higkeit, Krebsentwicklung zu hemmen, besondere Erw√§hnung. Es wurde nachgewiesen, wie wichtig der Verzehr von gr√ľnen, belaubten Lebensmitteln wie Lauch oder K√ľrbis bei der Vorbeugung von Prostatakrebs ist, da er die Prostatavergr√∂√üerung in dem als benigne Prostatahyperplasie bezeichneten Zustand verhindern kann M√§nner im Alter von 50 Jahren und obwohl es nicht so ernst wie Krebs ist, ist es ein sehr ernstes Unbehagen beim Wasserlassen oder Sex.

- Kohl: Kohl und die Mitglieder der Kohlfamilie, Rosenkohl, Blumenkohl, Brokkoli, R√ľben, sind sehr reich an Vitamin C, Cystein und Sulforafano Glucosinolate. Dies sind Komponenten, die uns vor Krebs sch√ľtzen (haupts√§chlich Brust-, Lungen-, Magen-, Eierstock-, Prostata- und Darmkrebs). Es w√§re n√ľtzlich, einmal am Tag einige dieser Gem√ľse zu essen.

Die antioxidativen Eigenschaften dieser Familie gelten als sehr interessant f√ľr die Pr√§vention von vielen anderen k√∂rperlichen Erkrankungen. Sie sind besonders in der Gesundheitsf√ľrsorge der Arterien und des Herzens angezeigt. Unter dem st√§rksten Antioxidans dieser Pflanze k√∂nnen wir unsere Alpha-Lipons√§ure, eine Komponente, die seit einiger Zeit zur Vitamin-B-Gruppe geh√∂rt, aufzeigen. Seine antioxidativen Eigenschaften wurden in den letzten Jahren sehr gelobt.

- Tomaten: Aufgrund seines Gehaltes an Lycopin und Glutathion, zwei potenten Anti-Krebs-Elementen, wird empfohlen, viele Tomaten in Ihren Salat zu geben.

- Blue Fisch: Mitglieder von fettem Fisch (Makrelen, Sardinen, Thunfisch, Lachs, etc.) sollten ziemlich häufig in den Mahlzeiten erscheinen, besonders bei Menschen mit Prostataproblemen, deshalb sollten sie mindestens dreimal pro Woche gegessen werden. Diese Lebensmittel sind reich an Omega-3.

Die Aufnahme von Nahrungsmitteln oder Nahrungserg√§nzungsmitteln, die reich an dieser Komponente sind, sch√ľtzt vor der Entwicklung bestimmter Krebsarten, insbesondere Darmkrebs, Prostatakrebs und Brustkrebs. Sie k√∂nnen auch Tumore schrumpfen, indem sie das Wachstum von Krebszellen verhindern oder ihr Wiederauftreten an anderen Stellen im K√∂rper aufgrund von Metastasen verhindern.

- Essen hoch in Zink: Zink hemmt die Produktion von Dihydrotestosteron, dessen erh√∂hte Spiegel mit einer erh√∂hten Prostata nicht kanzer√∂s assoziiert sind. Ein Anstieg von Zink in Prostatazellen scheint bei der Vorbeugung und Behandlung von benigner Prostatahyperplasie wirksam zu sein. Sellerie, Spargel, Borretsch, Feigen, Kartoffeln, Erdn√ľsse, Auberginen, Cashewn√ľsse, Sonnenblumen, Zwiebeln, Kidneybohnen, Kartoffeln, Linsen, Pfirsiche, Mandeln, Radieschen, Birnen, S√ľ√ükartoffeln, Papayas, Getreide, etc. sind reich Zink-Lebensmittel. Personen, die sich nicht ausschlie√ülich vegetarisch ern√§hren m√∂chten, k√∂nnen sich f√ľr den Verzehr von Meeresfr√ľchten (insbesondere Austern), Leber oder Eiern, die reich an Zink sind, entscheiden.

- Wasser im √úberfluss: F√ľr die Behandlung von benigner Prostatahyperplasie wird empfohlen, mindestens eineinhalb Liter Wasser pro Tag zu trinken. Zuerst kann der hohe Wasserverbrauch die Symptome der Krankheit verschlimmern, aber wenn die Blase angepasst wird, k√∂nnen kranke Personen das Urinieren erh√∂hen, ohne sich beim Urinieren so schlecht zu f√ľhlen.

- Low-Cholesterin-Diät: Cholesterin verschlechtert diese Krankheit, so dass eine richtige Diät auf Cholesterin senkende Lebensmittel helfen wird, es zu verbessern.

Nicht ausreichende Nahrung f√ľr Prostata-Erkrankungen

Die folgenden Nahrungsmittel sind nicht in der Diät von Leuten mit diesen Bedingungen angemessen:
Essen hoch in ges√§ttigtem Fett: Es scheint eine direkte Verbindung zwischen fetthaltigen Lebensmitteln tierischen Ursprungs und der Zunahme von Prostatakrebs nachgewiesen zu werden. Auch diese Lebensmittel k√∂nnen f√ľr eine leichte Entz√ľndung der Prostata verantwortlich sein. Es wird empfohlen, bei Patienten mit Prostatakrebs vorsichtig zu sein und die geringste Menge dieser Nahrungsmittel zu sich zu nehmen.

Alkohol: Es wird angenommen, dass der Konsum von Alkohol Prostatakrebs erhöhen kann.

Stimulanzien: Die Verwendung k√ľnstlicher oder nat√ľrlicher Stimulanzien wie Kaffee, Schokolade oder Kakao und Colagetr√§nke ist f√ľr Prostatapatienten nicht geeignet. Um das Wasserlassen zu erh√∂hen, empfehlen wir stattdessen die Verwendung von geeigneten Heilpflanzen. (Siehe "Behandlung f√ľr die Prostata" in der obigen Liste)

Punto Rojo

Mehr Informationen auf Postrate-Krankheit in der obigen Liste.

Videoergänzungsan: 7 Lebensmittel, die dabei helfen kann, Prostatakrebs zu kämpfen.


Kommentare