Guanabana Kontraindikationen

Guanabana KontraindikationenGuanabana-eigenschaften eigenschaften von guanabana-baum guanabana-toxizitÀt guanabana-krebs guanabana-anbau kontraindikationen von guanabana was ist guanabana? Guanabana, graviola oder soursop (annona muricata) ist eine tropische frucht, die in mittelamerika beheimatet ist. Es ist eng mit cherimoya verwandt, die einige seiner medizinischen komponenten teilt.

In Diesem Artikel:

Guanabana Eigenschaften

Eigenschaften von Guanabana-Baum

Guanabana-ToxizitÀt

Guanabana-Krebs

Guanabana Anbau

Kontraindikationen von Guanabana

Was ist Guanabana?

Guanabana, Graviola oder Soursop () ist eine in Mittelamerika heimische tropische Frucht. Es ist eng mit Cherimoya verwandt, die einige seiner medizinischen Komponenten teilt.

Es wird in der traditionellen Medizin als Verdauung, Cholagogue, gegen Bluthochdruck, Verstopfung und Fettleibigkeit verwendet.

GegenwÀrtig hat es wegen seiner Eigenschaften bei der Krebsbehandlung viel Interesse geweckt.

Welche Kontraindikationen gibt es?

Foto von Guanabana


Foto von Guanabana

  • Es ist absolut kontraindiziert fĂŒr schwangere Frauen und wĂ€hrend der Stillzeit.

  • Es ist nicht empfohlen, Infusionen von BlĂ€ttern ohne Ă€rztliche Zustimmung zu nehmen. Man muss vorsichtig sein, weil es FĂ€lle von Vergiftungen gegeben hat, einschließlich einer SchĂ€digung des Nervensystems.

  • Hypotonie: Menschen mit Hypotonie oder niedrigem Blutdruck sollten es nicht einnehmen.

  • Bluthochdruck Drogen: Es kann die Wirkung dieser Medikamente stören.

  • Parkinson-Krankheit: Es wurde ĂŒber atypische Parkinson-FĂ€lle in karibischen Inseln berichtet, wo viele FrĂŒchte der Familie Annonaceae konsumiert werden, besonders saure.

  • Es wird angenommen, dass diese Art von Parkinson durch Aufnahme hoher Dosen von Soursop induziert wird. Die verursachende Komponente der Störung wĂ€re das Alkaloid Anonamin.

  • Es wird empfohlen, dass Menschen mit dieser Krankheit keine Soursop anwenden, da dies die Symptome von Pakinson verschlimmern kann.

  • Diabetes: Soursop hat hypoglykĂ€mische Wirkungen. Im Falle von Diabetes könnte dies das Medikamentenmuster beeinflussen oder ein Ungleichgewicht im Blutzucker verursachen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Fragen haben.

  • Medikation: Insgesamt ist die Wirkung von Graviola auf viele Arten von Drogen nicht bekannt. Menschen, die Medikamente einnehmen, sollten ihren Arzt konsultieren, bevor sie sich auf die Toilette begeben

* Zugehörige Informationen:

- ErnÀhrungsvorteile von Guanabana

- Wie man Guanabana nimmt

- Nahrung fĂŒr Krebs

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare