Hardy Hedges für Nordgärtner

Hardy Hedges für Nordgärtner

Jeder liebt das Aussehen einer gut geschnittenen Hecke. Wenn man im Norden lebt, kann es eine Herausforderung sein, geeignete, winterharte Heckenpflanzen zu finden. Hier sind einige, die unsere harten Winter überleben werden.

In Diesem Artikel:

Die gute alte Hecke. Hecken gibt es seit Jahrhunderten und sie können auf viele Arten verwendet werden: Viehgehege, Privatsphäre, Windschutz oder einfach nur ornamental. Wir alle träumen von diesen schönen südlichen Hecken mit Azaleen, Hibiskus und anderen tropischen blühenden Schönheiten. Leider ist es nicht so, dass wir im Norden harten, kalten Wintern gegenüberstehen. Verzweifeln Sie nicht, denn es gibt einige blühende Schönheiten, die heckenwürdig sind und unsere gefrorenen Bedingungen überleben werden.

Auf der rechten Seite ist Hortensie 'Annabelle' zu sehen, eine wunderschöne alte Sorte, die in der Zone 3a sehr widerstandsfähig ist. Diese Schönheit, die entweder in voller Sonne oder im Halbschatten gut gedeiht, wird oft als Heckenpflanze übersehen. Ich denke, es verdient ein Comeback!

Hardy Hedges für Nordgärtner: eine

Lila Sandkirsche (). Hardy Zone 2. Ziemlich rosa Blüten im Frühjahr und schönen Kastanienblättern den ganzen Sommer lang. Prune nach der Blüte, um die gewünschte Höhe zu halten. Kann bis zu 8 Fuß groß werden. Bevorzugt volle Sonne, aber toleriert Halbschatten. Relativ trockenheitstolerant.

Zwerg Burning Bush ( "Compactus"). Hardy bis Zone 4. Gewachsen in erster Linie für seine leuchtend rot, Herbstlaub. Bevorzugt volle Sonne, toleriert aber auch Halbschatten. Langsam wachsen, so dass regelmäßiges Trimmen nicht benötigt wird. Deer resistent auch, was ein Bonus ist. Toleriert alle Bodenverhältnisse, mag aber keine nassen Füße. Kleine gelbe / grüne Blumen im Frühling.

Hardy Hedges für Nordgärtner: eine

Hardy Hedges für Nordgärtner: hardy

Japanische Berberitze. Hardy in Zone 3a. Dieser dornige Busch bildet eine große Barriere. Das lila Laub bleibt den ganzen Sommer. Helle rote Beeren im Herbst sind ein Liebling der Vögel. Dieser Busch ist auch hirschfest.

Lila. Warum nicht? Als Hecke oder Windschutz können Sie nicht viel schöner als ein Flieder werden. Stell dir den Duft vor !! Hardy bis Zone 3a der Flieder ist vielseitig genug, um eine Hecke zu sein. Sorgfältiges Trimmen ist alles, was erforderlich ist, da sie im letzten Jahr blühen.

Hardy Hedges für Nordgärtner: hedges

Hardy Hedges für Nordgärtner: hecken

Spiraea. Hardy in der Zone 4a ist der Spirea ein beliebter Heckenstrauch. Neuere Sorten können in Zone 3 robust sein. Werden in voller Sonne oder im Schatten wachsen. Einer der am einfachsten zu blühenden Sträucher.

Es gibt viele andere. Ich habe die immergrünen Pflanzen weggelassen, weil wir alle mit ihnen vertraut sind: Zedernholz, Wacholder usw. Es gibt viele Rosen, die auch für Hecken geeignet sind. Mock Orange würde eine wunderbar duftende Hecke machen.

Hecken sind im Grunde lebende Wände. Sie können auf viele kreative Arten verwendet werden. Sie können Grundstücksgrenzen, verschiedene Bereiche eines Gartens, einen Gehweg oder eine Auffahrt markieren. Sie können Windbreaks oder Sichtschutzschirme sein.

Hecken erfordern wenig Wartung. Sie müssen getrimmt werden, einige ein paar Mal im Jahr, andere alle paar Jahre. Alles hängt davon ab, was Sie von Ihrer Hecke wollen. Gelegentlich kann eines der Stücke aus dem einen oder anderen Grund sterben. Sie müssten ersetzt werden.

Mein Großvater hat mich zu einem Fan der Hecke gemacht. Er hatte große Hecken zwischen seinem Eigentum und den Leuten von nebenan. Er säumte Bürgersteige mit duftenden, blühenden Hecken. Er versteckte den Mulchstapel mit Hecken. Er benutzte eine Hecke, um die Gemüsebeete von den Blumenbeeten zu trennen. Als Kinder hatten wir viele Stunden Spaß mit den Hecken, um Versteckspiele zu spielen. Die alten Hecken boten Höhlen, in die wir hineinkriechen konnten. Einige der Hecken, die er ordentlich beschnitt, andere ließ er wild wachsen.

Es gibt kein Ende der Möglichkeiten, die eine Absicherung bieten kann. Mach weiter, experimentiere. Pflanze eine Hecke oder zwei oder drei.

Vielen Dank an LarryR für sein Hydrangea-Heckenfoto. bootandall für die Purple Sand Cherry, kniphofia für die japanische berberitze und Spirea, spklatt für den Burning Bush und zone5girl für die Lilac. Ich danke Ihnen allen für die wundervollen Ergänzungen zu PlantFiles.

Videoergänzungsan: .


Kommentare